Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

Kunst und Kultur

Kirche zieht alle Register für Nachwuchs an der Orgel

In Bayern gibt es zu wenig Nachwuchs im Bereich Kirchenmusik. Eine Kampagne der evangelischen Kirche soll es nun richten.



Oberfranken - In den Städten Bayerns sind derzeit noch alle Stellen besetzt. In den ländlichen Regionen wird es hingegen immer schwieriger, Kirchenmusiker zu finden. Das betrifft sowohl den hauptamtlichen als auch den nebenamtlichen Bereich. Jetzt startet die evangelisch-lutherische Kirche in Bayern die Kampagne "Mach Kirchenmusik".

Bundes- und bayernweit zeichnet sich ab, dass es künftig schwierig wird, alle hauptamtlichen Stellen zu besetzen. Bundesweit gebe es 150 Studierende zu wenig, sagt Manuel Ritter, Referent für Spiritualität und Kirchenmusik im Landeskirchenamt der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern. Das dürfte ein weiteres Problem nach sich ziehen. Denn: "Das schlägt auch in den nebenamtlichen Sektor durch", sagt Ritter. In Bayern gibt es 120 hauptamtliche und 2300 nebenamtliche Musiker an evangelischen Kirchen.

Regionalbischöfin Dorothea Greiner, die die Kampagne "Mach Kirchenmusik" mit angestoßen hat, bekam bei vielen Besuchen in den Kirchengemeinden zu hören, dass an der Orgel der Nachwuchs fehlt. Dabei sei die Orgel gerade das Instrument schlechthin, das Gottesdienste "musikalisch ausgestaltet und vor allem der Gemeinde hilft, unsere wunderschönen Lieder zu singen".

Ganz neu ist diese Erkenntnis nicht. So wurde bereits im Jahr 2013 die Idee eines Orgelschülertags geboren, der aber offensichtlich nicht so recht zündete. Jetzt also eine von einer Agentur professionell organisierte Kampagne mit Plakaten, Flyern, Postkarten, einer Homepage und kleinen Filmen zur Verbreitung im Internet.

Die fünf Filme waren bei der Pressekonferenz im Orgelsaal der Bayreuther Hochschule zu sehen. Einer davon zeigt den 14-jährigen Felix Gundermann aus Bayreuth, der regelmäßig an der Orgel der Bayreuther Stadtkirche übt. In einem anderen Film ist der 23-jährige Moritz Schwärzer zu sehen, der an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik studiert, und der auch live im Orgelsaal eine Kostprobe seines Könnens gab.

Die Kampagne richtet sich an Jugendliche, aber auch an Interessierte fortgeschrittenen Alters, die über Erfahrung im Klavierspielen verfügen. Interessenten sollten den Kantor oder Organisten vor Ort ansprechen.

—————

www.mach-kirchenmusik.de

Autor

Roman Kocholl
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 10. 2019
19:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Evangelische Kirche Geistliche Musik Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Kirchengemeinden Kirchenmusiker Klavierspiel Musiker Organisten Orgel Postkarten Regionalbischöfinnen und Regionalbischöfe
Oberfranken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nadja Rangott spielt seit ihrem vierten Lebensjahr Klavier und auch schon als Kind begonnen, zu komponieren. Foto: Richter

31.05.2019

Vom Kopf aufs Papier

Die junge Hoferin Nadja Rangott komponiert gerne. Dass sie dabei sehr gut ist, zeigt sie beim Wettbewerb Jugend Komponiert. » mehr

Der Münchberger Bachchor und die Hofer Symphoniker dringen mit ihrer Aufführung von Mozarts "Requiem" musikalisch in die existenziellen Tiefen von Leben und Sterben vor.	Foto: Jochen Bake

25.11.2019

Erschauern im Angesicht von Tod und Hoffnung

Bei Mozarts "Requiem" ziehen Musiker, Chor und Solisten alle Register: Der Münchberger Bachchor und die Hofer Symphoniker wagen eine akzentuierte Darbietung. » mehr

In der Sankt-Georgs-Kirche in Streitau brachten die Sänger des örtlichen Gesangvereins unter der Leitung von Kai Konrad viele traumhafte Melodien zu Gehör.	Foto: Judas

15.12.2019

Klingende Träumereien

Der Gesangverein Streitau stellt seine Weihnachtskonzerte unter das Motto "Traumzauberbaum". Die Musiker halten Wort. » mehr

Moderne Instrumente und klassisches Repertoire: Bavarian Brass beim Konzert in der Sankt-Ägidius-Kirche in Ebnath.	Foto: Josef Söllner

26.09.2019

Mit Pauken und Trompeten

Musik verschiedenster Epochen spielt Bavarian Brass in Ebnath. Moderne Arrangements begeistern das Publikum. » mehr

Der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Ulrike Schelter-Baudach pflegt die Zusammenarbeit mit anderen Chören und lädt in diesem Jahr im September zum zweiten Kinder- und Jugendchorfestival ein . Foto: Reinhold Schelter

09.01.2019

Wunsiedel-Premiere für "Musik zur Marktzeit"

Die Kirchenmusik der evangelischen Gemeinde stellt für 2019 ein überaus reiches Programm vor. Viele Chöre, aber auch Orgelvirtuosen treten in Sankt Veit auf. » mehr

Porträt von Philipp Wolfrum.

07.05.2019

100. Todestag eines großen Musikers

Im alten Schulhaus am Marktplatz in Schwarzenbach am Wald wurde der bekannte Sohn der Stadt geboren: Philipp Wolfrum. Heute ist das Gebäude ein Kulturhaus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hochzeitsmesse im Porzellanikon

Hochzeitsmesse im Porzellanikon | 19.01.2020 Selb
» 10 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 Lindau

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 | 19.01.2020 Lindau
» 42 Bilder ansehen

Autor

Roman Kocholl

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 10. 2019
19:40 Uhr



^