Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Kunst und Kultur

Klanginseln zur Entschleunigung

In Mitterteich zeigt sich der große Wortverdreher Willi Astor von seiner anderen Seite. Die ist ruhig, melodisch und bezaubernd.



Willi Astor (Mitte) und Freunde (von links): Nick Flade, Marcio Tubino und Ferdi Kirner beim Auftritt in Mitterteich.	Foto: Werner Robl
Willi Astor (Mitte) und Freunde (von links): Nick Flade, Marcio Tubino und Ferdi Kirner beim Auftritt in Mitterteich. Foto: Werner Robl  

Mitterteich - Willy Astor versteht es, Wort- und Satzsilben neu oder umzuzimmern, um damit nicht zuletzt den Sinn zu verdrehen. Damit versetzt er sein Publikum stets in Staunen. Astor kann aber auch anders, und das hat er jetzt in der in der Mehrzweckhalle in Mitterteich gezeigt.

Geplant war der Auftritt Astors und seiner Freunde ursprünglich als Open-Air der Gesellschaft "Steinwaldia" in der Burgruine Weißenstein. Schuld, dass daraus nichts wurde, war das Wetter. Das Konzert musste in die Mehrzweckhalle nach Mitterteich verlegt werden. Für Weißenstein-Atmosphäre sorgten jetzt - statt der Granitfelsen zum Anfassen - großformatige Bilder zum Anschauen; neben der Bühne, auf der Willy Astor nach und nach mit seinen "Sounds of Islands" auf der Gitarre begeisterte. Ruhige Stücke, die bezauberten.

Der Gitarrist und Komponist Astor hat mit "Sound of Islands” ein bunt gefächertes Reich vieler Klanginseln geschaffen, die zum Zuhören und zum Entschleunigen einluden. Unterstützt wurde Astor dabei von Ferdi Kirner (Gitarre), Nick Flade (Klavier, Bass und Keyboard) und Marcio Tubino (Percussion, Saxofon), die nach und nach auf die Bühne kamen und mit ihm gemeinsam das fehlende Sommerlicht, die frische Luft draußen und das nicht vorhandene Flair der Steinwald-Burgruine rasch vergessen ließen. Seine andere Seite, die der meist vorlaute Münchner auf seinen gut gestimmten Saiten präsentierte, war ein Beweis, dass er mehr kann, als Wortspiele zu erfinden und seinen Hang zum Dialog mit dem Publikum auszuleben.

Das Gitarrespielen hat er sich selbst beigebracht. Auf der Bühne bildet er mit dem Instrument eine Einheit. Damit sorgte der Künstler - außer in den Erzählpausen, die er gezielt zum Herumalbern nutzte - für aufmerksame Stille auf den Stuhlreihen und auf den Treppen der Galerie. "Sounds of Islands" ist - bereits auf mehrern CDs verewigt - eine sagenhafte, unbeschreibliche Wellness-Weltreise, die tiefenentspannt in ferne Kulturen, aber auch in bekannte Gefilde führt.

Publikumsnah zeigte sich Astor in der Pause. "Schön, dass Sie gekommen sind", sagte er und schüttelte viele Hände. Fleißig signierte er CDs oder Autogrammkarten, um in den zweiten Teil beziehungsweise in eine klangreiche Fortsetzungsfahrt rund um den Erdball einzutauchen.

Zu einem Doppelkonzert machte den Abend die Inklusionsband der Marktredwitzer Werkstätten für Behinderte, Funkenstein Project, die die "Steinwaldia" ebenfalls gewinnen konnte, um die Zuhörer für Astor "vorzuheizen". Versorgt wurden die Gäste von den Mitgliedern der Pullenreuther Gesellschaft "Steinwaldia" im Foyer.

Autor

Werner Robl
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Burgruinen Flügel und Klaviere Gitarre Gitarristen Keyboard Komponistinnen und Komponisten Künstlerinnen und Künstler Mehrzweckhallen Percussion Publikum
Mitterteich
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth Bayreuth

26.07.2019

«Elende Schande» - Travestiekünstler kritisiert Bayreuther Publikum

Einen Tag nach der geglückten «Tannhäuser»-Premiere bei den Bayreuther Festspielen geht der schwarze Travestiekünstler «Le Gateau Chocolat» mit dem Publikum ins Gericht. » mehr

Machte im Wunsiedler Museumshof Zwischenstation auf dem Weg in den Urlaub: Stefan "Das Eich" Eichner. Foto: Matthias Kuhn

09.08.2019

Ein Comedian spielt die Lieder seines Idols

Das Publikum im Museumshof Wunsiedel erlebt Stefan "Das Eich" Eichner in ungewohnter Rolle. Der Künstler zeigt einen Abend lang, dass er auch mitreißend singen kann. » mehr

Aus dem "Stoff der Zukunft" will Frank Logemann, der auf der Luisenburg den Wunsiedler Bürgermeister (vorne) gibt, das Luxusgut Zucker herstellen. Bei den Stadträten sorgt das allerdings für große Empörung: "Eine Rübe unsere Rettung hat er im Ernst gesagt. Da hat sein Hirn versagt." Foto: Harald Dietz

18.08.2019

Wunsiedels Traum vom süßen Leben

Das köstliche Musical "Zucker" beschließt auf der Luisenburg in dieser Saison die Eigenproduktionen. Bei der Uraufführung des Simmler-Stücks bleiben allerdings viele Plätze leer. » mehr

Musik, die Kraft gibt für den Alltag: der Münchberger Gospelchor in der Stadtkirche. Foto: Brendel

30.06.2019

Stimmen und Lieder zur Ehre Gottes

Gospels und Spirituals reißen die Zuhörer mit. In der Münchberger Stadtkirche hält es niemanden auf der Kirchenbank. » mehr

Der Filmmusikkomponist Michael Kaufmann lebt und arbeitet seit etwa einem halben Jahr in Hof. Foto: Dirk John

14.06.2019

Lieber Komponist als Rockstar

Michael Kaufmann hat seinen Traum wahr werden lassen: Er lebt von der Musik. Doch statt auf der Bühne zu stehen, widmet er sich inzwischen lieber der Filmmusik. » mehr

Gescheitert beim Versuch, einen Mega-Star nachzumachen: Sascha Pazdera als Michael Jackson. Foto: Andrea Herdegen

25.07.2019

Schriller "Thriller" zwischen den Felsen

Rund 1700 Menschen wollen auf der Luisenburg dem "King of Pop" huldigen. Doch die Michael-Jackon-Tribute-Show ist enttäuschend schlecht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken Hof

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken | 23.08.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor

Werner Robl

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 07. 2019
17:14 Uhr



^