Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Kunst und Kultur

Michael Bublé mit Hollywood-Stern geehrt

Hollywood ehrt den Schmusesänger Michael Bublé: Auf dem «Walk of Fame» hat der kanadische Musiker eine Sternen-Plakette enthüllt - und darauf gleich einen Kraftakt vorgeführt.



Michael Bublé
Michael Bublé küsst seinen Stern.   Foto: Willy Sanjuan/Invision » zu den Bildern

Der Jazzsänger Michael Bublé (43, «Home») hat im Herzen von Hollywood eine Sternenplakette mit seinem Namen enthüllt.

«Meine Platte ist heute erschienen und nun habe ich auch noch einen Stern auf dem 'Walk of Fame' - nie zuvor habe ich mich so wichtig gefühlt», scherzte der Kanadier in seiner Ansprache vor Fans und Fotografen am Freitag.

Diese Auszeichnung habe er lange verdient, sagte Elvis-Witwe Priscilla Presley, die als Gastrednerin eingeladen war. «Er ist selbst ein Star», erklärte die 73-Jährige. Schmusesänger Bublé hat zahlreiche Elvis-Hits in seinem Repertoire, darunter die Duett-Aufnahme «Fever».

Bublé brachte auch seine Frau, die argentinische Schauspielerin Luisana Lopilato (31) zu der Feier mit. «Sie ist meine Heldin und mein Fels», sagte der Sänger. Sie hätten viel zusammen durchgemacht. Das Paar hat zwei Söhne, Elias (2) und Noah (5), ihre erste Tochter kam im Juli zur Welt. Ende 2016 war bei dem älteren Sohn Krebs diagnostiziert worden. Bublé und Lopilato hatten sich daraufhin aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, um sich auf die Genesung des Jungen zu konzentrieren.

Im Blitzlichtgewitter der Fotografen ging der dreifache Vater vor seiner Plakette in die Knie und begeisterte die Fans auch noch mit einigen Liegestützen auf dem frisch enthüllten Stern.

Die Verleihung des 2650. Sterns auf dem Hollywood Boulevard hing zeitlich mit Bublés zehnter Albumveröffentlichung zusammen. «Love» kam am selben Tag auf den Markt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 11. 2018
16:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Argentinische Schauspielerinnen Der Jazzsänger Fotografinnen und Fotografen Hollywood Jazz-Sänger Kanadische Musiker Michael Bublé Priscilla Presley
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Michael Bublé

16.10.2018

Bublé stellt klar: „Ich gehe nirgendwo hin“

Nach einem Bericht über seinen angeblichen Rückzug von der Musik hat sich nun erstmals Sänger Michael Bublé (43) persönlich zu Wort gemeldet und klar gestellt: „Ich gehe nirgendwo hin“. » mehr

Leonard Cohen

12.04.2019

Nachruf als Ausstellung: New Yorker Museum erinnert an Leonard Cohen

Rund drei Jahre nach dem Tod von Leonard Cohen (1934-2016) erinnert das New Yorker Jewish Museum mit einer großen Ausstellung an den kanadischen Musiker. » mehr

Abdellatif Kechiche

24.05.2019

"Niedrigster Voyeurismus": Kechiche-Film erzürnt Publikum in Cannes

Kurz vor Festivalende hat ein Wettbewerbsbeitrag beim Filmfest Cannes viele Zuschauer verärgert. » mehr

Banksy

23.05.2019

Straßenstand von Weltrang - Banksy gibt in Venedig Rätsel auf

Seit zwei Wochen wimmelt es in Venedig nur so vor Kunst: es ist Biennale - eine der größten Schauen für zeitgenössische Kunst. Einer der Stars der Szene war offenbar auch vor Ort. Unbemerkt. » mehr

"Das Geheimnis der drei Tenöre": Marina Schmitz als Tochter eines Star-Tenors - Premiere im Großen Haus ist am Freitag.	Foto: Theater Hof

14.05.2019

Komödien über Männer im Stress

Das Hofer Theater entführt sein Publikum am Wochenende nach Hollywood und Paris. Die zwei Stücke feiern Premiere am Freitag und am Sonntag. » mehr

Janis Joplin an der Wand, Jimi Hendrix in den Händen und Hippie-Models an der Seite: Vor der Nürnberger Kneipe "House of Glock" posierte Elliott Landy in ungewohnter Rolle selbst für die Fotografen-Meute. In die Franken-Metropole war Landy nicht nur gekommen, um über die Ausstellung "Elliott Landy’s Woodstock Vision - The Spirit of a Generation" zu reden. Er weilte dort auch, um seinen neuen, gleichnamigen-Bildband zu promoten. Foto: Lange

13.05.2019

Chronist der Hippie-Bewegung

Medien-Auftrieb in der Stadt der Lebkuchen: Nürnberg erlebt bald eine große Schau zu 50 Jahren Woodstock. Der offizielle Fotograf des Mega-Events weilte schon mal vor Ort. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Italienische Nacht in Selbitz Selbitz

Italienische Nacht in Selbitz | 25.05.2019 Selbitz
» 30 Bilder ansehen

We Love Black Closing - Susi Weißenstadt Weißenstadt

We Love Black Closing - Susi Weißenstadt | 24.05.2019 Weißenstadt
» 27 Bilder ansehen

3. SwimRun in Hof Hof

3. SwimRun in Hof | 26.05.2019 Hof
» 86 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 11. 2018
16:06 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".