Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Kunst und Kultur

Mit Pauken und Trompeten

Musik verschiedenster Epochen spielt Bavarian Brass in Ebnath. Moderne Arrangements begeistern das Publikum.



Moderne Instrumente und klassisches Repertoire: Bavarian Brass beim Konzert in der Sankt-Ägidius-Kirche in Ebnath.	Foto: Josef Söllner
Moderne Instrumente und klassisches Repertoire: Bavarian Brass beim Konzert in der Sankt-Ägidius-Kirche in Ebnath. Foto: Josef Söllner  

Ebnath - Als "musikalisches Feuerwerk" war der Auftritt der Gruppe Bavarian Brass angekündigt. Schnell stellte sich beim Konzert in der Pfarrkirche Sankt Ägidius Ebnath heraus, dass damit nicht zu viel versprochen war.

Nachdem Sebastian Wolf vom Pfarrgemeinderat die Gäste begrüßt hatte, erlebten die zahlreichen Besucher Kirchenmusik vom Feinsten. Der Schwerpunkt in der Konzerttätigkeit der sechs Freunde, Benjamin Sebald, Florian Zeh, Dominik Thoma und Volker Hemedinger (Trompeten), Christoph Günther (Schlagwerk-Marimbaphon) und an der Orgel Dorothea Weser, liegt in der Interpretation originaler Trompetenpartien des Barocks mit einer adaptieren Orgelstimme. Eröffnet wurde das Konzert mit "Pastime with good company", auch bekannt als "The King’s Ballad". Es ist ein von König Heinrich VIII. im frühen 16. Jahrhundert kurz nach seiner Krönung geschriebener englischer Folksong. Es folgte ein atemberaubendes musikalisches Feuerwerk mit Stücken aus unterschiedlichen Epochen.

Was diesen Konzertabend zu etwas Besonderem machte, waren nicht nur die barocken Trompetenpartien, auch die modernen Arrangements der alten Werke gingen gut ins Ohr.

Es folgte das Orgelsolo "Toccata und Fuge in d-Moll" (BWV 565) von Johann Sebastian Bach. Dorothea Weser zog dabei alle Register an der Ebnather Orgel. "Jesus bleibet meine Freude" und "Wohl mir, dass ich Jesus habe" waren weitere Stücke, die die Musiker in exzellenter Weise auf ihren Musikinstrumenten vortrugen. Die Titel sind die Textanfangszeilen einer der bekanntesten Choralbearbeitungen von Johann Sebastian Bach. Er komponierte das Werk für vierstimmigen Chor, Streicher, Oboen und Trompete 1723 für seine Kantate "Herz und Mund und Tat und Leben". Das "Ave Maria" von Giulio Romano Caccini wurde anschließend zu einem sehr emotionalen Augenblick während des Konzertes. Ein weiterer Höhepunkt war das Solostück "Dr. Gradus ad Parnassum" von Christoph Günther mit seinem Marimbaphon.

Dass sich das Ensemble nicht nur "alten Meistern" widmet, sondern auch aktuelle Komponisten und insbesondere Filmmusik im Repertoire hat, bewiesen die Musiker im weiteren Programm. Dabei entpuppten sich die Instrumentalisten auch als hervorragende Sänger. Das fiel insbesondere beim Stück "Conquest of Paradise" auf. Viele weitere Musikstücke folgten - jedes wurde vom aufmerksamen Publikum mit großem Applaus belohnt. "Bavarian Brass ist es ein Anliegen, die Vielseitigkeit heutiger Trompeten durch das Arrangieren ganz unterschiedlicher Musik verschiedener Epochen aufzuzeigen", sagte Benjamin Sebald, der Leiter des Ensembles.

Alle Besucher waren begeistert. Der schönste Lohn für einen Künstler ist der Applaus, diesen erhielten die Musiker am Ende ihres Konzerts von den interessierten Zuhörern. Den Dank der Pfarrei sprach am Ende des kurzweiligen Konzerts Sebastian Wolf aus. Den sechs Musikern hat es laut ihrem Leiter Benjamin Sebald so gut gefallen, dass sie in naher Zukunft bestimmt wieder nach Ebnath kommen werden.

Autor

Josef Söllner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
18:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geistliche Musik Heinrich Heinrich VIII. Instrumentalmusikerinnen und Instrumentalmusiker Johann Sebastian Bach Komponistinnen und Komponisten Konzerte und Konzertreihen Künstlerinnen und Künstler Musik Musiker Musikinstrumente Sebastian Bach Sänger Trompete
Ebnath
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
So virtuos wie berückend: Bavarian Brass. Foto: Thomas Neumann

11.09.2019

So feiert man Geburtstag

Am Dienstagabend begann die Reihe "Fusion 25" zum Jubiläum des Musischen Zweigs am Jean-Paul-Gymnasium. Zu erleben war ein phantastisches Konzert mit "Bavarian Brass". » mehr

Mit vier barocken Werken in faszinierender Sauberkeit und Akkuratesse hat das Schulorchester des JPG unter der Leitung von Oberstudienrätin Susanne Müller das besinnliche Programm bereichert.	Foto: Thomas Neumann

10.04.2019

Leiden und Hoffnung auf Erlösung

Das Jean-Paul-Gymnasium und die Musikschule der Hofer Symphoniker lassen die Leidensgeschichte Christi einfühlsam klingen. Und das auf beachtlichem Niveau. » mehr

Die Geigerin Baiba Skride ist am 3. Juli beim letzten Konzert der Spielzeit zu hören. Foto: Marco Borggreve

11.09.2019

Beethoven sowieso

Die Hofer Symphoniker gehen in die neue Spielzeit. Das Konzept gleich dem der Vorjahre: Es fordert Musiker und beansprucht Konzertgäste, da ist auch Mut gefragt. » mehr

Musik, die Kraft gibt für den Alltag: der Münchberger Gospelchor in der Stadtkirche. Foto: Brendel

30.06.2019

Stimmen und Lieder zur Ehre Gottes

Gospels und Spirituals reißen die Zuhörer mit. In der Münchberger Stadtkirche hält es niemanden auf der Kirchenbank. » mehr

Jethro Tull im Schönen Hof der Plassenburg: mit der Flöte Ian Anderson. Foto: Unger

21.07.2019

Jethro Tull - grandios

Die legendäre britische Rockband reißt in der Plassenburg das Publikum von den Sitzen. Frontmann Ian Anderson ist unverwüstlich. » mehr

Johann Sebastian Bach

31.10.2019

Bachwochen zwischen Virtueller Realität und historischer Praxis

Einen besonderen Arbeitsplatz des Komponisten Johann Sebastian Bach lassen die Thüringer Bachwochen im kommenden Jahr wieder entstehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mario Barth in Hof Hof

Mario Barth in Hof | 15.11.2019 Hof
» 57 Bilder ansehen

Susi loves Black! Weißenstadt

Susi loves Black! | 15.11.2019 Weißenstadt
» 33 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 15.11.2019 Selb
» 34 Bilder ansehen

Autor

Josef Söllner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
18:38 Uhr



^