Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Kunst und Kultur

"Oper! Award": Sopranistin Edita Gruberova und Maler Neo Rauch geehrt

Der erstmals verliehene «Oper! Award» geht in diesem Jahr unter anderen an die Sopranistin Edita Gruberova und den Maler Neo Rauch. Gruberova, die 1946 in Bratislava geboren wurde, erhielt den Preis für ihr Lebenswerk.



Oper! Award
Der Künstler Neo Rauchie und die Sopranistin Edita Gruberova erhalten jeweils die Auszeichnung.   Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa

Berlin -  Maler Neo Rauch wurde für sein Bühnenbild zur Wagner-Oper Lohengrin in Bayreuth ausgezeichnet. Am Samstagabend war eine Gala im Konzerthaus Berlin geplant.

Zum besten Opernhaus wurde das Opernhaus Zürich gekürt. Den Preis als beste Sängerin erhielt die US-Amerikanerin Joyce DiDonato, als bester Sänger wurde der Tenor Piotr Beczala ausgezeichnet. «Deutschland verfügt über die meisten Opernhäuser weltweit, absurderweise aber bislang über keinen Preis, der die Besten der nationalen und internationalen Opernbranche öffentlich und im Rahmen einer Preisverleihung auszeichnet», sagte der Jury-Vorsitzende Ulrich Ruhnke.

Der «Oper! Award» wird in insgesamt 20 Kategorien verliehen - unter anderem an Orchester, Dirigenten und Regisseure. Ins Leben gerufen wurde die Auszeichnung vom Fachmagazin «Oper!», sie soll künftig jährlich verliehen werden.
 

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
20:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dirigenten Neo Rauch Oper Opernhäuser Piotr Beczala Regisseure Sängerinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Opera national du Rhin ist "Opernhaus des Jahres"

19.09.2019

Musikkritiker: «Opernhaus des Jahres» steht im Elsass

Die Zeitschrift «Opernwelt» fragt jährlich Kritiker aus Europa und den USA nach ihren Favoriten. Diesmal darf sich ein französisches Haus freuen - und aus Deutschland kommt eine Überraschung. » mehr

Die Hölle ist ein Büro: Tenor Minseok Kim singt voller Kraft den Orpheus in einer faszinierenden Inszenierung. Foto: Harald Dietz

22.09.2019

Die Hölle sitzt auf dem Hals

Die Oper "Orpheus und Eurydike" wird in Hof zum Psychogramm der Trauer. Das Publikum ist von der Eröffnung der Spielzeit begeistert, es klatscht lange - aus vielen Gründen. » mehr

"Ich bin ein ganz normaler Mann": Minseok Kim singt in Hof den Orpheus. Foto: hawe

16.09.2019

Der Göttliche macht Frühstück

Am Freitag geht die Oper "Orpheus und Eurydike" in Hof in die Premiere. Der Tenor Minseok Kim hat sich eingesungen - so wie seine Töchter. » mehr

Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth Bayreuth

26.07.2019

«Elende Schande» - Travestiekünstler kritisiert Bayreuther Publikum

Einen Tag nach der geglückten «Tannhäuser»-Premiere bei den Bayreuther Festspielen geht der schwarze Travestiekünstler «Le Gateau Chocolat» mit dem Publikum ins Gericht. » mehr

Leonard Bernstein

16.10.2019

"West Side Story": Deutsche Erstaufführung in Nürnberg

Das weltberühmte Musical von Leonard Bernstein kehrt am 26. Oktober auf die Bühne des Nürnberger Staatstheaters zurück. Dort war das Stück vor 47 Jahren das erste Mal in Deutschlanfd zu sehen. » mehr

Christian Thielemann

14.04.2019

Jubel für Thielemanns "Meistersinger" bei Salzburger Osterfestspielen

Christian Thielemann ist aktuell vielleicht der beste Wagner-Dirigent - das beweist er wieder einmal mit den "Meistersingern" bei den Salzburger Osterfestspielen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Leerstände in Helmbrechts

Leerstände in Helmbrechts | 21.10.2019 Helmbrechts
» 18 Bilder ansehen

2000er-Party Weißenstadt

2000er-Party Susi Weißenstadt | 19.10.2019 Weißenstadt
» 46 Bilder ansehen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu Plauen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu | 19.10.2019 Plauen
» 69 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
20:03 Uhr



^