Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Kunst und Kultur

„Rolling Stone“ präsentiert neuen Musikpreis

Eine prominent besetzte Jury soll Preisträger des ersten International Music Awards (IMA) ermitteln, die das Magazin „Rolling Stone“ im November in einer Live-Gala in Berlin präsentieren will.



«Rolling Stone» präsentiert neuen Musikpreis IMA -
HANDOUT - 27.08.2019, ---, -: Logo des neuen Musikpreises, International Music Award (IMA). Eine prominent besetzte Jury soll Preisträger des ersten International Music Award (IMA) ermitteln, die das Magazin «Rolling Stone» im November 2019 in einer Live-Gala in Berlin präsentieren will. Foto: Handout/IMA/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über den neuen Musikpreis IMA und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit   Foto: Handout

Wie Axel Springer Mediahouse als Initiator am Dienstag mitteilte, gehören unter anderem die Popsängerinnen Charli XCX, Joy Denalane und Joan Wasser, Ex-Oasis-Frontmann Liam Gallagher, Deutsch-Rapper Cro, die Singer-Songwriter Rufus Wainwright und Adam Green sowie der Autor Benjamin von Stuckrad-Barre zum 18-köpfigen Auswahlgremium.

„Beim IMA zählt nicht allein der kommerzielle Erfolg, sondern vor allem die künstlerische Relevanz“, sagte „Rolling Stone“-Chefredakteur Sebastian Zabel. „Wir wollen Künstlerinnen und Künstler auszeichnen, die mit ihrer Musik für Innovationen und Wagemut, Haltung und Engagement stehen, aber auch den Sound, die Technik und die Perspektiven von Morgen prägen.“ Die Jury soll Künstler in sechs Kategorien auf eine Shortlist wählen. Zusätzlich wird es in der Kategorie „Performance“ ein offenes Publikumsvoting sowie einen „Hero“-Preis für das Lebenswerk geben, wie der Verlag mitteilte. Die erste IMA-Verleihung findet dann am 22. November in der Berliner Verti Music Hall statt.

Veröffentlicht am:
27. 08. 2019
15:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Axel Caesar Springer Benjamin von Stuckrad-Barre Liam Gallagher Liedermacher und Singer-Songwriter Musikpreise Rolling Stone Rufus Wainwright
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auf ewig im Schatten von Genies?

19.02.2019

Auf ewig im Schatten von Genies? Lennon junior sucht einen Ausweg

Was haben Jakob Dylan, Adam Cohen, Ziggy Marley, Dhani Harrison und Joe Sumner gemeinsam? Alle sind Söhne weltberühmter Musiker - und werden wohl auf ewig im Schatten ihrer Überväter bleiben. Jetzt sucht John Lennons Fil... » mehr

Diskutierte mit: H. Grönemeyer.

25.09.2017

Die Gegenkultur macht sich breit

Das bedeutendste Festival Deutschlands für die Zukunft von Pop-Musik findet alljährlich in Hamburg St. Pauli statt. Mehr Event ist nicht möglich. Mehr Andrang allerdings auch nicht. » mehr

Art Neville

23.07.2019

„Poppa Funk“ Art Neville mit 81 Jahren gestorben

Sie nannten ihn „Papa Funk“ – der Musiker Art Neville prägte die Musik aus New Orleans. » mehr

Das sind die Temptations, die die Gäste von Maisels Weißbierfest am Samstag zu hören bekommen. Drei von ihnen waren in den vergangenen gut 40 Jahren schon einmal Mitglied der originalen Temptations.	Foto: MKM Music, Mike Klein

21.05.2019

Die Temptations kommen - aber welche?

Das Maisels Bierfest lockt mit einer der legendärsten Musikformationen. Doch es gab und gibt mehrere Gruppen dieses Namens. » mehr

Fahne der DDR

05.08.2019

«Historischer Fehler» - vor 30 Jahren verschwanden «DDR-Gänsefüßchen»

26 Jahre lang, von 1963 bis 1989, schrieben die Publikationen des Axel Springer Verlags, etwa die Zeitungen «Bild» und «Welt», die DDR in Anführungszeichen. » mehr

Die Macher freuen sich auf die Deutsch-Deutschen Filmtage: (von links) Stefan Schmalfuß, Geschäftsführung des Central-Kinos Hof und Capitol-Kinos Plauen, Jürgen Stader, Stadt Hof und Organisator der Filmtage, Bernd Schnabel, Vorstandsmitglied der VR-Bank Bayreuth-Hof, die als Förderer auftritt, und der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. Foto: Nieting

07.11.2019

Filme halten Geschichte(n) am Leben

Von 15. bis 19. November finden in Hof und Plauen wieder die Deutsch-Deutschen Filmtage statt. Angekündigt sind auch interessante Zeitzeugen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rathaussturm in Naila Naila

Rathaussturm in Naila | 11.11.2019 Naila
» 72 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
27. 08. 2019
15:47 Uhr



^