Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Kunst und Kultur

Schlingensiefs Operndorf Afrika erhält Karlheinz-Böhm-Preis

Das von Christoph Schlingensief gegründete Operndorf Afrika hat den Karlheinz-Böhm-Preis erhalten.



München - «Es ist ein außergewöhnliches und innovatives Projekt, weil es das Mittel der Kunst und der Kultur als einen wesentlichen Baustein der Brücke und Partnerschaft zwischen Afrika und Europa einsetzt», teilte der Leiter der Stiftung Menschen für Menschen, Sebastian Brandis, mit. Den Preis nahm die Witwe des Regisseurs, Aino Laberenz, am Samstag im Literaturhaus in München entgegen. Die Auszeichnung ist nicht dotiert. Die Stiftung wird nach eigenen Angaben ein Projekt des Operndorf Afrika unterstützen.

Schlingensief (1960 - 2010) galt als einer der innovativsten Theatermacher Deutschlands. Seit seinem Tod führt Laberenz das internationale Kunstprojekt Operndorf im westafrikanischen Burkina Faso weiter. Inzwischen gibt es dort eine Schule für 300 Kinder, eine Krankenstation und eine Künstlerresidenz.

Der Karlheinz-Böhm-Preis wird alle zwei Jahre von der Stiftung Menschen für Menschen einer Person oder einem Projekt überreicht, dabei geht es um soziales Engagement in Afrika. Der erste Preisträger des Karlheinz-Böhm-Preises war 2016 der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler. Gegründet wurde Menschen für Menschen, die Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien leistet, 1981 von dem Schauspieler Karlheinz Böhm (1928 - 2014).

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 07. 2018
18:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christoph Schlingensief Horst Köhler Karlheinz Böhm Kunstprojekte Soziales Engagement Stiftungen Theatermacher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Russischer Regisseur vor Gericht

11.09.2018

Serebrennikow zweifelt Ermittlungen an - Hausarrest wieder verlängert

Der russische Starregisseur Kirill Serebrennikow hat vor Gericht die Ermittlungsarbeiten der Moskauer Behörden in Zweifel gezogen. » mehr

Krisenschauplatz Volksbühne - Intendant Chris Dercon gibt auf

11.09.2018

Volksbühne startet mit Interimsintendant in neue Spielzeit

Die Zukunft der Berliner Volksbühne ist weiter unklar. Unter Interims-Chef Klaus Dörr startet das Theater jetzt aber erstmal in die neue Spielzeit - mit einer Tanz-Inszenierung. » mehr

Russischer Regisseur vor Gericht

20.08.2018

Ein Jahr Hausarrest - Regisseur Serebrennikow bangt um seine Zukunft

Vor genau einem Jahr gab es einen Aufschrei in der russischen Kulturszene: Starregisseur Serebrennikow wurde wegen angeblicher Veruntreuung festgenommen. Der Künstler steht seitdem unter Hausarrest und bangt in seiner Wo... » mehr

Vorstellung des Mauer- und Kunstprojekts "DAU Freiheit"

04.09.2018

Schlechte Chancen für Mauer-Kunstprojekt in Berlin

Die Chancen für das umstrittene Kunstprojekt mit einem Nachbau der Mauer in Berlin stehen schlecht. » mehr

Russischer Regisseur vor Gericht

16.05.2018

Russische Ermittler lassen nicht von Regisseur Serebrennikow ab

Russische Ermittler rücken nicht von ihrem Vorgehen gegen den renommierten Theatermacher Kirill Serebrennikow ab. » mehr

Das Draußen-Sein macht für ihn die Faszination der Luisenburg-Festspiele aus: Schauspieler Paul Kaiser. Foto: Andrea Herdegen

23.06.2017

Die eigene Welt auf der Bühne

Luisenburg-Schauspieler Paul Kaiser beantwortet als Dr. Wahn die Fragen der Menschheit. In "Heidi" ist der Schweizer der Alm-Öhi. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rockman Run auf der Luisenburg

Rockman Run auf der Luisenburg | 22.09.2018
» 162 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

SG Lippertsgrün/Marlesreuth - FCR Geroldsgrün II |
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 07. 2018
18:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".