Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Kunst und Kultur

Theater Hof und Frankenpost vergeben Preis

And the Winner is ... Stars und Sternchen treffen sich alljährlich im sonnigen Hollywood, wenn die Academy of Motion Picture Arts and Sciences die begehrten "Oscars" verleiht.



Hof - Sie sind Wertschätzung der Arbeit von Schauspielern und Mitwirkenden. Anerkennung für tolle Leistungen, die auf und hinter der Bühne erbracht werden, sind selbstverständlich auch am Theater wichtig. Deshalb hat das Theater Hof in Kooperation mit der Frankenpost den "Theater-Oskar" ins Leben gerufen - los geht’s mit dem neuen Preis, der alljährlich vergeben werden soll, in der nächsten Spielzeit. Dieser neue Theaterpreis wird in vier Kategorien verliehen: Beste(r) Sänger*in, beste(r) Schauspieler*in, beste(r) Tänzer*in und, natürlich, beste Produktion. Wer die Preisträger sein werden, entscheidet dabei ausschließlich das Publikum! Jede Stimme zählt. Theatergänger können sich die Produktionen der Spielzeit 2019/2020 ansehen und am Ende der Saison ihre Favoriten wählen. Unter allen Teilnehmern werden Preise verlost. Hinzu zum "Theater-Oskar" kommt ein "Ehren-Oskar", den die Theaterfreunde Hof vergeben werden. Mehr Informationen gibt es am 2. Juli und am 14. September 2019 bei den "Spielzeitrevuen" am Theater Hof. Die Preisverleihung ist am 19. September 2020 im Theater Hof - in der "Nacht der Stars". Prominente Laudatoren werden dann die Gewinner der "Theater-Oskars" in den einzelnen Kategorien würdigen. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 05. 2019
19:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auszeichnung Preisträger
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Cello - das Instrument des Jahres

08.03.2019

Zwei Cellisten und ein Bariton gewinnen Deutschen Musikwettbewerb

Die Preisträger bekommen Förderungen für etwa 160 Konzerte im In- und Ausland, eine individuelle Karriere-Beratung und einen Geldpreis. Außerdem wird eine Preisträger-CD veröffentlicht. » mehr

Nobelpreis - Medaille

05.03.2019

Literaturnobelpreis wird 2019 wieder vergeben - gleich zweimal

Erst kein Preis, jetzt gleich zwei: Nach der Absage 2018 darf die Schwedische Akademie in diesem Jahr zwei Literaturnobelpreise vergeben und somit auch die Auszeichnung für das Skandaljahr 2018 nachholen. Bei der Akademi... » mehr

Bryan Cranston

02.05.2019

Leinwandstars konkurrieren um US-Theaterpreis Tony

Die Tony Awards ehren die besten Musicals und Theaterstücke am New Yorker Broadway. In diesem Jahr sind viele Leinwandhelden nominiert, doch beim Hauptpreis für das beste Theaterstück gibt es eine faustdicke Überraschung... » mehr

Sie haben gestern in München den neuen Hofer Filmpreis vorgestellt (von links): Thorsten Schaumann, künstlerischer Leiter der Hofer Filmtage, Edgar Reitz, Regisseur und diesjähriger Mentor des Filmpreises, Georg von Waldenfels, Kurator der Friedrich-Baur-Stiftung, und Bernhard Sinkel, Direktor der Abteilung Film- und Medienkunst bei der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

11.07.2018

Goldiger Anreiz für junge Filmemacher

Bei den Hofer Filmtagen gibt es einen neuen Preis zu ergattern: Der Regisseur des besten Erstlingswerks bekommt künftig einen rund 35.000 Euro schweren Barren Edelmetall. » mehr

Judith Kaiser aus Naila mit "Russische Fantasie Nr. 2 Andante expressivo" von Leo Portnoff beim Preisträgerkonzert in Rehau. Mehr Bilder vom Regionalentscheid gibt es im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Uwe von Dorn

05.02.2019

Große kleine Talente

Der 56. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" geht in Rehau über die Bühne. Das Konzert der Preisträger, die erste Plätze erreichten, setzt ihm die Krone auf. » mehr

In der Natur, so wie hier am Gartenteich auf dem Grundstück ihrer Familie, hat Nadja Rangott die besten Einfälle für Melodien zu neuen Kompositionen, die sie sofort notiert. Foto: Christine Wild

15.06.2018

Aus der Natur aufs Notenblatt

Schon zum zweiten Mal ist Nadja Rangott aus Hof Preisträgerin bei "Jugend komponiert". Ihr Preis: ein Stipendium für eine Woche an der Hochschule für Musik in München. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

IMG_8722.jpg Hof

Umzug beim Schlappentag 2019 | 17.06.2019 Hof
» 302 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 05. 2019
19:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".