Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

Kunst und Kultur

Verbeugung vor Freddie Mercury

"The Magic of Queen Classic" ist am Samstag im Rosenthal-Theater in Selb zu hören. Der Sänger Markus Engelstädter präsentiert die Hits der legendären Band.



Markus Engelstädter holt mit seiner Band den Glamour der Band Queen ins Rosenthal-Theater. Bild: Kramer Artists
Markus Engelstädter holt mit seiner Band den Glamour der Band Queen ins Rosenthal-Theater. Bild: Kramer Artists  

Selb - Wie keine andere Rockband stand Queen mit ihrem charismatischen Frontmann Freddie Mercury für großartiges Entertainment, unglaubliche Bühnenpräsenz und kompromisslose Hingabe. Im November 1991 starb Freddie Mercury und hinterließ ein grandioses musikalisches Erbe.

Am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr, zelebriert der Sänger und Musiker Markus Engelstädter mit seiner Band und einem großen Streichorchester den unverkennbaren Queen-Sound im Rosenthal-Theater energiegeladen, technisch brillant und eindrucksvoll. Und dabei ist der Auftritt fast ein Heimspiel für den 1977 in Eschenbach in der Oberpfalz geborenen Markus Engelstädter.

Durch das perfekte Zusammenspiel von Rockband und klassischem Streichorchester werden die unvergessenen Queen-Songs zu einem einzigartigen, ausdrucksstarken Musikerlebnis, verspricht das Selber Kulturamt. Bei "The Magic of Queen Classic" ist die Lust, die Musik der britischen Band beeindruckend zu performen, spürbar.

Die großen Hits von Queen wie "A Kind of Magic", "Under Pressure", "Don’t stop me now" und "We are the Champions" fehlen dabei genauso wenig wie ausgesuchte Songperlen, etwa "Play the game" oder "Spread your wings". Als absolutes Highlight präsentiert Engelstädter im Duett mit einer klassischen Sopranistin die Hymne "Barcelona", das Freddie Mercury mit der Opernsängerin Montserrat Caballé einspielte. Engelstädter erhielt bereits mit sieben Jahren Saxofonunterricht. Mit 16 Jahren stand er erstmals als Sänger und Frontmann einer Band auf der Bühne. Nach Schulabschluss und Schreinerlehre entschied er sich zum Leidwesen seiner Eltern, an der Berufsfachschule für Pop, Rock und Jazz "Music College" in Regensburg Gesang zu studieren. 2004 feierte Engelstädter sein Debüt als Musicaldarsteller in "Linie 1". Es folgten Haupt- und Titelrollen in "Fame", "Little Shop of Horrors", in der europäischen Erstaufführung von "Xanadu" und in "The Rocky Horror Picture Show".

Tickets gibt es bei "Leo’s Tee & Mehr" in Selb, Ludwigstraße 27, Telefon 09287/4524, im Frey-Centrum Marktredwitz, Telefon 09231/508286, in der Buchhandlung "Seitenweise" in Rehau, Bahnhofstraße 4, Telefon 09283/590932, im Ticketshop der Frankenpost in Hof, Poststraße 9 - 11, Telefon 09281/816228, und online zum selbst Ausdrucken unter www.okticket.de. Weitere Infos gibt das Selber Kulturamt, Telefon 09287/883-119 und 883-125. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 01. 2020
17:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freddie Mercury Gesang Läden und Shops Montserrat Caballé Musical-Darsteller Musiker Opernsängerinnen Rockgruppen Sänger Ticketshops
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sorgten mit ihren grandiosen Stimmen und einer perfekten Bühnenshow für Enthusiasmus beim Publikum: die vier Sänger von The Westend Tenors Oliver Metcalfe, Adam Bayjou, Leo Roberts und Michael Storrs (von links). Foto: Jürgen Henkel

10.01.2020

Hohe Sangeskunst mit Schmelz und Exotik

Die vier Westend Tenors aus England ernten Beifallsstürme in Selb. Das Publikum feiert ihre gewaltigen Interpretationen von Oper und Musical bis Rock und Pop enthusiastisch. » mehr

Die Punk-Rocker von Bauschaum spielen auf dem Your-Stage-Festival (von links): Erik Bauer, Martin Enders und Maximilian Spitzbart.

28.02.2020

Interview

Heute findet in der Freiheitshalle das Your- Stage-Festival statt. Weil sie den Hofer Vorentscheid von "Rock in Oberfranken" gewonnen hat, steht auch die Hofer Punk-Band Bauschaum auf der Bühne. » mehr

Tanzbar und mitreißend, so präsentiert sich Jamaram in Helmbrechts. Foto: Nieting

04.10.2019

Jamaram lässt die Sau raus

Die achtköpfige Band Jamaram gastiert in Helmbrechts. Erst lässt sie es krachen, dann bittet sie zum Walzer. » mehr

"Ich bin ein ganz normaler Mann": Minseok Kim singt in Hof den Orpheus. Foto: hawe

16.09.2019

Der Göttliche macht Frühstück

Am Freitag geht die Oper "Orpheus und Eurydike" in Hof in die Premiere. Der Tenor Minseok Kim hat sich eingesungen - so wie seine Töchter. » mehr

Werke von Stars wie Mozart und Haydn, aber auch Stücke vergessener Komponisten interpretierten Dorothea Zimmermann und Sebastian Knebel in der Gottesackerkirche.	Foto: Jürgen Henkel

07.11.2019

Ewiger Glanz alter Canzonetten

Dorothea Zimmermann und Sebastian Knebel stellen in Selb Kunstlieder des "empfindsamen" Zeitalters vor. Die Zuhörer in der Gottesackerkirche sind fasziniert. » mehr

Freud und Leid bestimmen den Anfang der Oper "Orpheus und Eurydike": beide Orpheus’ (Ali San Uzer, links, und Minseok Kim, rechts) und der Opernchor betrauern Eurydike (Sophie-Magdalena Reuter), die an ihrem Hochzeitstag starb. Foto: Florian Miedl

27.09.2019

Aber die Liebe muss siegen

Das Theater Hof zeigt die Oper "Orpheus und Eurydike" in Selb. Das Werk erweist sich im Inhalt wie in der Musik als zeitlos. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

248A4044-2B49-4552-91F8-2619684F66FB Region

Aktion: Malen für Oma und Opa | 27.03.2020 Region
» 20 Bilder ansehen

Your-Stage-Festival 2020 in Hof

Your-Stage-Festival 2020 in Hof | 01.03.2020 Hof
» 115 Bilder ansehen

Workout in der Corona-Krise Lorenzreuth

Workout in der Corona-Krise | 26.03.2020 Lorenzreuth
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 01. 2020
17:34 Uhr



^