Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Kunst und Kultur

Volksbühne startet mit Interimsintendant in neue Spielzeit

Die Zukunft der Berliner Volksbühne ist weiter unklar. Unter Interims-Chef Klaus Dörr startet das Theater jetzt aber erstmal in die neue Spielzeit - mit einer Tanz-Inszenierung.



Berlin - Die in Turbulenzen geratene Berliner Volksbühne startet am Mittwoch (12.9.) mit einer Tanz-Uraufführung in die neue Spielzeit. Auf dem Spielplan steht als erste große Premiere die Choreografie «Die sechs Brandenburgischen Konzerte» von Anne Teresa De Keersmaeker und ihrer Kompanie Rosas. Die Konzerte von Johann Sebastian Bach werden live vom Barockensemble B'Rock gespielt, wie die Volksbühne ankündigte. Zu der Musik tanzen 16 Tänzerinnen und Tänzer.

Die Zukunft der Volksbühne ist nach wie vor offen. Derzeit läuft die Suche nach einem Nachfolger für Chris Dercon, der den Intendantenposten im April nach weniger als einem Jahr wieder aufgegeben hatte. Gegen den Belgier, der den langjährigen Volksbühnen-Chef Frank Castorf abgelöst hatte, gab es in der Kulturszene massiven Widerstand. Im Moment wird die Volksbühne von Klaus Dörr als Interimschef geleitet. Dörr, bislang stellvertretender Intendant des Stuttgarter Schauspiels, soll bis Sommer 2020 bleiben.

Zu den weiteren Volksbühnen-Premieren in der neuen Saison gehört auch das in Koproduktion mit der Ruhrtriennale entstandene Werk «The Factory» (Premiere 27.9.) der syrischen Theatermacher Mohammad Al Attar und Omar Abusaada. «Sie dekonstruieren eines der bösartigsten Gesichter des Krieges: das Bündnis von Geld und Macht», kündigte das Theater die Produktion an.

Regisseur Leander Haußmann bringt die Uraufführung von «Haußmanns Staatssicherheitstheater» (Premiere 14.12.) auf die Bühne. Darin will der Film- und Theatermacher den «Schrebergarten der Stasi» umgraben. Es soll eine Komödie werden, in der es um «Verrat, Liebe, die große Stunde der Dilettanten, den Wert der Kunst und die Stasi als verlängerter Arm der kleinbürgerlichen Mittelmäßigkeit» geht.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
17:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frank Castorf Johann Sebastian Bach Kleingartenanlagen Konzerte und Konzertreihen Leander Haußmann Ministerium für Staatssicherheit Sebastian Bach Theatermacher Volksbühnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Chris Dercon

08.11.2018

Chris Dercon wird Präsident französischer Museen

Der belgische Kurator und Theaterwissenschaftler konnte sich als Nachfolger von Frank Castorf an der Spitze der Volksbühne in Berlin nicht durchsetzen. Nun übernimmt er eine neue Aufgabe in Frankreich. » mehr

Chris Dercon

14.06.2018

Volksbühnen-Interimschef soll bis Sommer 2020 bleiben

Wie geht es weiter mit der Berliner Volksbühne? Nach dem Rücktritt von Chris Dercon soll darüber bei einem Kongress debattiert werden. Eine personelle Weiche für die Zukunft ist inzwischen gestellt. » mehr

Frank Castorf

29.06.2018

Die Frauenfrage: Frank Castorf zieht Fußballvergleich

In Berlin wird seit Monaten über die Zukunft der Volksbühne diskutiert. Jetzt meldet sich der langjährige Intendant Frank Castorf in einem Interview zu Wort. Er spricht über Theater, Fußball und Frauen – und sieht Parall... » mehr

Die junge Solistin Asya Fateyeva faszinierte beim Symphonie-Konzert der Hofer Symphoniker mit der Schönheit ihres Saxofon-Klanges. Foto: Harald Dietz

25.02.2018

Rare Genüsse und ein Klassiker

Das 6. Konzert der Hofer Symphoniker bietet viel Freude: eine begeisternde Solistin, interessante Werke und vielfarbiges Können der Musiker. » mehr

Karin Henkel

06.05.2018

55. Theatertreffen: Stars zum Start und Ehrung für Karin Henkel

Umjubelte Stars und eine erste Preisträgerin: Zum Auftakt des 55. Berliner Theatertreffens lässt sich das Publikum von furioser Bühnen- und Schauspielkunst begeistern. » mehr

Krisenschauplatz Volksbühne - Intendant Chris Dercon gibt auf

17.04.2018

Volksbühnen-Interimschef: Es geht darum, dieses Theater zu retten

Nach dem Abgang von Chris Dercon hält Volksbühnen-Interimschef Klaus Dörr nichts von einer überstürzten Nachfolge-Regelung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsauftakt Helmbrechts

Faschingsauftakt Helmbrechts | 19.11.2018 Helmbrechts
» 23 Bilder ansehen

Blaulicht-Party Zedtwitz

Blaulicht-Party | 16.11.2018 Zedtwitz
» 44 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:2 Rosenheim

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:2 | 18.11.2018 Rosenheim
» 40 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
17:15 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".