Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge hat viel zu bieten, egal ob ruhige Ecken wie am Feisnitzstausee (Bild) oder reiches Kulturleben wie in Wunsiedel. Foto: Florian Miedl

vor 8 Stunden

Fichtelgebirge

"Wir brauchen frisches Blut von außen"

Der Tourismus im Fichtelgebirge boomt. Dennoch ist das Potenzial der Region noch lange nicht ausgeschöpft. » mehr

Sie begießen den frisch gepflanzten Birnbaum: Claudia Büttner, Friedhelm Haun, Birgit Wunderatsch, Dr. Karl Döhler und Bernd Hofmann (von links). Die Dame in der Bildmitte (in Blau mit den Lampionblüten) ist Margit Fischer, die erste Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Thiersheim. Foto: Peter Pirner

vor 7 Stunden

Fichtelgebirge

Einsatz für Menschen, Kultur und Natur

Jubiläum auf dem Gartenmarkt in Thiersheim: Der Verband der Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege in Bayern feiert 100 Jahre. » mehr

Thüringer ist der 75 000. Besucher im Felsenlabyrinth

vor 7 Stunden

Fichtelgebirge

Thüringer ist der 75 000. Besucher im Felsenlabyrinth

Mehr als tausend Besucher haben am Wochenende das herrliche Herbstwochenende zwischen den gigantischen Granitstein-Formationen auf der Luisenburg genossen. Darunter war auch eine bestgelaunte Wandergr... » mehr

Die beiden wechselseitigen Beiratsvorsitzenden Jörg Bauriedel (links) von der Gruppe der Versicherten und Hans Blüml (rechts) von der Gruppe der Arbeitgeber mit dem Direktor der AOK Volker Schödel. Foto: pr.

vor 7 Stunden

Fichtelgebirge

Versicherte nutzen Angebot der Pflegeberatung

Direktor Volker Schödel informiert den AOK-Beirat über die Anstrengungen zu diesem Thema. 2500 Bedürftige im Landkreis erhalten Leistungen. » mehr

Romanze endet vor dem Amtsgericht

vor 8 Stunden

Fichtelgebirge

Romanze endet vor dem Amtsgericht

Szenen einer Ehe: Ein 65-Jähriger soll seine Frau geschlagen haben. Doch die erinnert sich im Zeugenstand nicht mehr so recht an ihre Aussage. » mehr

Mit den Bauarbeitern und dem Team des Staatlichen Bauamts Bayreuth freuten sich (vorne, von links) Baudirektor Siegfried Beck, Landrat Dr. Karl Döhler, Bürgermeister Heinz Martini, Kreiskämmerer Stefan Pommerenke und Bauleiterin Daniela Höpfner über die fast abgeschlossene Baustelle in Vordorf. Foto: Schi.

vor 8 Stunden

Fichtelgebirge

Das Ende für das Vordorfer Nadelöhr naht

Seit drei Jahren werden in dem Tröstauer Ortsteil Straßen saniert. Spätestens ab Mittwoch heißt es wieder "freie Fahrt". » mehr

Anna Föhst von der hochfränkischen Jugendhilfe-Gesellschaft "Die Gruppe" präsentierte die gesammelten Plus- und Kritikpunkte am Wunsiedler Jugendzentrum. Foto: Rainer Maier

vor 8 Stunden

Fichtelgebirge

Junge Wunsiedler haben viele Wünsche

Die Jugendkonferenz im Juz zeigt einige Defizite auf. Die Mädchen und Jungen machen aber auch konkrete Vorschläge für Verbesserungen. » mehr

Mit ihren Metalldetektoren machten Johannes Rausch und Marcus Türr am Samstagnachmittag im Wald bei Kühlgrün den brisanten Fund. Fotos: Rainer Maier

13.10.2019

Fichtelgebirge

Scharfe Granate liegt im Wald

Zwei Hobby-Schatzsucher mit Metalldetektoren fördern ein explosives Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg zutage. Das Sprengkommando sichert den Fund. » mehr

Das Gemüse des Gartenmarkt-Teams fand am Sonntag reißenden Absatz, vor allem Kürbisse und das Suppengemüse waren beliebt.

13.10.2019

Fichtelgebirge

Apfelmarkt in Thiersheim: Hier gibt es alles, nur kein „Glump“

Es hätte wohl keinen besseren Tag geben können für die Thiersheimer und ihren Apfelmarkt als den Sonntag: Strahlender Sonnenschein, über 20 Grad auf dem Thermometer und herbstbunte Bäume begleiteten d... » mehr

13.10.2019

Fichtelgebirge

Kirchenlamitzer Gespräche zu Besiedlung und Burgen

Die "Kirchenlamitzer Gespräche" mit vier Vorträgen kündigt der Arbeitskreis Kultur- und Heimatpflege gemeinsam mit dem Historischen Verein für Oberfranken und dem FGV Kirchenlamitz an. » mehr

Feiern bis der Osterhase kommt: Das Bundesverfassungsgericht hat die Möglichkeit geschaffen, dass Ordnungsämter an den sogenannten stillen Tagen Ausnahmen vom Tanz- und Feierverbot zulassen. Im Raum Coburg wird davon noch kein Gebrauch gemacht. Foto: Martin Schutt /dpa

13.10.2019

Fichtelgebirge

Selber Discogänger verteilen Faustschläge

Was war nur Samstagnacht mit den Selber Gästen in einer Weißenstädter Diskothek los? Zunächst gerieten zwei 27- und 25 Jahre Selber mit einem 25 Jahre alten Wunsiedler aneinander. » mehr

13.10.2019

Fichtelgebirge

Kirchenlamitz: Stadtrat legt Farbkonzept für Schule fest

In der Stadtratssitzung legte das Gremium die Farbe für den Fassadenanstrich der Grund- und Mittelschule fest. Das Schulgebäude wird zurzeit mit Millionenaufwand grundlegend saniert. » mehr

Maximilian Graf Foto :Fischer

13.10.2019

Fichtelgebirge

Vision von der "Herberge am Waldbad"

Maximilian Zapf stellt im Kirchenlamitzer Stadtrat seine Idee eines etwas anderen Hostels vor. Dadurch enststünden günstige Übernachtungsplätze. » mehr

Der Kreistag will Jägern aus dem Landkreis Wunsiedel einen Anreiz zum Schießen von Wildschweinen geben. Foto: Carsten Rehder/dpa

11.10.2019

Fichtelgebirge

Landkreis Wunsiedel bereitet sich auf Seuche vor

Sollte die Afrikanische Schweinepest ausbrechen, hat dies Folgen für das öffentliche Leben in der Region. Jetzt sind die Jäger gefragt. » mehr

### Titel ###

11.10.2019

Fichtelgebirge

Foodsharing: Initiative rettet Lebensmittel

Am Dienstag, 15. Oktober, findet um 19 Uhr eine kleine Informationsveranstaltung zu der in Marktredwitz und Wunsiedel neu gegründeten Initiative Foodsharing statt. » mehr

Gestandene Politiker auf Schulbänken. Dieses Bild gab es am Freitagvormittag im Tagesheim der Realschule Wunsiedel zu sehen. Foto: Matthias Bäumler

11.10.2019

Fichtelgebirge

Kreisräte wieder in der Schule

Erstmals seit Jahren tagt das Gremium wieder in der Sigmund-Wann-Realschule. Auch zwei ehemalige Lehrer sind unter den Politikern wieder an ihrer alten Wirkungsstätte. » mehr

Gelöste Atmosphäre trotz des ernsten Themas: Bürgermeister seien "Mädchen für alles", sagte Bernd Hofmann (links) im Gespräch mit Jürgen Hoffmann. Foto: pr.

11.10.2019

Fichtelgebirge

Zwischen Gummistiefel und Anzug

Grußwort sprechen, Kuvert übergeben, Bild machen. Bürgermeister ist ein schöner Job. Oder vielleicht doch nicht? In Hohenberg spricht Bernd Hofmann über die Arbeitsbelastung. » mehr

Hala Koubajia (Zweite von rechts) freut sich über ihren Arbeitsplatz in der Physiotherapie-Praxis Wiese. Mit auf dem Bild (von links): Christine Zollner, Vermittlerin des Jobcenters, Physiotherapeut Michael Wiese und Jobcenter-Geschäftsführer Hans Plank.

10.10.2019

Fichtelgebirge

Arbeitgeber kämpft um junge Syrerin

Mit Hilfe des Jobcenters gelingt es Michael Wiese, Hala Koubajia als Physiotherapeutin einzustellen. Der Fall zeigt, wie hoch die Hürden der deutschen Bürokratie sind. » mehr

Interview: mit Karl-Willi Beck

10.10.2019

Fichtelgebirge

"Ich will mit niemandem streiten"

Der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck verteidigt sein Engagement für den Industriepark Plärrer. Den Bernsteiner Protest kann er nicht nachvollziehen. » mehr

Das ist für Heiner Meyer Heimat: Der Feisnitz-Stausee in Haid ist der Lieblingsplatz des Arzbergers im Fichtelgebirge.

10.10.2019

Fichtelgebirge

Am Feisnitzsee ist es am schönsten

Bauunternehmer Heiner Meyer aus Arzberg lebt gerne im Fichtelgebirge. Sport und Familie bedeuten ihm alles. » mehr

10.10.2019

Fichtelgebirge

Geistliche Musik überschreitet Grenzen

Vier Künstler aus Pilsen begeistern ihr Publikum in Rossbach. Das Publikum spendet begeistert Applaus. » mehr

Test bestanden: Bürgermeister Thomas Schobert prüfte die Rutsche am neuen Spielplatz bei der Einweihung im Selbstversuch.	Foto: Florian Miedl

10.10.2019

Fichtelgebirge

Thierstein hat wieder einen Spielplatz

Die Kinder des Ortes haben nun einen tollen Platz zum Spielen. Möglich wird das dank vieler Spenden und Eigenleistungen. » mehr

"Wir verlieren einen großen Mann" - Minister Bernd Sibler (erste Reihe Mitte) hat den Ehrengästen bei dem Festakt in Selb aus der Seele gesprochen: Mit einem langen Applaus bedankten sich die

09.10.2019

Fichtelgebirge

Abschied von Herz und Hirn des Porzellanikons

Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler und weitere Festredner würdigen Direktor Wilhelm Siemen. Dieser holt das einzige Landesmuseum Oberfrankens nach Selb und verschafft ihm Weltgeltung. » mehr

Christoph Schmälzle

09.10.2019

Fichtelgebirge

Kontrafaktische Flucht nach vorne führt zum Erfolg

Große Visionen, wenig Geld? Logische Konsequenz: kleinere Brötchen backen. » mehr

09.10.2019

Fichtelgebirge

Langer Weg für Siemen letztlich "beglückend"

"Gerührt, überrascht und voll des Dankes" hat der scheidende Museumsdirektor Wilhelm Siemen die hohe Wertschätzung entgegengenommen, die bei dem Festakt in Selb zum Ausdruck gekommen ist. » mehr

^