Topthemen: Hofer Filmtage 2018HöllentalbrückenFall PeggyGrabung bei NailaKaufhof-PläneGerch

Fichtelgebirge

Erster Bürgermeister Peter Berek (links) und zweiter Bürgermeister Lutz Büttner beim Einsetzen der Hechte im Erholungsgebiet Schwanenweiher. Foto: pr.

vor 6 Stunden

Fichtelgebirge

Hechte schützen seltene Kröten

In den Schwanenweihern in Bad Alexandersbad lebt die Knoblauchkröte. Um den Laich dieser streng geschützen Art zu bewahren, setzt die Gemeinde sechs Raubfische ein. » mehr

Am Samstag um 16 Uhr öffnet im Selber Porzellanikon der neue Ausstellungsbereich "Feuerfest". Hier erleben Besucher, welche Rolle die technische Keramik etwa in der Industrie spielt - wie zum Beispiel diese Schieberplatte für die Stahlherstellung aus dem Hause RHI Magnesita, die der stellvertretende Museumsdirektor Wolfgang Schilling zeigt.	Foto: Florian Miedl

vor 10 Stunden

Fichtelgebirge

Raketen und Zähne teilen ein Geheimnis

Das Selber Porzellanikon lädt zu zwei Techniktagen ein. Es geht um Keramik, die im Alltag und im Weltall nützt. Dabei spielen auch ein Gasbrenner und Dominosteine eine Rolle. » mehr

vor 6 Stunden

Fichtelgebirge

Werben um größere Wertschätzung für das Prädikat "Heilbad"

Bad Alexandersbad - Der Bad Alexandersbader Bürgermeister Peter Berek nimmt Stellung zum Leserbrief von Armin Rupprecht aus Schirnding vom 17. Oktober. » mehr

Prominenter Gast beim Bundestreffen der Seliger-Gemeinde in Bad Alexandersbad war Landtagsabgeordneter Klaus Adelt. Albrecht Schläger gratulierte ihm zu seinem Wahlerfolg: Adelt erzielte von allen SPD-Direktkandidaten bayernweit die meisten Einzelstimmen.	Foto: Johanne Arzberger

vor 6 Stunden

Fichtelgebirge

Seligergemeinde blickt auf 100 Jahre globales Wirken

Die Bundesversammlung tagt in Bad Alexandersbad. Die Redner erinnern an die Geschichte der Sudetendeutschen und würdigen ihre Verdienste. » mehr

Oh wie schön ist Wunsiedel - getreu diesem Motto zieren Edith Bäumlers Foto-Kalender viele Lieblingsplätze ihrer Heimatstadt. Foto: Bri Gsch

vor 11 Stunden

Fichtelgebirge

Das "Paradies für Kinder" gibt es noch

Edith Bäumler kehrt nach 45 Jahren in Schwaben nach Wunsiedel zurück. Natur, Freundlichkeit und Einkaufsmöglichkeiten findet sie top, doch gibt es zu wenig Ärzte und Busse. » mehr

Faust

vor 16 Stunden

Fichtelgebirge

Mit der Faust in den Bauch: Kirchenlamitzer schlägt 14-Jährige

Ein 15-jähriger Teenager aus Kirchenlamitz hat ein 14-jähriges Mädchen geschlagen. Sie verbrachte das Wochenende im Krankenhaus. » mehr

Dahabo und Mohamed aus Äthiopien haben es sich mit Töchterchen Dursa in ihrem Appartement gemütlich gemacht in Wunsiedel.	Foto: Florian Miedl

22.10.2018

Fichtelgebirge

Neue Stadt, neue Hoffnung

56 Bewohner leben bisher in der neuen Unterkunft in Wunsiedel. Darunter eine Familie aus Äthiopien, die sich schon sehr gut eingelebt hat und gerne bleiben möchte. » mehr

22.10.2018

Fichtelgebirge

Verletzte Reiterin: Mann schlägt mit Stock nach Pferden

Zwei junge Frauen reiten auf ihren Pferden bei Hohenberg durch den Wald. Der Waldbesitzer kommt und beschwert sich. Er greift nach einem Stock und schlägt zu, sagen die Reiterinnen. » mehr

Osteopathie-Umfrage belegt Schmerzlinderung

21.10.2018

Fichtelgebirge

Osteopathie-Umfrage belegt Schmerzlinderung

Bei einer bundesweiten Patienten-Befragung ergibt sich eine Verbesserung der Beschwerden von mehr als fünfzig Prozent. Das teilt der Bundesverband BVO in Bad Alexandersbad mit. » mehr

Strahlende Gesichter bei der Ausstellungseröffnung zur Bayerischen Fotomeisterschaft in Arzberg. Fotos: Uwe von Dorn

21.10.2018

Fichtelgebirge

1800 Bilder, die etwas auslösen

Fotografen aus ganz Bayern treffen sich in Arzberg. Ein großes Lob geht an die Jugend. » mehr

Alkoholtest

21.10.2018

Fichtelgebirge

Betrunkener fährt gegen vier Autos: 46.000 Euro Schaden

Mit 2,42 Promille war ein Autofahrer in Marktredwitz unterwegs. Er krachte gegen vier geparkte Fahrzeuge. » mehr

21.10.2018

Fichtelgebirge

Sekundenschlaf führt zu Unfall

Es sind nur wenige Sekunden, die immer wieder zu schlimmen Unfällen führen. Die Rede ist vom Sekundenschlaf. » mehr

Ein "Verletzter" wartet bei einer Übung auf seinen Einsatz. Foto: BRK

19.10.2018

Fichtelgebirge

Klaffende Wunden für guten Zweck

Die BRK-Bereitschaft Weißenstadt hat eine besondere Truppe. Die Frauen und Männer schminken Statisten für Katastrophenübungen. » mehr

#Wo in normalen Jahren die Quelle des Weißen Mains am Osthang des Ochsenkopfs sprudelt, bleibt heuer, nach dem viel zu heißen Sommer alles trocken. Foto: kst

19.10.2018

Fichtelgebirge

Alle wollen endlich Regen

Aus der Weißmain-Quelle sprudelt kein Wasser mehr, auch sonst fehlt das lebensnotwendige Nass. Leidtragende sind Tiere und Menschen. » mehr

Sie sind auf den Erfolg der neuen Mitfahrgelegenheit gespannt (vordere Reihe, von links): Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Seniorenbeauftragte Uschi Schricker, Margit Hofmann und Sabine Nuber vom Kompetenzzentrum; dahinter Fertigungsleiter Werner Naser, Benny Hauck, Mitarbeiter der Behindertenwerkstatt, Seniorenbeauftragter Berthold Anger, Peter Schricker, Vorsitzender der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge, Bernd Hofmann, Bürgermeister von Thiersheim, und Ratsmitglied Matthias Wölfel. Foto: Peter Pirner

19.10.2018

Fichtelgebirge

Großer Bahnhof für die Mitfahrbank

Hoher Besuch kommt zur Einweihung des außergewöhnlichen Projekts nach Thiersheim. Es soll eine kostenlose Beförderung in Nachbarorte ermöglichen. » mehr

2800 Euro für "Hilfe für Nachbarn" brachte das Musikantenfest in Kleinschloppen. Darauf dürfen alle Beteiligten stolz sein. Foto: Gerd Pöhlmann

19.10.2018

Fichtelgebirge

Kleinschloppen zeigt sich spendabel

2800 Euro, den Erlös des Musikantenfestes, spendet die Dorfgemeinschaft an "Hilfe für Nachbarn". Alle sind voll des Lobes, nur einem sind die Teller nicht groß genug. » mehr

Ein Warndreieck

19.10.2018

Fichtelgebirge

Zwölfjährige verletzt: Nagler kracht in Auto von Familie

Bei einem Verkehrsunfall auf der B303 sind am Donnerstag vier Menschen verletzt worden, darunter ein Ehepaar und dessen zwölfjährige Tochter. » mehr

Christoph Vejdovsky überzeugt auch in der zweiten Sendung mit seinem Löffel. Foto: Benedikt Müller/SAT 1

18.10.2018

Fichtelgebirge

Vejdovsky punktet mit Lamm und Kaffee-Jus

Bei "The Taste" kommt der Weißenstädter mit einem goldenen Stern weiter. Den vergibt Cornelia Poletto. Alexander Herrmann ist begeistert vom Löffel seines früheren Mitarbeiters. » mehr

Autodiebstahl

17.10.2018

Fichtelgebirge

Polizei macht Autodiebe mit Hilfe aus Bevölkerung dingfest

Eine Gruppe Männer fällt seit Anfang der Woche immer wieder in Wohngebieten auf - der Polizei und aufmerksamen Bürgern. Als sie straffällig werden, nehmen Polizisten zwei von ihnen fest. » mehr

Die Landwirte-Vertreter Reinhold Wunderlich (links) und Christian Paulus ärgern sich darüber, dass die Unterführung der Brücke bei Raithenbach wohl auf längere Zeit gesperrt bleibt. Foto: Matthias Bäumler

18.10.2018

Fichtelgebirge

Bürokratie bremst Landwirte aus

Wegen des Baustopps der Autobahn bleibt eine Nebenstraße womöglich jahrelang gesperrt. Nicht nur der Milch-Laster muss jetzt weite Umwege fahren. » mehr

Die richtige Haltung ist wichtig: Übungsleiter Günther Innmann mit der neunjährigen Marlene Hering bei der Standwaage am Schwebebalken in der Turnhalle am Rosenbühl in Hof. Foto: Uwe von Dorn

18.10.2018

Fichtelgebirge

Mit einer richtigen Rolle vorwärts fängt es an

Der organisierte Sport hat es heutzutage nicht einfach: Viele Hallen oder Anlagen sind marode. Und dass Kinder sich gerne bewegen, ist auch nicht mehr selbstverständlich. » mehr

19.10.2018

Fichtelgebirge

Große Sport-Gala in Hof

Zum 150. Jubiläum des Turngaus Fichtelgebirge-Nordoberfranken steigt eine Turngala am Samstagnachmittag in der Jahnhalle in Hof. Bis 20 Uhr zeigen Akteure der verschiedenen Mitgliedsvereine. » mehr

Die Imagekampagne „Freiraum für Macher“, die nicht nur in München mit Angelina Kuhl (Foto) auf positive Resonanz gestoßen ist, wird weiter ausgebaut: Nach Plänen der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge soll die Kampagne künftig verstärkt Unternehmer ins Fichtelgebirge locken, die leer stehende Objekte sanieren. Foto: Landkreis Wunsiedel

18.10.2018

Fichtelgebirge

Edelmann bekämpft Dornröschenschlaf

Noch stärker will der Leiter der Entwicklungsagentur künftig gegen Leerstand im Fichtelgebirge vorgehen. Mehr Personal gibt es auch für die Imagekampagne und die Kreativwirtschaft. » mehr

18.10.2018

Fichtelgebirge

Senioren sichern die Zukunft des Breitensports

Ursula Findeiß beobachtet die Entwicklung des Turngaus zufrieden. Viele Vereine der Region nutzen das vielfältige Angebot und freuen sich auf die Sportgala am Samstag. » mehr

Polizei-Westen

17.10.2018

Fichtelgebirge

Betrunkener stürzt vom Rad - und geht auf Helfer und Polizei los

Scheinbar orientierungslos liegt ein betrunkener Mann auf einem Radweg. Als ein Passant die Polizei ruft, reagiert dieser äußerst aggressiv und geht seine Helfer an. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".