Topthemen: Mordfall BeatriceBundestagswahlHöllentalbrückenZentralkauf weicht Hof-GalerieGerch

Fichtelgebirge

Womöglich gehört die Fichtelgebirgshalle schon bald einem Investor aus Arabien. Foto: Bäumler

vor 4 Stunden

Fichtelgebirge

Kauft Araber Hotel und Halle?

Bürgermeister Karl-Willi Beck verhandelt mit einem Investor in Mailand. Angeblich will dieser die Gebäude in bar bezahlen. » mehr

20 Einheiten Insulin hat eine Pflegeschülerin irrtümlich einer Frau verabreicht.

vor 8 Stunden

Fichtelgebirge

Fehler mit fatalen Folgen für Seniorin

Eine Pflegeschülerin spritzt versehentlich der falschen Patientin Insulin. Die diensthabende Schwester vertuscht diesen gefährlichen Vorfall. » mehr

25 frischgebackene Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger feierten im Klinikum Fichtelgebirge Haus Marktredwitz ihren Abschluss. Foto: pr.

vor 6 Stunden

Fichtelgebirge

Krankenpfleger schließen mit Traumnoten ab

Die Berufsfachschule in Marktredwitz entlässt 25 Absolventinnen und Absolventen. Sie feiern die bestandene Prüfung. Das Klinikum Fichtelgebirge übernimmt neun Leute. » mehr

Feierten 25. und 40. Dienstjubiläen (von links): Schulamtsdirektor Horst Geißel, Judith Rösner-Hauswurz (Grundschule Marktredwitz), Barbara Zöllner (Grundschule Marktredwitz), Therese Ziems (Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb), Angela Hinz (Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb), Helga Hartwich (Grundschule Weißenstadt), Sieglinde Geisler (Grundschule Schirnding/Hohenberg), Hertha Göbel (Jean-Paul-Grundschule Wunsiedel), Ursula Pfeiffer (Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb), Schulrat Günter Tauber, Personalrätin Silke Wuttke und Personalrätin Birgit Dick. Foto: pr.

vor 6 Stunden

Fichtelgebirge

Lehrerinnen feiern Jubiläen

Sie sind seit 25 und 40 Jahren im Dienst an den Schulen im Landkreis. Dafür gibt es Urkunden. » mehr

vor 8 Stunden

Fichtelgebirge

Stadt verkauft bald Gefängnis-Gelände

Einen kleinen Schritt vorwärts gehen die Vorarbeiten für den Neubau der JVA in Marktredwitz. Noch heuer will die Kommune ein passendes Grundstück an den Freistaat abtreten. » mehr

Eigentlich ist die Bundestagswahl eine sehr übersichtliche Sache, nur zwei Kreuze muss der Wähler setzen. Trotzdem war die Zahl der Briefwähler in der Region noch nie so hoch wie heuer.

vor 8 Stunden

Fichtelgebirge

Briefwahl im Fichtelgebirge boomt

Bis zu knapp 15 Prozent mehr Stimmberechtigte als im Jahr 2013 wählen heuer per Post. In Marktredwitz bedeutet das, jeder vierte scheut das Wahllokal. » mehr

Sie freuen sich, auch in Arzberg den Sport aus ihrer Heimat betreiben zu können: die Spieler des Cricket-Teams der AWO Arzberg. Im Bild (vordere Reihe, von links): Namatullah, Rahmanullah und Abdul sowie (zweite Reihe, von links) Sahil und Ali sowie (hinten, von links) Zabi, Betreuer Reinhard Hüttner, Schafikuallah, Amin, Erfan, Liakat, Fasel und Betreuer Maik Meinhardt. Am Wochenende nahm die Mannschaft am ersten Bayerischen Integrativen Cricket-Turnier in Nürnberg teil.

vor 8 Stunden

Fichtelgebirge

Mit Sport auf dem Weg zur Integration

In Arzberg spielen junge Asylbewerber jetzt Cricket. Das ermöglicht ihnen auch die Teilnahme an einem Turnier auf bayerischer Ebene. Sogar Nationalspieler sind dabei. » mehr

Bad Alexandersbad lädt ein zum Baden - aber etliche Bewohner des Landkreises Wunsiedel wissen nicht, dass das Schmuckstück mit der außergewöhnlichen Architektur nicht nur Kurgästen vorbehalten, sondern auch öffentlich zugänglich ist.

18.09.2017

Fichtelgebirge

Viele kennen das neue "Alexbad" nicht

Ein Geheimtipp ist das im Mai eröffnete Panoramabad in Bad Alexandersbad. Weder vor dem Gebäude noch am Ortseingang verweisen Schilder auf die edle Wellness-Oase. » mehr

18.09.2017

Fichtelgebirge

Kommentar: Werbung ist ein Muss

Leuchtturmprojekt, Juwel, Schmuckstück – bei der Eröffnung des „Alexbades“ im Mai gab es Lobeshymnen für das neue Panoramabad im kleinsten Heilbad Bayerns. » mehr

Während ein Schotte in seinen Dudelsack blies, überzeugten sich andere davon, dass das Spinnen von Wolle eine hohe Kunst ist.

18.09.2017

Fichtelgebirge

Tausende Besucher beim Brander Schaffest

An 80 Ständen und auf dem Freigelände ist jede Menge los. Die Organisatoren haben sich gut für den Ansturm der Massen gewappnet. » mehr

Förster Patrick Lehmann mit seiner treuen Begleiterin, Schwarzwildbracke "Banya".	Foto: Katharina Melzner

17.09.2017

Fichtelgebirge

"Ich habe den schönsten Arbeitsplatz der Welt"

Patrick Lehmann ist am liebsten von früh bis spät in seinem Revier bei Weißenstadt. Der neue Förster findet die Holzproduktion nicht wichtiger als den Naturschutz. » mehr

Aus dem Leben eines Nachtwächters berichtete Werner Frohmader. Im Nachtwächterhäuschen hat heute der Fichtelgebirgsverein Thiersheim seinen Sitz. Fotos: Gerd Pöhlmann

17.09.2017

Fichtelgebirge

Förderverein macht Heimat erlebbar

In Thiersheim beginnt die Reihe "Heimatkunde 4.0". Die Teilnehmer erfahren viel über die Historie und die Histörchen des Ortes und seiner Menschen. » mehr

Gehören zu den Dorfparntern am Grünen Band (von links): Alexander Dietz, stellvertretender Geschäftsführer der Euregio Egrensis, Hans-Jürgen Kropf, Bürgermeister der Gemeinde Regnitzlosau, Jürgen Hoffmann, Bürgermeister in Hohenberg, Harald Ehm, Geschäftsführer der Euregio Egrensis, Raimund Böhringer und Ilona Groß, Bürgermeisterin von Triebel. Foto: Silke Meier

17.09.2017

Fichtelgebirge

Spaziergänge führen zu Gemeinsamkeiten

Die "Dorfpartner am Grünen Band" wollen die Verbindungen verbessern. Ziel ist die Stärkung des Tourismus in der Region. » mehr

Viele Radfahrer der Region hoffen, dass die Pläne am Kornberg Wirklichkeit werden. Ein Bikepark wäre für sie ein Zugewinn.	Foto: Florian Miedl

15.09.2017

Fichtelgebirge

Radler hoffen auf Kornberg-Projekt

Mit dem Mountainbike Basecamp würde sich ein Traum für viele Fahrer erfüllen. Sie teilen die Sorgen der Gegner nicht. » mehr

Schulrat Günter Tauber und Schulamtsdirektor Horst Geißel führten Stefan Müller (von rechts) offiziell in sein Amt als neuen Rektor der Jean-Paul-Mittelschule in Wunsiedel ein. Dazu gratulierten auch (von links) Andreas Wuttke, Fachberater für Sport im Schulamt, stellvertretender Landrat Roland Schöffel, die Stellvertreterin des Bürgermeisters Gertraud Sturm und Konrektorin Christina Leppert. Foto: Schi.

15.09.2017

Fichtelgebirge

Rektor mit Herz als Kompass

Stefan Müller ist der Neue an der Spitze der Jean-Paul-Mittelschule. Zum Amtsantritt erhält er nur lobende Worte. » mehr

15.09.2017

Fichtelgebirge

183 Menschen unterzeichnen Petition

Peter Geißler sammelt Unterschriften, um den Kornberg zu belassen wie er ist. Er sieht die Pläne kritisch. » mehr

Bei der Spendenübergabe vor dem Milchhof (von links): Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Stefan Luger von Lotto Bayern, die Vorsitzenden des Fördervereins Karl Lippert und Dr. Gerhard Wilhelm, Uwe Franke von der Denkmalstiftung und Architekt Volkmar Braun. Foto: Florian Miedl

15.09.2017

Fichtelgebirge

Stiftung unterstützt Milchhof mit 35 000 Euro

Ein Verein saniert das alte Gebäude in Hohenberg. Lotto Bayern und der Deutsche Denkmalschutz fördern das Projekt. » mehr

Interesse am Elektroauto wächst langsam

15.09.2017

Fichtelgebirge

Interesse am Elektroauto wächst langsam

Auch wenn E-Mobile noch Exoten auf den Straßen im Fichtelgebirge sind, wollen viele Menschen mehr über die Technik wissen und nutzen den Beratungstag in Wunsiedel. » mehr

15.09.2017

Fichtelgebirge

"Tisch der Vernünftigen" lobt Image-Kampagne

Wunsiedel - Mit großer Freude hat Kai Hammerschmidt, Unternehmer und Initiator der lockereren, bürgerlichen Interessensgemeinschaft "Tisch der Vernünftigen" im Fichtelgebirge, auf den Bericht in der F... » mehr

Den Sound der 30er und 40er Jahren bringt das Glenn Miller-Orchestra auf die Bühne.

15.09.2017

Fichtelgebirge

Von Glenn Miller bis Elvis Presley

Im ersten Halbjahr des kommenden Jahres leben im Rosenthal-Theater wieder viele Klassiker auf. Gastieren wird auch Deborah Sasson. » mehr

Interims-Hoteldirektor Volker Schwartz (links) und Geschäftsführer Stephan Gesell freuen sich, dass das Siebenquell-Gesundzeitresort das einzige Vier-Sterne-Superior-Hotel der Region ist.

14.09.2017

Fichtelgebirge

Neue Doppelspitze für das Hotel

Volker Schwartz und Thomas Döbber-Rüther lösen Florian Schönwetter als Direktor ab. Die beiden Marketingexperten sollen das Haus bundesweit bekannter machen. » mehr

"Hier oben weitet sich unser Blick"

14.09.2017

Fichtelgebirge

"Hier oben weitet sich unser Blick"

Jörg Nürnberger schaut vom Gipfel der Platte: Hinunter auf seine Heimat, Leupoldsdorf bei Tröstau. Hinüber nach Tschechien, wo er auch lebt und arbeitet. Und in die Zukunft. » mehr

Die Schulen im Landkreis bekommen Verstärkung. Unser Bild zeigt (von links): Vanessa Jeschke (Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb), Anne Wintersteiner (Grundschule Arzberg), Katharina Wippenbeck (Jean-Paul-Grundschule Wunsiedel), Carina Loos (Grundschule Marktredwitz), Birgit Dick (Personalratsvorsitzende), Evi Raab (Seminarrektorin), Lara Gerwens (Jean-Paul-Grundschule Wunsiedel), Alissa Schemm (Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb), Schulamtsdirektor Horst Geißel, Sabrina Sebald (Alexander-von Humboldt-Mittelschule Marktredwitz), Landrat Dr. Karl Döhler, Lena Gesell (Dr.-Franz-Bogner-Grundschule Selb), Johanna Lerke (Mittelschule Kirchenlamitz), Saskia Jahreis (Luitpold-Grundschule Selb), Katharina Krassa (Grundschule Marktredwitz) und Ondina Lindner (Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb). Foto: pr.

14.09.2017

Fichtelgebirge

Landkreis freut sich über sich neue Lehrer

Dr. Karl Döhler vereidigt die jungen Kräfte. Nun sind sie an verschiedenen Schulen im Einsatz. » mehr

Echter Pac Car: die Chevrolet Corvette Stingray,.

14.09.2017

Fichtelgebirge

Vom Kutschwagen bis zum E-Mobil

Vor einem Vierteljahrhundert packt Perry Eckert die Sammelleidenschaft. Heute gehört sein Museum zu den Attraktionen der Region. » mehr

Lisa Catena tanzt zwischen den Niveau-Extremen.

14.09.2017

Fichtelgebirge

Deutsche betrügen sogar gründlich

Ein scharfzüngiges Psychogramm der Völker bieten mehrere Kabarettisten in Kaiserhammer. Ernst darf man die Spitzen nicht nehmen. Aber mit Humor. » mehr

^