Topthemen: Hofer VolksfestBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Fichtelgebirge

Sonne scheint durch die Blätter von Bäumen

vor 19 Stunden

Fichtelgebirge

SPD schwer enttäuscht

Das Kompetenzzentrum Wald und Holz kommt nicht ins Fichtelgebirge. Die Sozialdemokraten geben auch der örtlichen CSU eine Mitschuld. » mehr

Sport und Spaß im Zeichen der "Aqua Games"

vor 23 Stunden

Fichtelgebirge

Sport und Spaß im Zeichen der "Aqua Games"

Den Mannschaftstitel holt sich die Weißenstädter Jugendfeuerwehr vor den "Mädels von den Tiefkühlfritten." Vergnügen bereitet die Premiere aber allen Gästen. » mehr

Voller Körpereinsatz: Gut einen Kilometer transportierten die Einsatzkräfte der Bergwacht Weißenstadt den Verletzten einen steinigen Weg entlang zum Rettungsfahrzeug.	Fotos: Bergwacht

19.08.2018

Fichtelgebirge

Rettungsaktion am Rudolfstein

Radlers Leid: Mitten im Wald stürzt ein Mountainbiker schwer. Rettungskräfte kommen nicht an den Unfallort. Die Bergwacht birgt den Verletzten. » mehr

Nach der Tour ging es ab in den Biergarten der Berggaststätte "Schlosshügel".

19.08.2018

Fichtelgebirge

Hundert Biker schwingen sich aufs Fahrrad

Radlers Freud: 100 Sportler strampeln sich beim Höchstädter Radsporttag ab. Die Strecken sind bis zu 100 Kilometer lang. » mehr

3 Fragen an

19.08.2018

Fichtelgebirge

"Eltern sind mitverantwortlich"

Viele Menschen suchen bei den hohen Temperaturen im Fichtelgebirge eine Abkühlung in Gewässern. Doch die Erfrischung birgt Risiken. Die tragischen Badeunfälle in der Region haben viele Menschen betrof... » mehr

Nicht sonderlich groß ist der Speiballen, wie das Gewölle auch genannt wird, eines Steinkauzes.

19.08.2018

Fichtelgebirge

Geheimnisvolle Welt der lautlosen Jäger

Im Lernort Natur-Kultur werden auch Gewölle untersucht. Vor allem für Kinder ist diese Aufgabe höchst interessant. » mehr

Blaulicht

19.08.2018

Fichtelgebirge

Betrunkene Männer halten Polizei in Atem

Mit gleich zwei stark alkoholisierten Männern hatte die Polizei in der Nacht auf Sonntag ihre liebe Mühe. » mehr

Rückgang der Einwohner macht mal Pause

17.08.2018

Fichtelgebirge

Rückgang der Einwohner macht mal Pause

Stimmen die Prognosen, dann werden in 18 Jahren 11 000 Menschen im Landkreis Wunsiedel weniger leben als heute. Doch im Jahr 2017 hält sich das Niveau. » mehr

17.08.2018

Fichtelgebirge

"Zuwanderung ist wichtig"

Professor Manfred Miosga aus Bayreuth hält wenig von Ansiedlungsprämien und neuen Wohngebieten. Der Experte spricht sich dagegen für Investitionen in den Ortskernen aus. » mehr

17.08.2018

Fichtelgebirge

Bock "schießt" weißen Bock

Es ist schon ein unwahrscheinliches Glück, bei einer "Fotosafari" einen schneeweißen Rehbock zu sichten und ihn auch noch fotografieren zu können. Dieses Glück hatte Gerhard Bock. » mehr

Einst ein Paradies für Wanderer und Gäste lässt der FGV-Hauptverein das Gelände nun völlig verwahrlosen.	Foto: Hans Gräf

17.08.2018

Fichtelgebirge

FGV lässt "Marktleuthener Haus" verwildern

Die Bürger sind enttäuscht. Seit der Hauptverein des Fichtelgebirgsvereins die Wanderhütte betreut, passiert nichts mehr. » mehr

Stadtförster Hubert Steinberger hilft beim Abladen des mit Heckenschnitt gefüllten Kippers. Fotos: Matthias Bäumler

17.08.2018

Fichtelgebirge

Ganze Region spendiert Obst, Äste und Brot

Im Rotwildgehege am Katharinenberg wächst nicht genügend Gras. Dennoch müssen die Tiere dank vieler großzügiger Menschen nicht hungern. » mehr

Mit der Gründung des "Wunschchores" möchte der staatlich anerkannte Chorleiter im Laienmusizieren, Matthias Richter, frischen Wind in die Musiklandschaft bringen . Foto: Katharina Melzner

17.08.2018

Fichtelgebirge

Sänger bestimmen ihr Repertoire selbst

Matthias Richter bringt frischen musikalischen Wind ins Fichtelgebirge. Die Idee hinter seinem "Wunschchor" ist in der Region einmalig. » mehr

fahrradunfall

17.08.2018

Fichtelgebirge

Schwerverletzt: 64-Jährige stürzt vom Rad

Aus bislang noch ungeklärter Ursache stürzte eine Frau auf der Straße zwischen Lochbühl und Nagel mit ihrem Fahrrad. Sie wurde nach Marktredwitz ins Krankenhaus gebracht. » mehr

Derartige Kristalle haben die Bergmänner in früheren Zeiten in den Gruben unter Weißenstadt gefunden.

16.08.2018

Fichtelgebirge

Verschwindet ein Schatz unter Beton?

Mitten unter Weißenstadt liegt seit Jahrhunderten ein Kristallbergwerk. Dieser besondere Ort ist nun gefährdet. » mehr

Imker Stefan Traßl ist von der Entwicklung seiner Bienenvölker hellauf begeistert. Foto: Bäumler

16.08.2018

Fichtelgebirge

Imker kehren an Ursprung zurück

Der Forstbetrieb Fichtelberg bietet Bienenzüchtern an, ihre Beuten in den Wald zu stellen. Das kommt nicht nur den Bienen zugute. » mehr

Feuerwehr-Warnschild

16.08.2018

Fichtelgebirge

Marktredwitz/Leutendorf: Filteranlage gerät in Brand

Im Leutendorfer Werk der Firma Scherdel ist am Donnerstag Feuer ausgebrochen. Eine Filteranlage war in Brand geraten. Die Feuerwehren aus Leutendorf, Marktredwitz und Waldershof kamen zu Hilfe. » mehr

Die ehemaligen und zukünftigen Anwärter trafen sich zum Erfahrungsaustausch im Finanzamt Wunsiedel. Mit im Bild (vorne Mitte von links) Amtsleiter Ulrich Lauterbach, Petra Schmid und Ausbildungsleiter Hans Prischenk. Foto: Karen Schilling

16.08.2018

Fichtelgebirge

Viele Tipps für die Neuen

Im Finanzamt Wunsiedel treffen sich Anwärter und ihre Vorgänger. Dabei geht es vor allem um den Erfahrungsaustausch. » mehr

Feuerwehr-Warnschild

16.08.2018

Fichtelgebirge

Container brennt komplett aus

Als die Feuerwehrleute an dem Müllcontainer eintreffen, steht dieser bereits vollständig in Flammen. Die Polizei sucht noch Zeugen, hat aber bereits eine Spur, was den Brand ausgelöst haben könnte. » mehr

Der Faraday'sche Käfig ist eine der größten Attraktionen im Deutschen Museum in München. Foto: Deutsches Museum

15.08.2018

Fichtelgebirge

Deutsches Museum setzt auf Wunsiedel

Lapp Insulators stattet den berühmten Faraday'schen Käfig mit Isolatoren aus. Eines der ersten Versuchskaninchen ist der Wissenschaftsmoderator Harald Lesch. » mehr

15.08.2018

Fichtelgebirge

Berliner mit Idee aus dem Fichtelgebirge gegen Rechts

In der Hauptstadt wollen Neonazis an Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß erinnern. Daraus soll nun ein "Spendenlauf" werden. » mehr

Voller Erwartungen am Start: die Kinder von der Kindersportschule Hochfranken. Foto: pr.

15.08.2018

Fichtelgebirge

Kindersportschule lädt zum Schnuppern ein

In Selb, Marktredwitz und Rehau können Kinder von drei bis zwölf Jahren die KiSS-Hochfranken testen. Sie lernen, sich richtig zu bewegen, und können sich richtig austoben. » mehr

Besichtigung in Bad Alexandersbads "Neuer Mitte": Bürgermeister Peter Berek (Fünfter von links) erläuterte seinen Gästen auf der wieder freigegebenen Markgrafenstraße den Baufortschritt am Alexanderplatz. Foto: Rainer Maier

15.08.2018

Fichtelgebirge

Verkehr rollt wieder über Markgrafenstraße

Bis Ende Oktober soll Bad Alexandersbads "Neue Mitte" weitgehend fertiggestellt sein. Der zentrale Weg ist bereits gepflastert. » mehr

Fahrrad-Diebstahl

15.08.2018

Fichtelgebirge

Mann stiehlt Fahrräder im Auftrag

Ein Arbeitsloser nimmt einen Obdachlosen bei sich auf und "beschäftigt" ihn als Dieb. Jetzt sitzen beide wegen räuberischen Diebstahls vor dem Amtsrichter in Wunsiedel. » mehr

Geldstrafe wegen Beleidigung

14.08.2018

Fichtelgebirge

Angeklagter mit krimineller Verdauung

Nach einem Discoabend beleidigt ein 32 Jahre alter Mann mehrere Polizisten. Er landet wegen Widerstands, Beleidigung und versuchter Körperverletzung vor Gericht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".