Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Fichtelgebirge

Grundstücksbesitzer können klagen

Wunsiedel - Die Grünen im Fichtelgebirge, die Aarhus-Konvention-Initiative, die "BI Fichtelgebirge sagt Nein zur Monstertrasse" und Oberpfälzer Initiativen haben Spenden für die



Wunsiedel - Die Grünen im Fichtelgebirge, die Aarhus-Konvention-Initiative, die "BI Fichtelgebirge sagt Nein zur Monstertrasse" und Oberpfälzer Initiativen haben Spenden für die Finanzierung einer Klage gegen den Südostlink am Ende des Planfeststellungsverfahrens gesammelt. Betroffene Grundstücksbesitzer im Planungsabschnitt Hof/Schwandorf können laut einer Mitteilung von Grünen-Kreisrätin Brigitte Artmann unterstützt werden. "Die Planungen werden widerrechtlich durchgeführt, da Deutschland gegen das geltende Völkerrecht der Umweltrechtskonvention (Aarhus Konvention) verstößt", schreibt Artmann. Ursprünglich war das Geld gedacht für die Finanzierung von Rechtsanwalt Wolfgang Baumann aus Würzburg auf der Antragskonferenz in Weiden. Der Rechtsanwalt konnte aber an den Landkreis Wunsiedel vermittelt werden. In den kommenden Monaten wird die den Südostlink betreffende Bundesfachplanung mit einer "Strategischen Umweltprüfung" fortgesetzt werden. Das Bündnis wird einen Einwendungsentwurf zur Verfügung stellen. In einer Serie von Veranstaltungen, die der breiten Öffentlichkeit nicht zugänglichen sind, wollte Tennet bereits jetzt im Oktober den von der Bundesnetzagentur festgelegten Trassenverlauf des Südostlinks den Kommunen und Bürgerinitiativen vorstellen. Diese Termine wurden nun in den November verschoben.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2017
17:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bundesnetzagentur Finanzierungen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Spenden Tennet Völkerrecht Wolfgang Baumann
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stromtrassen

10.05.2017

"Es wird eine Monstertrasse für unsere Böden"

Mit einem Appell an alle Bürger, Kommunen und Politiker meldet sich der Bund Naturschutz nochmals zu Wort. Er ruft zum Widerstand gegen die geplante HGÜ-Trasse auf. » mehr

Die Bürgerinitiativen wollen keine neuen Leitungen.	Foto: Karl-Josef Hildenbrand

08.10.2017

Bürgerinitiativen lehnen Trassen ab

Die BIs Brand und "Seußen wehrt sich" fordern die heimischen Politiker auf, den Kreistagsbeschluss umzusetzen. Die Einspruchsfrist gegen die HGÜ-Leitung läuft ab. » mehr

Landrat Dr. Karl Döhler soll verhindern, dass die Gleichstromleitungen in die Erde kommen.

18.03.2017

Landrat soll HGÜ-Trasse verhindern

Der Antrag der SPD im Kreistag geht nach zwei chaotischen Abstimmungen durch. Zünglein an der Waage ist ein Mitglied der CSU. » mehr

Entlang des Ostbayernrings wie hier bei Hebanz soll auch die HGÜ-Trasse verlaufen. Foto: Florian Miedl

08.03.2017

Enttäuschung über Trasse ist riesig

Netzbetreiber Tennet hat sich für den Landkreis Wunsiedel entschieden. Die Landwirte sehen ihre Existenz bedroht. » mehr

09.10.2017

Tennet widerspricht Bürgerinitiativen

Der Netzbetreiber Tennet widerspricht der Darstellung der Bürgerinitiativen Brand und "Seußen wehrt sich". » mehr

Einen Parkplatz, etwas Zeit und vor allem eine Ladestation braucht, wer mit dem Elektroauto unterwegs sein will.

10.08.2017

Stromer bekommen neuen Saft

Die Zahl der Ladestationen für Elektroautos steigt im Landkreis Wunsiedel. In wenigen Wochen gehen die nächsten ans Netz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Geroldsgrüner Weihnachtsmarkt

Geroldsgrüner Weihnachtsmarkt | 11.12.2017 Geroldsgrün
» 15 Bilder ansehen

Nikolausparty in F-Dorf Zell

Nikolausparty in F-Dorf | 09.12.2017 Zell
» 43 Bilder ansehen

EV Landshut - Selber Wölfe 5:3 Landshut

EV Landshut - Selber Wölfe 5:3 | 10.12.2017 Landshut
» 34 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2017
17:15 Uhr



^