Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Fichtelgebirge

Räumdienst überholt: Geisterfahrer baut Unfall auf der B303

Nach dem Überholen des Räumdienstes wird ein Mann zum Geisterfahrer auf der B303 - und verursacht einen Frontalzusammenstoß.



Alle Hände voll zu tun hat der Räumdienst: Auf der A 73 - hier zwischen den Anschlusstellen Eisfeld-Süd und Coburg Nord- sind bei Verhältnissen wie am Wochenende immer drei Räum- und Streufahrzeuge unterwegs. Foto: Rosenbusch
Alle Hände voll zu tun hat der Räumdienst: Auf der A 73 - hier zwischen den Anschlusstellen Eisfeld-Süd und Coburg Nord- sind bei Verhältnissen wie am Wochenende immer drei Räum- und Streufahrzeuge unterwegs. Foto: Rosenbusch  

Ein 60-jähriger Autofahrer aus Kaiserslautern fuhr in der Nacht zum Montag auf der schneebedeckten B303 von Marktredwitz kommend in Richtung Bayreuth.

Auf Höhe Fichtelberg kam ihm im Begegnungsverkehr ein Räumdienst entgegen, der die Fahrspur von Schnee und Eis befreite. Aus noch nicht geklärten Gründen fuhr der Autofahrer nach links auf die geräumte Gegenfahrbahn und setzte seine Fahrt auf dieser fort.

Trotz eines entgegenkommenden Fahrzeuges sah sich der Mann nicht gezwungen, auf die für ihn vorgesehene Fahrspur zurückzufahren, weshalb es zum Frontalzusammenstoß mit einem 59-jährigen Fahrer aus der Oberpfalz kam.

Durch den Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

 

Die  Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
08:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Geisterfahrer Männer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Keinen Platz mehr gab es beim ersten Männergesundheitstag des Klinikums Fichtelgebirge im Kramerstodl in Poppenreuth.	Foto: pr.

vor 8 Stunden

Die Männer kommen aus der Deckung

Das Klinikum Fichtelgebirge freut sich über große Resonanz beim ersten Gesundheitstag für das starke Geschlecht. Das pflegt heikle Themen gerne zu verdrängen. » mehr

Gewalt statt Gespräch: 25-Jähriger schlägt Mutter der Freundin.

15.11.2017

Mildes Urteil für 25-Jährigen Schläger

Mit einer Bewährungsstrafe kommt ein 25-Jähriger aus dem Landkreis vor Gericht davon. Bei einem Streit verletzte er die Mutter seiner damaligen Partnerin. » mehr

Wechselt für 240 300 Euro den Besitzer: Der einstige Ferienhof Juliushammer bei Wunsiedel. Fotos: Herbert Scharf

15.11.2017

Juliushammer in neuen Händen

Der Ferienhof, einst ein Kleinod der Gastronomie im Landkreis, wechselt den Besitzer. Zwei Männer aus Niederbayern ersteigern das gesamte Anwesen für 240.300 Euro. » mehr

Die Urologische Klinik am Klinikum Fichtelgebirge veranstaltet nun den ersten Männergesundheitstag: von links Haj Ali Mohamed Subhi, Dr. Bertrand Wurst, Chefarzt Privatdozent Dr. Wolfgang Schafhauser, Harald Effenberger, Dr. Alexander Kugler und Amran Hambaryan. Foto: pr.

13.11.2017

Urologie klärt Vorsorge-Muffel auf

Das Klinikum Fichtelgebirge lädt ein zum ersten Männergesundheitstag. Die Teilnehmer diskutieren heikle Themen in gemütlicher Atmosphäre. » mehr

Trotz riesiger Warnschilder verirren sich immer wieder Autofahrer auf die falsche Seite der Autobahn.

10.12.2015

Geisterfahrer oft verwirrt oder betrunken

Schon wieder ist ein Falschfahrer auf der A 93 bei Selb unterwegs. Die Polizei nennt drei Hauptursachen für diesen dramatischen Fehler der Autofahrer. » mehr

Ihrer Kreativität freien Lauf lassen die psychisch erkrankten Teilnehmer der Bastelgruppe in der Lebenshilfe-Werkstatt. Mit auf dem Bild sind Gruppenleiter Thomas Freina (stehend) und Linda Hoffmann (Zweite von links), die ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert. Foto: Matthias Bäumler

09.11.2017

Projekt hilft psychisch Erkrankten

In der Werkstatt der Lebenshilfe fertigen junge Männer und Frauen filigrane Deko für Weihnachten. Dies ist ein Baustein auf dem Weg zurück in den Arbeitsmarkt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Prunksitzung der Faschingsgilde Marktredwitz

Prunksitzung der Faschingsgilde Marktredwitz | 20.11.2017 Marktredwitz
» 38 Bilder ansehen

Blinde Date im Alten Bahnhof.JPG Hof

Blind Date im Alten Bahnhof | 18.11.2017 Hof
» 73 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Eisbären Regensburg 5:1 Selb

Selber Wölfe - Eisbären Regensburg 5:1 | 18.11.2017 Selb
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
08:57 Uhr



^