Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Fichtelgebirge

Container brennt komplett aus

Als die Feuerwehrleute an dem Müllcontainer eintreffen, steht dieser bereits vollständig in Flammen. Die Polizei sucht noch Zeugen, hat aber bereits eine Spur, was den Brand ausgelöst haben könnte.



Marktleuthen - Am Mittwochmorgen ist ein Container für Kunststoffverpackungen und Dosen auf dem Container-Stellplatz in der Gerhart-Hauptmann-Straße ausgebrannt. Das meldet die Polizei am Donnerstagvormittag.

Als die Ordnungshüter auf dem Müllsammelplatz eintrafen, stand der Container bereits vollständig in Flammen. Die Feuerwehrleute löschten den Brand jedoch schon nach kurzer Zeit. Dafür füllten sie den Container komplett mit Schaum und ließen diesen auch anschließend darin, um ein Wiederaufflammen des Brandes zu verhindern. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt.

Laut Polizei ist es aber sehr wahrscheinlich, dass der Einwurf eines unerlaubten Gegenstandes den Brand verursacht hat. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Die Ordnungshüter suchen nun nach Zeugen, die etwas Verdächtiges in der Nähe des Container-Stellplatzes beobachtet haben. Die Beamten der Polizeiinspektion Wunsiedel nehmen unter 09232/99470 Hinweise entgegen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
11:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Feuerwehrleute Polizei Polizeiinspektion Wunsiedel Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Idylle pur

08.07.2018

Kirchenlamitz: Jagdwilderer tötet Reh

Ein totes Reh auf einer Wiese, doch weit und breit kein Jäger. Was war passiert? » mehr

Polizeikelle

11.11.2018

Thermengäste liefern sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Am Samstagabend gegen 17 Uhr meldete die Badeaufsicht der Therme Weißenstadt, dass sich drei betrunkene Besucher dort ungebührlich benommen hatten und offensichtlich mit dem Auto wegfahren wollten. Es folgte eine Verfolg... » mehr

Auch hier in der Livingstonstraße war der Feuerteufel am Werk. Was hätte passieren können, wenn der Holzbalkon Feuer gefangen hätte, will sich niemand ausmalen. Fotos: Herbert Scharf

15.05.2018

Brandstifter schlägt erneut zu

Wochen nach den ersten Anschlägen an sieben Stellen brennt es in der Nacht zum Montag in Marktredwitz wieder. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt. » mehr

Rohes Ei

02.11.2018

Unbekannter bewirft Haus mit rohen Eiern

In Weißenstadt hat jemand Eier gegen die Fassade eines Hauses geworfen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Eierwerfer. » mehr

Symbolfoto Katze.

08.10.2018

Peta sucht Hinweise auf Tierquäler

1000 Euro Belohnung hat die Tierrechtsorganisation Peta für Hinweise ausgesetzt, die zu einer Verurteilung eines Tierquälers führen. » mehr

Symbolfoto Katze.

06.10.2018

Pfeil steckt in Katze

Ein Unbekannter hat mit einem Pfeil auf eine Katze geschossen. Das Tier wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Schwerer Unfall B2 zw Töpen und Juchöh 12.11.2018

Tödlicher Unfall auf der B2 bei Töpen | 12.11.2018 Töpen
» 4 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1 | 11.11.2018 Hof
» 59 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
11:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".