Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Fichtelgebirge

Marktredwitz/Leutendorf: Filteranlage gerät in Brand

Zu einem Einsatz sind am Donnerstag gegen 16.30 Uhr die Feuerwehren aus Marktredwitz und Waldershof ausgerückt. Sie bekamen die Alarmierung, dass es im Leutendorfer Werk der Firma Scherdel brennt.



Marktredwitz/Leutendorf - Im Leutendorfer Werk der Firma Scherdel ist am Donnerstag gegen 16.30 Uhr Feuer ausgebrochen. Eine Filteranlage war in Brand geraten. Die Feuerwehren aus Leutendorf, Marktredwitz und Waldershof kamen zu Hilfe. Atemschutzgeräteträger öffneten mit Unterstützung der Mitarbeiter des Werkes die Filteranlage, löschten die brennenden Teile mit Sondermitteln und entfernten die Filterteile aus der Anlage. Mit den Feuerwehrmännern waren auch ein Notarzt und ein Team des Roten Kreuzes angerückt - sie mussten nicht mehr eingreifen. Warum die Filteranlage in Brand geraten ist, stand gestern Abend noch nicht fest. H.S.

 
Autor

Herbert Scharf
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
18:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Marktredwitz Leutendorf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dreimal in der Woche trainiert Kraftdreikämpfer Ralph Striegl in Marktredwitz. "Die Faszination ist, das Gewicht zu stemmen", sagt er. Foto: privat

14.11.2018

Marktredwitzer ist Weltmeister im Bankdrücken

Ralph Striegl ist ein starker Mann. Bei der WM im Bankdrücken der "World Powerlifting Federation" sichert er sich den ersten Platz. » mehr

Analoges Fernsehen im Kabel gehört der Vergangenheit an: Die Kabelnetzbetreiber stellen auf digital um. Das beschäftigt Fachhändler wie Horst Schwenk aus Selb. Foto: Florian Miedl

13.11.2018

Niemand soll in die Röhre gucken

Analog war einmal. Alle Kabelkunden sehen ab morgen digital fern. Wenn sie ein modernes Gerät ihr Eigen nennen. Ins Rotieren kommen die Fachhändler im Landkreis. » mehr

Interview: mit Volker Schödel, Direktor der AOK Wunsiedel

12.11.2018

"Es ist nicht klar, wie man sich schützen kann"

Verwirrt und vergesslich: Normale Kennzeichen des Alters oder Merkmale einer Krankheit? Mit einem Film will die AOK über das Thema Demenz aufklären. » mehr

Adrian Roßner berichtete in Marktredwitz von der Zeit unmittelbar nach Ende des Ersten Weltkriegs im Fichtelgebirge. Foto: Ursula Geiger

08.11.2018

Kein Bier - keine Revolution

Heimatforscher Adrian Roßner referiert über die Revolution nach 1918 in der Region. Diese Zeit habe bislang nur ungenügend Beachtung gefunden. » mehr

Vor dem Schlussplenum feierten die Mädchen und Jungen mit den Helfern den gelungenen Kinderkirchentag.

05.11.2018

Kinder feiern ausgelassen ihren Kirchentag

Rund 300 Mädchen und Jungen sind bei der deutsch-tschechischen Veranstaltung im Otto-Hahn-Gymnasium dabei. Sie üben Verständnis und Verständigung. » mehr

Die Akteure auf der Bühne gaben den Takt vor - alle Kinder machten voller Begeisterung mit. Foto: Michael Meier

04.11.2018

300 Kinder feiern beim Kirchentag

"Freundschaft überwindet Grenzen" lautet heuer das Motto. Tschechische und deutsche Mädchen und Jungen begegnen sich im Otto-Hahn-Gymnasium. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Schwerer Unfall B2 zw Töpen und Juchöh 12.11.2018

Tödlicher Unfall auf der B2 bei Töpen | 12.11.2018 Töpen
» 4 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1 | 11.11.2018 Hof
» 59 Bilder ansehen

Autor

Herbert Scharf

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
18:06 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".