Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Fichtelgebirge

Betrunkener Radler stürzt in den Graben

Völlig betrunken hat ein Mann am Samstag sein Fahrrad bei Kirchenlamitz in den Straßengraben gelenkt. Er zog sich dabei eine Wirbelsäulen- und Beckenprellung zu.



Kirchenlamitz – Ein 66-Jähriger konnte es nicht lassen und setzte sich am Samstag mit 1,18 Promille aufs Fahrrad, um von Niederlamitz nach Kirchenlamitz zu radeln. Offensichtlich wegen der Alkoholeinwirkung kam der Biker nach rechts ins Bankette und stürzte die dortige Böschung hinunter. Er zog sich dabei eine Wirbelsäulen- und Beckenprellung zu, so dass er ins Klinikum Hof gebracht werden musste. Wegen des hohen Promille-Wertes musste sich der 66-Jährige in der Klinik noch einer Blutentnahme unterziehen. Die Beamten der Polizeiinspektion Wunsiedel ermitteln wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr. Einem weiteren, 71-jährigen Radfahrer mit einem Wert von knapp einem Promille rieten die Beamten dringend von einer Weiterfahrt ab. Dieser zeigte sich nach Aufzeigen möglicher Konsequenzen schließlich einsichtig und steigte für den Rest der zu bewältigenden Strecke nicht mehr auf seinen Drahtesel.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2018
11:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholeinfluss Betrunkenheit Fahrräder Polizeiinspektion Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fahrradfahrer

07.01.2018

Marktleuthen: Männer finden 20-Jährigen verletzt neben Fahrrad

Zwei junge Männer haben in Marktleuthen einen 20-Jährigen verletzt neben seinem Fahrrad auf der Straße liegend gefunden. Der Mann hatte allem Anschein nach zu viel Alkohol getrunken und war gestürzt. » mehr

Tag für Tag sorgen Schulweghelfer dafür, dass die Schüler heil in der Schule ankommen.	Foto: Paul Knecht/dpa

06.09.2018

Die Abc-Schützen kommen

Am 11. September machen sich 8630 Erstklässler in Oberfranken zum ersten Mal auf den Weg in die Schule. Viele Menschen sorgen dafür, dass ihnen nichts passiert. » mehr

Rolexuhr - Symbolfoto.

04.09.2018

Therme Weißenstadt: Langfinger stiehlt Rolex-Uhr

Am Montag hat ein Unbekannter in der Umkleide der Weißenstädter Therme sieben Spinde aufgebrochen. Der Täter stahl 730 Euro und eine Rolex-Armbanduhr. » mehr

Hände in Handschellen

23.01.2017

Alkohol: Oberpfälzer beleidigt Polizisten und wird gefesselt

Am Samstag gegen 23.15 Uhr bat die Rettungsleitstelle die Polizeiinspektion Wunsiedel um Unterstützung, da sich in den Umkleiden der Therme in Weißenstadt ein stark betrunkener Mann nicht von den Sanitätern behandeln las... » mehr

Feuerwehr-Warnschild

16.08.2018

Container brennt komplett aus

Als die Feuerwehrleute an dem Müllcontainer eintreffen, steht dieser bereits vollständig in Flammen. Die Polizei sucht noch Zeugen, hat aber bereits eine Spur, was den Brand ausgelöst haben könnte. » mehr

14.08.2018

Unbekannter zersticht alle vier Autoreifen

Böse Überraschung für einen Autofahrer in Tröstau: Als er zu seinem geparkten Wagen zurückkommt, sind alle vier Reifen zerstochen. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bürgerentscheid Lichtenberg

Bürgerentscheid Lichtenberg | 16.09.2018 Lichtenberg
» 53 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2018
11:27 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".