Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Fichtelgebirge

Konsolidierung verhindert Sanierung der Straßen

Wunsiedel - Es ist eine Zwickmühle: Die Stadt Wunsiedel ist einerseits finanziell klamm, hat andererseits einen hohen Investitionsbedarf in ihre Straßen.



Wunsiedel - Es ist eine Zwickmühle: Die Stadt Wunsiedel ist einerseits finanziell klamm, hat andererseits einen hohen Investitionsbedarf in ihre Straßen. Vor einiger Zeit hat die Stadt fünf Straßenbauprojekte bei der Rechtsaufsicht zur Genehmigung eingereicht. Es betrifft die Sanierung der Decken. Die Behörde lehnte alle ab, da sich die Stadt in der Konsolidierung befinde. Dabei geht es um die Gemeindeverbindungsstraßen Schönbrunn-Hildenbach (Kosten 240 000 Euro), Göringsreuth-Hildenbach Waldstück (41 000 Euro), Göringsreuth-Hildenbach (Staatsstraße), Luisenburgstraße (123 000 Euro) und die Zufahrt zur Luisenburg (35 000 Euro). Die städtischen Bauexperten sowie der Bauausschuss haben in der jüngsten Sitzung alle Projekte mit einer günstigeren Kalkulation noch einmal eingereicht, da sie unverzichtbar seien, wie Bürgermeister Karl-Willi Beck sagte. "Wenn wir jetzt nichts machen, wird es in Zukunft richtig teuer." M. Bäu.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2018
21:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Investitionsbedarf Karl-Willi Beck Rechtsaufsicht Sanierung und Renovierung Straßenbauprojekte Städte
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In sehr schlechtem Zustand ist die Richard-Wagner-Straße in Wunsiedel. Doch die Stadt musste die bereits konkreten Ausbauplanungen stoppen, weil die Finanzierung unklar ist. Foto: Florian Miedl

02.10.2018

Sanierungsstau beim Straßenbau

Seit Januar können die Bürger aufatmen: Die Ausbaubeiträge sind Geschichte. » mehr

Kasse leer. So zumindest beurteilt das Landratsamt die finanzielle Situation der Stadt Wunsiedel. Foto: Christian Charisius

19.09.2018

Jeden Tag ein Landratsgehalt

Wunsiedel wird auf Jahre hinaus keinen genehmigten Haushalt erhalten. Das geht aus einem Schreiben der Rechtsaufsicht hervor. » mehr

Das Gewerbegebiet würde zwischen dem Autohof (rechts), der Specksteingrube, Stemmasgrün und Bernstein (links) entstehen. Auf der Karte ist zu sehen, dass es sich nicht um ein Landschaftsschutzgebiet handelt. Die Schutzzonen sind grau und die Landschaftsschutzgebiete bläulich unterlegt (bei Stemmasgrün). Foto: Bäumler/Karte: LfU

25.01.2018

Industriegebiet mit Öko-Charakter

Die Stadt Wunsiedel und der Markt Thiersheim wollen die Unternehmen verpflichten, umweltschonend zu produzieren. Dabei geht es auch um ein Zuckerl für Bernstein. » mehr

Haben gut lachen (von links): Markus Hausmann von der SWW, SWW-Geschäftsführer Marco Krasser, Breitbandpatin Inge Schuster, Bürgermeister Karl-Willi Beck und Planer Siegbert Reuther. Foto: Gerd Pöhlmann

31.07.2018

Wunsiedel schließt Lücken im Netz

Der Höfebonus rollt in der Festspielstadt an. Damit sind bald alle Anwesen ans schnelle Internet angeschlossen. Den Auftrag bekommt die SWW. » mehr

Die Regierung gibt kein Geld für die Sanierung des alten Bahnhofgebäudes. Foto: M. Bäu.

20.07.2018

Spendenaktion für Bahnhof

Martin Keltsch sorgt sich um das Gebäude des einstigen Wunsiedler Bahnhofs. Er hofft auf Sponsoren aus den Reihen der Bürger. » mehr

Eine innige Verbindung: Birgit Simmler und Karl-Willi Beck. Foto: F. M.

16.11.2018

Festspiele als eigene Gesellschaft

Langfristig soll der Theaterbetrieb finanziell unabhängig werden. Die Stadt hat aber auch dann das letzte Wort. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Saso Avsenik Hof

Saso Avsenik und seine Oberkrainer | 17.11.2018 Hof
» 60 Bilder ansehen

Blaulicht-Party

Blaulicht-Party | 16.11.2018
» 45 Bilder ansehen

ATSV Erlangen - SpVgg Bayern Hof 1:0  (1:0) Erlangen

ATSV Erlangen - SpVgg Bayern Hof 1:0 (1:0) | 17.11.2018 Erlangen
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2018
21:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".