Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

Fichtelgebirge

Ehemaliger Wirt zurück in der "Post"

Eine besondere Wirtshaus-Geschichte: Nach vielen Jahren Pause übernimmt Georg Regnet erneut das Traditionslokal in Thiersheim.



Bürgermeister Bernd Hofmann (rechts) wünschte den neuen Pächtern alles Gute und überreichte Georg Regnet einen Blumenstock. Foto: Herbert Scharf
Bürgermeister Bernd Hofmann (rechts) wünschte den neuen Pächtern alles Gute und überreichte Georg Regnet einen Blumenstock. Foto: Herbert Scharf  

Thiersheim - Bereits in den 90er-Jahren hatte Georg Regnet, damals mit seiner Frau, die Thiersheimer "Post" betrieben, ein Gasthaus mit langer Tradition. Schon im 16. Jahrhundert war hier eine Poststation derer von Thurn und Taxis untergebracht.

Als das Gasthaus jetzt wieder frei wurde, weil sich die Besitzer aus Altersgründen zurückzogen, überlegte Regnet nicht lange und griff zu. Pächterin ist seine Lebensgefährtin Carola Grond. Einen weiten Weg beim Umzug hatten die beiden nicht, denn zuvor bewirtschafteten sie das nur wenige hundert Meter entfernte "Weiße Ross".

Für den Gastwirt Regnet, eigentlich ein gelernter Speditionskaufmann, ist das eine Rückkehr nach langer Zeit. In den 90er-Jahren hatte er die "Post" mit ihrer Bundeskegelbahn zusammen mit seiner damaligen Frau betrieben. Nach sechs Jahren ging Regnet nach Wunsiedel und übernahm dort das "Plattencafé". Weitere Stationen auf seinem gastronomischen Weg waren die TSV-Turnhalle, der "Grafen Hans" und schließlich, bis Mitte dieses Jahres das "Weiße Ross".

Über Arbeitsmangel kann der Gastwirt nicht klagen. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin betreibt er mit Mitarbeitern zudem eine Pension in Thiersheim und die Einrichtung "Essen auf Rädern", die täglich rund 40 Essen an Kunden in die ganze Umgebung liefert. Eine Arbeit, die ihm ebenso viel Spaß macht wie die Gastronomie. "Da ist oft das Gespräch mit den Kunden genauso wichtig wie das Essen selbst", erzählt er.

Bei einem Rückblick auf 27 Jahre Arbeit in der Gastronomie erinnert sich Regnet, dass er oft genug "bei Null anfangen" musste. Stets aber sei es aufwärts gegangen und der Umsatz in den Gaststätten gestiegen.

Und generell? Hat er seinen Schritt in die Gastronomie bereut? Hat das Dorfwirtshaus noch Zukunft angesichts der vielen Kneipen, die schließen? Der Gastronom überlegt nicht lange: "Die Stunden darf man natürlich nicht aufschreiben. Aber wer gute Ware zu einem guten Preis bietet, der wird auch in Zukunft bestehen können."

Der Thiersheimer Bürgermeister Bernd Hofmann gratulierte den neuen Pächtern mit einem Blumenstock. Er freute sich, dass es in dem Thiersheimer Traditionsbetrieb weiter geht, und wünschte alles Gute.

Autor

Herbert Scharf
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
18:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bernd Hofmann Essen Gastronominnen und Gastronomen Gaststätten und Restaurants Gastwirte Kunden Post und Kurierdienste Thurn und Taxis
Thiersheim
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Seniorenhaus, Jubiläum und Dorferneuerung

16.01.2019

Thiersheim: Seniorenhaus, Jubiläum und Dorferneuerung

Auf der Thiersheimer Agenda stehen viele große Maßnahmen. Vor allem nimmt die Gemeinde den Marktplatz in Angriff. Das Bürgerfest steht im Zeichen der Partnergemeinde. » mehr

Sie haben alles gut vorbereitet: Weihnachtsmarkt-Organisator Werner Frohmader mit Ehefrau Andrea und Bürgermeister Bernd Hofmann. Foto: pr.

09.12.2018

Thiersheim braucht 30 Nikoläuse

Zum 30. Geburtstag des Weihnachtsmarktes gibt es eine besondere Aktion: Am Mittwoch sollen so viele Nikolaus-Darsteller wie möglich auf den Marktplatz kommen. » mehr

Sie sind auf den Erfolg der neuen Mitfahrgelegenheit gespannt (vordere Reihe, von links): Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Seniorenbeauftragte Uschi Schricker, Margit Hofmann und Sabine Nuber vom Kompetenzzentrum; dahinter Fertigungsleiter Werner Naser, Benny Hauck, Mitarbeiter der Behindertenwerkstatt, Seniorenbeauftragter Berthold Anger, Peter Schricker, Vorsitzender der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge, Bernd Hofmann, Bürgermeister von Thiersheim, und Ratsmitglied Matthias Wölfel. Foto: Peter Pirner

19.10.2018

Großer Bahnhof für die Mitfahrbank

Hoher Besuch kommt zur Einweihung des außergewöhnlichen Projekts nach Thiersheim. Es soll eine kostenlose Beförderung in Nachbarorte ermöglichen. » mehr

Wünschen sich, Meinungsverschiedenheiten in Zukunft gemeinsam zu besprechen: Die beiden Bürgermeister Bernd Hofmann und Ursula Schricker mit Andy Schill vom Mähdienst (rechts stehend) und Martin Rogler von der Verwaltung. Foto: Herbert Scharf

02.08.2018

Thiersheim ärgert sich über BN-Kritik

Karl Paulus wirft dem Markt nach der Mulchaktion an einem Radweg vorsätzliche Insektenvernichtung vor. Die Bürgermeister wehren sich. » mehr

Bedarfsermittlungen für Kindergärten sind nicht einfach. Geburtenzahlen helfen nur wenig - sie unterliegen großen Schwankungen.

07.05.2018

Thiersheimer Hort platzt aus allen Nähten

94 Mädchen und Jungen besuchen die Kita "Unterm Regenbogen". Noch mehr möchten kommen. Eine Bedarfsabfrage könnte Platz für fünf weitere Kinder schaffen. » mehr

Hans Martin Grötsch, Bernd Hofmann und Arne Gericke (von links, Mitte) zusammen mit Vertretern der Initiativen auf der Hohen Warte.	Foto: Peter Pirner

03.05.2018

BIs fordern mehr Aufklärung über Stromtrasse

Die Bürgerinitiativen wehren sich gegen die Monstertrasse. Der Europaabgeordnete Arne Gericke besucht Thiersheim. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Comedian Alfons in der Hofer Freiheitshalle

Comedian Alfons in der Hofer Freiheitshalle | 15.02.2019 Hof
» 14 Bilder ansehen

Schlagerparty im Rockwerk Hof

Schlagerparty im Rockwerk Hof | 11.02.2019 Hof
» 69 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 9:3

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 9:3 | 15.02.2019 Weiden
» 35 Bilder ansehen

Autor

Herbert Scharf

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
18:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".