Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Fichtelgebirge

Romantischer Markt unterm Zeltdach

Die Hofweihnacht in Schirnding ist etwas ganz Besonderes. Im Hof der Schäferei Frank geht es ums Erleben, nicht um den Konsum.



In warmes Licht war der Hof der Schäferei Frank in Schirnding getaucht. Über das Geschehen wachte der Mond. Fotos: Gerd Pöhlmann
In warmes Licht war der Hof der Schäferei Frank in Schirnding getaucht. Über das Geschehen wachte der Mond. Fotos: Gerd Pöhlmann   » zu den Bildern

Schirnding - Die Hofweihnacht der Schäferei Frank in Schirnding dürfte wohl einer der kleinsten Weihnachtsmärkte der Umgebung sein, aber eben auch einer der romantischsten. Weihnachten mit allen Sinnen erleben und genießen, ist das Ziel, das sich Familie Frank seit nun schon neun Jahren steckt.

Offene Feuer und Kerzen - wenig elektrisches Licht - tauchten am Samstagabend den Hof am Kirchberg in warmes Licht und wärmten die Besucher. So individuell die Umgebung, so einzigartig auch das Angebot an den Ständen: Wer Massenware suchte, war fehl am Platz. Ein Imker bot verschiedenste Produkte an, von der Kerze bis zum Met, es gab Holzkunst zu erwerben, Wollprodukte und Felle. Manch einer versuchte sein Glück mit Drusen, Überraschungseiern aus Stein. Diese konnten am Markt geknackt werden und brachten bunt schimmernde Kristalle zum Vorschein. Der Nikolaus hatte seinen Auftritt, dabei wurde er von haarigen Gesellen begleitet: den Leonberger "Grölldeifl". Die Band "Spring Leaves & Fire" sorgte für akkustische Gänsehautmomente und viele Kinder nutzen die Gelegenheit, um die Schafe, die eingezäunt das Treiben beobachteten, zu füttern und zu streicheln.

Am Sonntag hatte Hausherrin Christa Frank am Akkordeon ihren Auftritt. Begleitet von Lisa Singer (Klarinette), Fritz Kolley (Querflöte) und Otto Sieder (Gitarre) stimmte sie mit Weihnachtsweisen auf das Fest ein. Schon eine kleine Tradition ist der Besuch des "Cafés International on Tour" zum Auftakt am Freitag. Auch Besucher aus aller Herren Länder lassen sich von der Hofweihnacht gerne verzaubern.

Autor
Gerd Pöhlmann

Gerd Pöhlmann

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 12. 2018
16:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Drusen Imker Kristalle Querflöte Stromtechnik Weihnachtsmärkte Wirtschaftlicher Markt
Schirnding
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Seit der Sperrung der B 173 zwischen Naila und Schwarzenbach am Wald wird die Umleitungsstrecke über Döbra und Marlesreuth nicht nur in eine Richtung genutzt - wie vorgesehen. Die enge Straße ist dadurch überlastet, zwischen Lastwagen kommt es immer wieder zu "Spiegelklatschern". Foto: Manfred Köhler

09.05.2018

Verkehrslärm belastet Schirndinger

Bis zu 20 Lastwagen rollen in der Stunde durch den Markt. Die Anwohner leiden unter dem ständigen Krach. Ein offener Brief an das Landratsamt soll Abhilfe schaffen. » mehr

Bis 2030 soll auch der Marktredwitzer Bahnhof an das bis dahin voraussichtlich elektrifizierte Schienenetz angeshlossen werden. Foto: Florian Miedl

vor 11 Stunden

Politik will der Bahn Dampf machen

Die Nord-Süd-Verbindung und die Strecke von Nürnberg nach Schirnding sollen endlich elektrifiziert werden. Damit wird Marktredwitz wieder ein Eisenbahn-Knotenpunkt. » mehr

Die "wuuunderschöne" Prinzessin und der fast schon bedauernswerte Froschkönig.

vor 20 Stunden

Zauberhafter Start in die Session

Die Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding wird ihrem Motto beim ersten Galaabend mehr als gerecht. Fast 150 Aktive wirbeln über die Bühne der Gemeindehalle. » mehr

Die Vorbereitungen bei der Faschingsgesellschaft Schirnding Rot-Weiß laufen auf Hochtouren: Am Samstag, 19. Januar, findet der erste Galaabend in der Gemeindehalle in Schirnding statt. Bis dahin trainieren die Mädchen der Prinzengarde noch fleißig, dass am großen Tag jeder Schritt sitzt.	Foto: Florian Miedl

16.01.2019

Mit Teamwork durch die neue Session

Die Schirndinger Narren starten am Samstag. Die Tänze werden dem Motto entsprechend zauberhaft. Der Nachwuchs macht den Präsidenten stolz. » mehr

Laut Albrecht Schläger gehört die B 303 zu den zehn Bundesstraßen in Bayern mit der höchsten Lkw-Belastung. Foto: Uwe von Dorn

08.01.2019

"Es geht nicht nur um Zahlen"

Die Befürworter eines Autobahnbaus betonen die historischen Dimensionen des Projektes. Die Straße sei wichtig für ein Zusammenwachsen Europas. » mehr

Schirnding erfindet sich neu

06.01.2019

Schirnding erfindet sich neu

Die Marktgemeinde ist dabei, sich zu verändern. Viele Maßnahmen sind hoch gefördert, doch der Eigenanteil stellt die Kommune vor Probleme. Und dann ist da noch die B 303. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

2000er Party in Schwingen Schwingen

2000er Party in Schwingen | 26.01.2019 Schwingen
» 102 Bilder ansehen

U15-Hallen-Kreismeisterschaft Naila

Hallenfußball-Kreismeisterschaft der C-Junioren (U15) | 20.01.2019 Naila
» 46 Bilder ansehen

Autor
Gerd Pöhlmann

Gerd Pöhlmann

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 12. 2018
16:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".