Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Fichtelgebirge

Sommernachtsflimmern geht an den Start

Das Wunsiedler Kino unterm Sternenzelt lockt Filmliebhaber ab 6. Juni. Heuer zeigen die Organisatoren alle zehn Streifen auf dem Marktplatz.



Lockere, aber nicht seichte Unterhaltung versprechen die Veranstalter des "Sommernachtsflimmerns". Ein Höhepunkt im Programm ist "Loving Vincent", eine Biografie Vincent van Goghs mit bewegten Gemälden des Malers. Der Streifen ist am 11. Juli zu sehen.	Foto: picture alliance / obs / Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC)
Lockere, aber nicht seichte Unterhaltung versprechen die Veranstalter des "Sommernachtsflimmerns". Ein Höhepunkt im Programm ist "Loving Vincent", eine Biografie Vincent van Goghs mit bewegten Gemälden des Malers. Der Streifen ist am 11. Juli zu sehen. Foto: picture alliance / obs / Niederländisches Büro für Tourismus & Convention (NBTC)  

Wunsiedel - Mit einer politischen Botschaft empfängt das beliebte Wunsiedler Open-Air-Kino "Sommernachtsflimmern" heuer Filmliebhaber aus der Region. Der Streifen "Wackersdorf" zeigt den Protest um den Bau einer nuklearen Wiederaufarbeitungsanlage in der Gemeinde in den 1980er-Jahren. "Wir möchten die Zuschauern nicht nur unterhalten, sondern auch einen Denkanstoß geben", stellt Wilfried Kukla klar. In der Handlung des französischen Films "Gegen den Strom" sieht der Organisator einen aktuellen Bezug: "Wie in dem Film demonstrieren auch die Menschen im Fichtelgebirge gegen die geplante Hochspannungsleitung in ihrer Heimat."

Zehn Filme

Beim "Sommernachtsflimmern" sind von 6. Juni an, donnerstags am Marktplatz jeweils um 21.15 Uhr folgende Filme zu sehen: 6. Juni "Wackersdorf"; 13. Juni "Grüner wirds nicht"; 20. Juni "Florence Foster Jenkins"; 27. Juni "Gundermann"; 4. Juli "Ein Lied in Gottes Ohr"; 11. Juli "Loving Vincent"; 18. Juli "Gegen den Strom"; 25. Juli "Swimming with Men"; 1. August "Der Buchladen der Florence Green"; 8. August "Die Story von Monty Spinnerratz". Der Eintritt ist frei. Wegen des begrenzten Sitzplatzangebots raten die Veranstalter, eigene Stühle mitzubringen.

 

Trotz der zum Teil sensiblen Themen verspricht Kukla Freiluft-Kino-Fans im Herzen der Festspielstadt "leichte Kost". "Heuer werden alle Filme auf dem Marktplatz gezeigt", kündigt er an. Alternative Veranstaltungsorte wie der Museumshof und der Katharinenberg seien zwar "wunderschön", aber nicht für jedermann erreichbar, in der Organisation aufwendig und außerdem von gutem Wetter abhängig.

 

Aber auch für Nässe und Kälte haben die Veranstalter vorgesorgt: "Sollte es regnen, setzen wir die Veranstaltung heuer nicht wie bisher im Rathaus fort, sondern in Räumen des Bürgerforums am Marktplatz 1." Die neue Ausweichmöglichkeit hat einen entscheidenden Vorteil. Seit Beginn dieser Saison ist dort eine kleine Leinwand fest installiert, die bei schlechtem Wetter einen nahezu reibungslosen Übergang ohne zeitaufwendigen Aufbau ermöglichen soll. Technische Neuerungen gibt es hingegen keine: "Wir haben in den Vorjahren bereits kräftig in den Bereich investiert", erklärt Kukla.

Hinter dem Open-Air-Kino im Zentrum Wunsiedels steht eine Menge Arbeit, von der die Gäste nichts mitbekommen. Die Vorbereitungen laufen bereits seit Herbst. Ein sechsköpfiges Team des Bürgerforums hat im neuen Jahr endgültig die Titel ausgewählt, denn die Lizenzen der Verleiher lassen oft auf sich warten. Neben schönen Dialogen und Produktionen europäischen Ursprungs legen die Organisatoren großen Wert darauf, Filme zu zeigen, die nicht dem Mainstream entsprechen. "Actionfilme sind für mich Geisterbahn. Unser Kino soll Raum für Träumereien und Fantasien bieten", erklärt der leidenschaftliche Filmeseher und weist mit Vorfreude auf die Filme "Gundermann" , "Der Buchladen der Florence Green" und "Florence Foster Jenkins" hin. Kuklas Favorit im diesjährigen Programm ist übrigens "Loving Vincent". "Der Animatonsfilm ist ein Kunstwerk. Er ist eine Biografie aus bewegten Gemälden Vincent van Goghs." Für die kleinen Gäste zeigen die Veranstalter in Zusammenarbeit mit der kommunalen Jugendarbeit und dem Wunsiedler Jugendzentrum. "Die Story von Monty Spinnerratz". Der fiese Mr. Dollart möchte in den Hafenanlagen von New York City ein gigantisches Parkhaus aufziehen und alle Hafenratten vergiften. Das verhindert der tapfere Rattenjungen Monty gekonnt. Die Besucher würden die anspruchsvolle Unterhaltung schätzen, ist sich Kukla sicher. "Das Sommernachtsflimmern hat sich mittlerweile etabliert. Im Schnitt kommen 70 bis 100 Zuschauer zu den Filmabenden, die das Freiluft-Kino kennen- und lieben gelernt haben." Der Lohn für seine Arbeit sieht er im Lob der Besucher. "Wenn ihr Feedback positiv ist, geht’s mir gut."

Schwer im Magen liegt Kukla jedoch das Aus für den "Filmfokus" der Volkshochschule (VHS) in Marktredwitz. "Das hat mir schon weh getan. Vor allem, weil jetzt auch noch das Selber Kino umgebaut wird und die Filmauslese nicht stattfinden kann."

Autor
Katharina Melzner

Katharina Melzner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
16:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Actionfilme Arbeit und Beruf Filme Französischer Film Jugendsozialarbeit Jugendzentren Kinos Unterhaltung Veranstaltungen Veranstaltungsorte
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Etage4-Opening Röslau

08.05.2019

Kunst und Party in ehemaliger Fabrik

Feiern, wo einst für das "Weiße Gold" geschuftet wurde: Unter dem Dach eines einstigen Winterling-Werks in Röslau zieht die Galerie Etage 4 ein. » mehr

Wiesenfest Rehau - Dienstag

13.07.2019

Feste fallen der Wetterprognose zum Opfer

Regen, 18 Grad, vielleicht sogar Gewitter und Unwetter: Weil die Vorhersagen für das Wochenende im Fichtelgebirge nicht gerade prickelnd sind, haben sich viele Veranstalter entschlossen, ihre Feste zu verschieben, zu ver... » mehr

Glück auf zwei Rädern: Reinhard Pößnecker tourt gerne mit seinem Motorroller durch die Gegend. Foto: Bäumler

28.06.2019

Zum Abschied reichlich Kritik

Reinhard Pößnecker hört nach 40 Jahren als Kreisjugendpfleger auf. Bei vielen Bürgermeistern ist er mit seinen Forderungen zur offenen Jugendarbeit angeeckt. » mehr

Nur noch bis Ende September hat das Hotel "Wunsiedler Hof" geöffnet. Foto: Matthias Bäumler

17.06.2019

"Wunsiedler Hof" bald ohne Pächter

Heiner Bär lässt den Vertrag Ende September auslaufen. Die Stadt hofft, dass sie das Hotel bis Januar verkauft haben wird. » mehr

Wollen die Innen- und Außenwirkung des Fichtelgebirges mit vielen Ideen weiter verbessern: Cosima Benker und Katharina Hupfer vom Landratsamt Wunsiedel sowie Tobias Langmeyer und Magdalena Aderhold von der Kulmbacher Agentur Dynamic Commerce (von links). Foto: Brigitte Gschwendtner

22.05.2019

Freiraum-Kampagne wächst weiter

Eine Agentur feilt mit den Machern im Landratsamt Wunsiedel am Fichtel- gebirgs-Image. Nach dem vielbeachteten Auftakt klinken sich Orte des Kreises Bayreuth ein. » mehr

Im Landkreis nutzen 1157 Jugendliche die Möglichkeit zu wählen. Foto: David Trott

20.05.2019

Jugendliche wählen Grün

Die Ergebnisse der U-18-Wahlen sprechen eine klare Sprache. Die Heranwachsenden haben einen eigenen Kopf und wollen vor allem eine intakte Natur. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Spinnalto Mainleus

Spinnalto Mainleus | 21.07.2019 Mainleus
» 77 Bilder ansehen

Wiesenfest Stammbach

Wiesenfest Stammbach - Samstag |
» 75 Bilder ansehen

Cube-Triathlon

Cube-Triathlon | 21.07.2019
» 19 Bilder ansehen

Autor
Katharina Melzner

Katharina Melzner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
16:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".