Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Fichtelgebirge

Ein Pfarrer springt ins Wasser

Mit einem "Amen" hebt Sebastian Stief ab. Damit löst er nach gut besuchten Gottesdiensten eine Wette ein. Außerdem gibt's einen Wirtshaus-Gottesdienst.



Gewagter Sprung ins kühle Nass: Pfarrer Sebastian Stief taucht ab. Foto: David Trott
Gewagter Sprung ins kühle Nass: Pfarrer Sebastian Stief taucht ab. Foto: David Trott  

09.06.2019 - Weihersprung in Schönlind - Foto: David Trott

Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind
Weihersprung in Schönlind Schönlind

Schönlind - Das kleine Örtchen Schönlind zwischen Bernstein und Holenbrunn ist bei den Urlaubern eigentlich wegen der Ruhe und Idylle beliebt. Am Pfingstsonntag um die Mittagszeit war es jedoch um die Ruhe im Ort geschehen. Während sich die Touristen beim Tischtennisspielen vergnügten oder die Umgebung auf Westernpferden der ansässigen Höfe erkundeten, herrschte am Dorfweiher schon reichlich Trubel. Jung und Alt aus den umliegenden Ortschaften hatten sich mit Limo, Radler und Bier bewaffnet am Weiher postiert, um die Wetteinlösung von Pfarrer Sebastian Stief mitzuerleben. Der evangelische Geistliche hatte beim sehr gut besuchten Heiligabend-Gottesdienst mit den Gemeinden in Bernstein und Holenbrunn eine Wette abgeschlossen. Unter dem Motto "Eine volle Kirche ist wie ein Sprung ins kalte Wasser: Ungewohnt, aber erfrischend anders!", versprach er einen Weihersprung bei weiterhin so gut besuchten Gottesdiensten.

Ob nun wirklich der Pfingstgottesdienst, die Passionszeit oder der Ostergottesdienst gemeint waren, wussten die wenigsten ganz genau. "Wir sind einfach zu möglichst vielen Gottesdiensten gekommen, um unseren Pfarrer vom Weihersprung zu überzeugen", erzählten die Besucher einstimmig. "Ein Grillstand und ein Ausschank würden die tolle Aktion noch perfekt machen", scherzte die Jugend." "Sicher ist diese Veranstaltung für uns ein wenig ungewohnt. Aber es hilft ja nichts. Es muss ja etwas gegen die häufig leeren Kirchen unternommen werden. Und man sieht ja, wie viele junge Leute heute hier bei uns am Weiher sind", freuten sich die Senioren.

Nach dem Eintreffen von Pfarrer Sebastian Stief war dann schnell die richtige Sprungposition gefunden. "Vielleicht waren die vergangenen Besucherzahlen nicht ganz so hoch wie an Heiligabend. Aber viele sind tatsächlich wegen der Wette gekommen. Und weil der gute Wille zählt, folgt jetzt die Belohnung", verkündete Stief. "Wer an mich glaubt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen", zitierte er sprungbereit die heilige Schrift. "Aus meinem voll gesaugten Talar werden wahrscheinlich auch gleich ordentlich Wasser-Ströme fließen. Das Ganze fühlt sich sicher sehr lebendig an. Amen", ruft der Pfarrer, während er zum Sprung in den zwei Meter tiefen Weiher ansetzt. Nach einer göttlichen Landung und ein paar Bonus-Runden im Dorfweiher ließen sich die Kinder nicht zweimal bitten. Der Einladung des Pfarrers, das kühle Nass doch mit ihm zusammen zu genießen, folgten zahlreiche Jugendliche.

Schon am Samstag hatte Pfarrer Stief eine besondere Aktion gestartet: Er hielt den ersten Wirtshaus-Gottesdienst in der Gaststätte "Zboro’s" in Wunsiedel. Knapp hundert Gäste nahmen daran teil. Das Publikum war gut gemischt, und der Gottesdienst, der gut ankam, wurde vom Bernsteiner Posaunenchor unter der Leitung von Heinrich Döbereiner musikalisch umrahmt. Wegen des guten Zuspruchs ist eine Wiederholung möglich.

Autor

David Trott
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 06. 2019
16:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bibel Evangelische Kirche Geistliche und Priester Gott Gottesdienste Heiligtümer Heinrich Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Pfarrer und Pastoren Posaunenchöre Urlauber amen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Kinder-und Jugendchor aus Beidl bei Plößberg sorgte am Sonntag beim Jugendtag auf der Luisenburg für die musikalische Umrahmung. Fotos: Michael Meier

12.05.2019

Gute Laune trotz eisiger Kälte

Beim 73. Jugendtag auf der Luisenburg bittet der Weihbischof um Treue zur Kirche. Viele hundert Besucher singen, beten und feiern. » mehr

Noch lächelt Pfarrer Sebstian Stief. Ob er das nach seinem Sprung ins kalte Wasser immer noch kann? Foto: pr.

06.06.2019

Ein Geistlicher geht ins Wasser

Am Samstag springt Pfarrer Sebastian Stief im Talar in den Schönlinder Dorfweiher. Auch sonst hat der gebürtige Hesse am Wochenende einiges vor. » mehr

Bei der Schlüsselübergabe für das neue Gebäude (von links): Alexander Meindl vom Büro Hilgarth als zuständiger Baubetreuer, Kurt Ernstberger, Peter Hilgarth vom gleichnamigen Architekturbüro in Marktredwitz und Landrat Dr. Karl Döhler. Fotos: pr./Wolfgang Neidhardt

04.08.2019

Schmuckstück für ein tolles Team

Das Kommunalunternehmen Umweltschutz weiht seine neuen Räume in Wunsiedel ein. Vorstand Josef Sturm verabschiedet sich mit launigen Worten. » mehr

Eine Delegation aus dem Dekanat Wunsiedel hat sich vor Kurzem davon überzeugt, dass die Spendengelder in Mwika angekommen sind. Im Hintergrund die neugebaute Mensa, rechts der Neubau für die Sanitäranlagen. Foto: pr.

15.05.2019

Neue Mensa für 400 Studierende

Das Dekanat Wunsiedel unterstützt die Bibelschule Mwika in Tansania. Die Spendengelder helfen, die Einrichtung dem Bedarf anzupassen. Die Partnerschaft hat viele Facetten. » mehr

Pfarrer Hans-Hermann Münch genoss es, sich ein Jahr lang theologischer Fachliteratur zu widmen. Foto: M. Bäumler

19.04.2019

Auszeit für die Bibel-Wissenschaft

Nach 15 Jahren als Pfarrer in Weißenstadt gönnt sich Hans-Hermann Münch ein Jahr für eine besondere Arbeit: Er schreibt ein theologisches Werk. » mehr

1903 ist der Dachstuhl der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit abgebrannt.

17.04.2019

Sicherheits-Check auch für Gotteshäuser

Das Inferno in Paris hat auch Auswirkungen auf die Region. Die Feuerwehren werden künftig die Sicherheit der Kirchen noch intensiver unter die Lupe nehmen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klosterspitzen

Klosterspitzen | 15.08.2019 Kulmbach
» 8 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof Bamberg

DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg Bayern Hof | 11.08.2019 Bamberg
» 32 Bilder ansehen

Autor

David Trott

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 06. 2019
16:18 Uhr



^