Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Fichtelgebirge

Profis zeigen ihre Flug-Show

Für die beiden Flugtage zum 60. Vereinsjubiläum haben die Modellflieger aus Wunsiedel ein großes Programm vorbereitet. Top-Piloten begeistern mit vielfältigen Modellen.



Nicht nur leistungsstarke Jets wie die "Avanti S" vom Vorsitzenden Alexander Braun (links), sondern auch Drohnen, Hubschrauber und natürlich normale Verbrenner- oder Elektro-Flächenmodelle wie die "Calmato" von Wolfgang Leipold sind im Starterfeld gern gesehen. Jeder Modellflieger soll sein Lieblingsmodell präsentieren können. Foto: David Trott
Nicht nur leistungsstarke Jets wie die "Avanti S" vom Vorsitzenden Alexander Braun (links), sondern auch Drohnen, Hubschrauber und natürlich normale Verbrenner- oder Elektro-Flächenmodelle wie die "Calmato" von Wolfgang Leipold sind im Starterfeld gern gesehen. Jeder Modellflieger soll sein Lieblingsmodell präsentieren können. Foto: David Trott  

Wunsiedel - Ein Flugprogramm mit den unterschiedlichsten Modellen bieten die Wunsiedler Modellflieger am Wochenende am Katharinenberg. Der Verein präsentiert bei seinen Flugtagen zum 60-jährigen Vereinsbestehen zahlreiche Profi-Piloten aus Bayern, Deutschland und sogar der Schweiz. Das Angebot soll von realistischen und großen Scale- und Oldtimer-Modellen über blitzschnelle Hotliner bis zu Jets mit echten Turbinen reichen.

Programm

Samstag, 15. Juni: Schaufliegen ab 13 Uhr, nach Einbruch der Dunkelheit Nachtflug von Flugzeugen und Hubschraubern.

Sonntag, 16. Juni: Flugbetrieb ab 10 Uhr, Schaufliegen ab 13 Uhr. Eckard Mickisch wird den Falken "Itzek" erstmals außerhalb des Greifvogelparks fliegen lassen.


"In den Vorführungen wird das volle Programm geboten. Die meist aufwendig selbstgebauten und detaillierten Modelle und natürlich die Flugkünste der gut 70 Piloten werden den Besuchern den Atem rauben", ist Vorsitzender Alexander Braun sicher. Auch wenn sich viele bekannte Namen der Modellbau-Szene angekündigt hätten, hoffe der Verein auf die Teilnahme von möglichst vielen Hobby-Piloten. "Wir haben zum Beispiel mit den Synchro-Kunstfliegern aus Pegnitz und dem Red Bull Kunstflugteam ein paar echte Leckerbissen im Programm. Aber auch viele Hobby-Piloten haben wahnsinnig tolle Modelle und viel Flugerfahrung. Bei unseren Flugtagen soll jeder sein Können beweisen dürfen."

Während der Shows werden Segler von Motormodellen auf Höhe geschleppt, 3 D-Showkunstflug in Perfektion zu sehen sein sowie Hubschrauber, Doppeldecker und Jets mit echten Turbinen für Gänsehaut sorgen. Die Kinder werden aus der Luft mit Süßigkeiten versorgt, und für die Frauen hält der Bomber eine Überraschung bereit. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Autor

David Trott
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2019
17:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Braun Flugzeuge Hubschrauber
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Begleitet von einem Kameraden der Bergwacht wird der "Verletzte" mittels einer Seilwinde vom Kletterfelsen hochgezogen.

25.06.2019

Retter üben in luftiger Höhe

Nicht selten muss die Bergwacht einen Wanderer oder Holzarbeiter aus den Wäldern des Fichtelgebirges retten. Bei einer Übung proben die Experten den Ernstfall. » mehr

Völlig ausgbrannt ist in der Nacht zum Mittwoch ein Auto auf der A 93 bei Selb. Die Feuerwehr Selb löschte das Auto und reinigte die Fahrbahn. Die fünf Insassen des Autos blieben unverletzt. Foto: Feuerwehr Selb

27.06.2019

A93: Auto geht in Flammen auf

Fast täglich brennt es derzeit im Landkreis Wunsiedel. In der Nacht zum Mittwoch muss die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf der A93 ausrücken. » mehr

Sie soll im Sturzflug eine Geschwindigkeit von mehr als 256 Stundenkilometern erreichen: das schwarze Gerfalken-Weib Momo. Foto: Katharina Melzner

30.03.2018

Momo soll 256 Stundenkilometer knacken

Das schwarze Gerfalken-Weib ist die Hoffnung von Greifvogelparkbetreiber Eckard Mickisch. Am heutigen Samstag ist Saisonstart am Katharinenberg. » mehr

Schild weist höchste Brandgefahr aus

26.06.2019

Brandgefahr: Experten beobachten Wälder

Die Hitzewelle lässt die Waldbrandgefahr steigen. Der Wunsiedler Kreisbrandrat ruft zu größtmöglicher Vorsicht auf, die Regierung von Oberfranken hat den Einsatz von Luftbeobachtern angeordnet. » mehr

Vizepräsident George Bush nahm sich minutenlang Zeit für die Marktredwitzer Feuerwehr-Kameraden. Auch ließ er sich mit Bernd Bauschke fotografieren. Foto: pr.

04.12.2018

"Und dann verspricht uns Bush einen Kasten Bier"

Karl Rigauer und sein Kumpel Bernd Bauschke kommen unverhofft zu einer Begegnung mit dem zweitmächtigsten Mann der Welt. Sie schwärmen noch heute davon. » mehr

Wird nach der Ablehnung des Baus einer Ortsumgehung ein "Kreisverkehr" mit nur je einer Zu- und Abfahrt bleiben: der 15 Jahre alte Kreisel nahe dem Holenbrunner Bahnhof. Foto: Rainer Maier

vor 12 Stunden

Ortsumgehung Holenbrunn ist vom Tisch

Der Wunsiedler Stadtrat stimmt gegen das Projekt. 31 Jahre nach der ersten Planung ist der Straßenbau damit jetzt gestorben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Spinnalto Mainleus

Spinnalto Mainleus | 21.07.2019 Mainleus
» 77 Bilder ansehen

Wiesenfest Stammbach

Wiesenfest Stammbach - Samstag |
» 75 Bilder ansehen

Cube-Triathlon

Cube-Triathlon | 21.07.2019
» 19 Bilder ansehen

Autor

David Trott

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2019
17:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".