Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

Fichtelgebirge

Wertlose Beute: Dieb fällt auf Duplikat herein

Richtig dumm gelaufen ist die Aktion eines bislang unbekannten Diebes in Höchstädt.



Wie die Polizei mitteilt, zerschlug er in einer Bank in der Wiesenstraße eine Glasvitrine, in der sich Goldmünzen befanden. Zu seinem Pech handelte es sich bei den Münzen jedoch nur um Duplikate, worauf auch ein angebrachtes Schild "Duplikate" hinwies. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. Die entwendeten Duplikate verursachten einen Entwendungsschaden von etwa 200 Euro. Wären statt der Duplikate die originalen Goldmünzen abhandengekommen, hätte dies einen Entwendungsschaden von 12.000 Euro nach sich gezogen, informiert die Polizei. 

Die Polizei bitte in dem Fall um Hinweise: Wer im Zeitraum von Samstag, 15 Uhr, bis Dienstag, 6.15 Uhr, Verdächtiges gesehen oder gehört hat, möge sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter 09231/9676-0 in Verbindung setzen. Bis dato ermittelt die Polizei noch gegen unbekannt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
12:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diebe Goldmünzen Polizei Polizeiinspektion Marktredwitz Polizeiinspektionen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Polizei beschlagnahmt fast täglich Einhandmesser. Foto: Bäumler

20.05.2019

"Bußgelder bis zu 80 Euro sind möglich"

In der Region sind offenbar Einhandmesser in. Die meisten Besitzer wissen nicht, dass das Tragen der Waffen illegal ist. » mehr

Ein bayerischer Polizist steht vor einem Streifenwagen

12.06.2019

Mann will Polizisten Pistole wegnehmen

Erheblichen Widerstand leistete am frühen Dienstagabend ein Mann im Zug aus Tschechien nach Marktredwitz. » mehr

Hannes Hörath zeigt die Ausnüchterungszelle. Foto: Matthias Bäumler

25.02.2019

Schlafplatz für Rabauken und Betrunkene

Die zwei Zellen in der Marktredwitzer Polizeiinspektion sind häufig belegt. Manch einer will sie gar nicht mehr verlassen. » mehr

Gespannte Lage auch am Morgen nach dem Blitzeis: Zumindest in den höheren Lagen rund um Selb hatten die Menschen mit einem etwa zwei Zentimeter dicken Eispanzer auf den Straßen zu kämpfen. Dementsprechend "eingefroren" war das öffentlich Leben zumindest am frühen Samstagmorgen.	Foto: Andreas Godawa

02.12.2018

Blitzeis hält Retter und Fotografen in Atem

Der gefrierende Regen vom Freitag hat das ganze Wochenende über für Probleme gesorgt. Ärzte und Polizei waren im Dauereinsatz. » mehr

Kinder im Pool

23.06.2019

Fichtelgebirge: 12.000 Liter Wasser laufen aus - Unbekannter schlitzt Swimmingpool auf

In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter in Kirchenlamitz ein Schwimmbecken beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Feuerwehr

21.06.2019

Unbekannter zündet Gras an: Feuer greift auf Waldboden über

Jemand hat am Donnerstag Gras an der Straße von Neudorf nach Reicholdsgrün angezündet. Die Feuerwehr entdeckt 50 Meter weiter ein weiteres Feuer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Heiße Orte, kalte Orte | 25.06.2019
» 6 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
12:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".