Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Fichtelgebirge

Fotoclub Arzberg schafft den Hattrick

Zum dritten Mal nacheinander gewinnen die Mitglieder die Clubwertung bei der Bezirksschau. Auch die Jugendlichen sind sehr erfolgreich.



Die Mitglieder der erfolgreichen Arzberger Mannschaft (von links); Gerhard Syha, Bernd Jaloszynski, Stefan Weiß, Fiona Schönberg, Elina Schönberg, Anja Schönberg, Dr. Hartmut Bombosch und Wolfgang Stark. Foto: pr.
Die Mitglieder der erfolgreichen Arzberger Mannschaft (von links); Gerhard Syha, Bernd Jaloszynski, Stefan Weiß, Fiona Schönberg, Elina Schönberg, Anja Schönberg, Dr. Hartmut Bombosch und Wolfgang Stark. Foto: pr.  

Arzberg/Sonneberg - Zur Bezirks-Fotoschau Oberfranken, die diesmal der Fotoclub 70 Sonneberg in Thüringen ausgerichtet hat, hatten die oberfränkischen Clubs und die Direktmitglieder des Deutschen Verbandes Fotografie DVF ihre besten Werke eingereicht. In drei Durchgängen bewerteten drei Juroren die Fotos.

In der Clubwertung gewann der Fotoclub Arzberg deutlich mit 21 Punkten vor dem Fotoclub 70 Sonneberg (16 Punkte) und dem FAC Mainleus-Kulmbach, der mit 14 Punkten den dritten Platz erreichte. Die Mitglieder des Fotoclubs Arzberg können sich damit nun nach den Jahren 2017 und 2018 erneut über die Auszeichnung als erfolgreichster oberfränkischer Fotoclub freuen.

In der Einzelwertung kam der Arzberger Gerhard Syha mit sechs Punkten auf den zweiten Platz hinter Mike Schwalbach vom FAC Mainleus-Kulmbach, der mit sieben Punkten vorne lag. Den dritten Platz belegte mit fünf Punkten der Sonneberger Norbert Heyder. Die Arzberger Dr. Hartmut Bombosch, Bernd Jaloszynski und Wolfgang Stark erzielten ebenfalls jeweils fünf Punkte; wegen einer speziellen Wettbewerbsregelung verpassten sie den dritten Platz jedoch um Haaresbreite. Stefan Weiß, der Vorsitzende des Fotoclubs Arzberg, nahm für seinen Club die Auszeichnung entgegen und dankte dem Sonneberger Club für die gute Organisation der Veranstaltung.

Ganz hervorragend schnitten auch die Jugendlichen des Arzberger Clubs ab. Die Geschwister Schönberg waren jeweils die erfolgreichsten Teilnehmer in ihrer Altersklasse: Elina Schönberg in der Altersklasse AK1 und Fiona Schönberg in der AK2.

Die Mitglieder des Fotoclub 70 Sonneberg präsentierten die rund 300 eingereichten Fotos der Jury, übernahmen die Auswertung der Ergebnisse und rahmten und präsentierten alle prämierten und angenommen Bilder in einer Ausstellung im Stadtteilzentrum "Wolke 14" in Sonneberg. Außerdem erhielten alle Teilnehmer einen aufwendig gestalteten Katalog, der die angenommenen und prämierten Fotos dokumentiert.

In seiner Eröffnungsansprache ging der Sonneberger Clubvorsitzende Andreas Schneider auf die Besonderheit dieses Veranstaltungsortes ein. Zum ersten Mal finde eine Bezirks-Fotoschau Oberfranken außerhalb Bayerns, "aber sehr wohl in einem fränkisch geprägten Landstrich" statt. "In Sonneberg, einer Region, die zwar administrativ in Thüringen liegt, jedoch, wie man am Dialekt hört, eine oberfränkische Seele hat." Insofern sei es nicht ungewöhnlich, dass Sonneberger Vereine und Verbände nicht zwingend in Thüringen organisiert sind - sondern in Netzwerken im direkt angrenzendem Bayern, wo es gemeinsam "oberfränkisch menschelt".

DVF-Bezirksleiter Klaus Wöhner erinnerte daran, dass man schon im Jahr 1989, gleich nach der Wende, Kontakt zu dem thüringischen Fotoclub aufgenommen habe. Damals sei der Club, mangels Alternativen, in den Bezirksverband Oberfranken aufgenommen worden. Diese bundesländerübergreifende Regelung habe bis heute Bestand und sei einmalig im Deutschen Verband für Fotografie.

Wer sich für die umfangreichen Aktivitäten des Arzberger Fotoclubs interessiert, findet genauere Informationen im Internet unter
www.fotoclub-arzberg.de.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
17:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausstellungen und Publikumsschauen Erfolge Fotografie Fotografien Freude Mitglieder Oberfranken Veranstaltungen Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Arzberg Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Viel vor hat das neue Vorstandsgremium der CSU-Senioren-Union im Fichtelgebirge mit ihrem neuen Vorsitzenden Willi Müller. Unser Bild zeigt auch seinen Vorgänger Heinz Brucker und den Landratskandidaten Peter Berek. Foto: pr.

30.04.2019

Willi Müller führt jetzt CSU-Senioren-Union

Nach zehn Jahren im Amt verzichtet Heinz Brucker auf eine weitere Kandidatur als Vorsitzender. Momentan hat der Verein 100 Mitglieder. » mehr

Unter der Holzverschalung fühlen sich Fliegen wohl. Foto: Florian Miedl

15.04.2019

Fliegen lieben das Marktredwitzer Haus

Der Fichtelgebirgsverein hat schon alles versucht, um die Sechsbeiner zu vertreiben - vergeblich. Die Insekten fühlen sich unter der Holzverschalung wohl. » mehr

Richterin Antje Meyer bei der Beurteilung eines der hübschen Tiere. Foto: Gisela König

03.06.2019

Die ganze Pracht der Meerschweine

Bei der Zuchtschau in Schirnding zeigt sich, dass die Nager nicht nur lustig, sondern auch hübsch sind. Die meisten Tiere bleiben völlig gelassen. » mehr

Die erfolgreichen Bürgerschützen mit (von links) Schützenmeister Albert Sturm, zweitem Bürgermeister Helmut Voit, Manuela Kneidl (Metzgerei Kneidl), Susanne Pöllmann (Wasserwacht Nagel), Bürgerschützenkönigin Sophia Kneidl, Hans Schindler (Dorfgemeinschaft Mühlbühl), Kerstin Daubner (Sparkasse Nagel), Andreas Zaus (SKC Nagel), Vorsitzendem Wolfgang Kneidl mit Tochter. Foto: Ch. Sch.

17.07.2019

Sophia Kneidl setzt beim Schießen eine Tradition fort

80 Teilnehmer verzeichnet die Gemeinde Nagel bei ihrem Bürgerschießen. Ausrichter ist diesmal die Gesellschaft "Edelweiß" Lochbühl. » mehr

Der neue Vorstand der AGI mit Rolf Brilla, Michael Berghausen, Karl Flasche, Michael Maurer, Bernd Drechsel, Veronika Sirch und dem Vorsitzenden Thomas Regnet (von links). Foto: Peter Pirner

26.05.2019

Thomas Regnet führt die AGI

Die Partnerschaft mit der Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz besteht seit zehn Jahren. Ein Vortrag beleuchtet das betriebliche Gesundheitsmanagement. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz erhofft sich von dem Storch einen Kindersegen für die Stadt.	Foto: Willi Fischer

05.05.2019

Storch nistet erstmals auf dem Rathausdach

Premiere in Kirchenlamitz: Zum allerersten Mal hat sich auf dem Dach des Rathauses der Stadt ein Storch niedergelassen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 22 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1 | 17.07.2019 Hof
» 47 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
17:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".