Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Fichtelgebirge

Luisenburg-Festspiele feiern Sommerfest

Wunsiedel - Am kommenden Sonntag, 14. Juli, ab 19 Uhr laden die Luisenburg-Festspiele alle Bürgerinnen und Bürger aus Wunsiedel und Umgebung auf den Marktplatz ein.



Auf mindestens ebensoviele Besucher wie beim Sommerfest 2018 (Bild) hoffen die Festspiel-Verantwortlichen am Sonntag auf dem Marktplatz.	Foto: Florian Miedl
Auf mindestens ebensoviele Besucher wie beim Sommerfest 2018 (Bild) hoffen die Festspiel-Verantwortlichen am Sonntag auf dem Marktplatz. Foto: Florian Miedl  

Wunsiedel - Am kommenden Sonntag, 14. Juli, ab 19 Uhr laden die Luisenburg-Festspiele alle Bürgerinnen und Bürger aus Wunsiedel und Umgebung auf den Marktplatz ein. "Mit dem Sommerfest in der Mitte der Spielzeit wollen wir die Verbundenheit von Theater und Stadt gemeinsam feiern", sagt Harald Benz, der Verwaltungsleiter der Festspiele, "damit greifen wir die Tradition der Schauspieler-Begrüßung auf dem Marktplatz auf. Für das leibliche Wohl gibt es verschiedene Angebote, und auf der Bühne präsentieren wir ein tolles Programm."

In diesem Jahr gibt es neben dem exklusiven Programm der Festspiel-Künstler, das speziell für diesen Anlass entwickelt wurde, auch die traditionelle Preisverleihung der Nachwuchspreise der Saison 2019. "Wir freuen uns sehr, dass wir die Preisträger in diesem Sommer mitten in der Stadt bekannt geben können", sagt Birgit Simmler, die künstlerische Leiterin. "Außerdem zeigen wir erstmals in aller Öffentlichkeit Auschnitte aus dem Musical ,Zucker’, das bald Premiere haben wird und an dem wir zurzeit intensiv proben."

Eine Jury wird das gesamte Wochenende intensiv über die jungen Darstellerinnen und Darsteller beraten. "Die hochkarätig besetzte Jury verleiht den Nachwuchspreis der Stadt Wunsiedel und den der Rehau AG", erläutert Birgit Simmler weiter. "Außerdem wird der Publikumspreis vergeben, und wir haben auch eine Überraschung parat." Die Jury, zu der auch Marion Kracht, die bekannte Film- und Fernsehschauspielerin gehört, wird die Gewinner auf dem Marktplatz vorstellen.

Der Bürgermeister der Festspielstadt, Karl-Willi Beck, wird die Gäste begrüßen, Birgit Simmler und Harald Benz wollen die Preise präsentieren, und die Künstler werden im Anschluss an die Preisverleihung die Gäste unterhalten. Das Fest ist eine gute Gelegenheit, die Darsteller der Saison näher kennenzulernen und sich bei Getränken und einem Imbiss miteinander auszutauschen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 07. 2019
19:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürger Karl-Willi Beck Kunst- und Kulturfestivals Künstlerinnen und Künstler Künstlerische Leiter Luisenburg-Festspiele Rehau (Unternehmen) Schauspieler Schauspielerinnen Öffentlichkeit
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Nachwuchs-Preisträger der Luisenburg-Festspiele 2019 (vorne, von links): Melanie Dull, Christopher Dederichs, Nadine Lauterbach, Fides Groot Landeweer und Jan Rogler mit den Jury-Mitgliedern (hinten, von links) Dr. Lars Gröhmann, Marion Kracht und Hermann Malzer sowie Michael von Hertell vom Hauptsponsor Rehau AG. Foto: Andrea Herdegen

15.07.2019

Spielfreude, die einfach alle ansteckt

Nadine Lauterbach und die Pinguin-Truppe aus "Madagascar" erhalten die Luisenburg-Nachwuchspreise. Der "Extra-Applaus" geht ans Kartenverkaufs-Team. » mehr

Die Autorin und ihre "Päpstin": Susanne Felicitas Wolf (links) und Eli Wasserscheid nach der Vorstellung auf der Luisenburg. Foto: Andrea Herdegen

30.07.2019

Volle Energie auf magischer Bühne

Die "Päpstin"-Autorin Susanne Felicitas Wolf wird von ihrem Stoff nochmal neu berührt. Die Inszenierung auf der Luisenburg gefällt ihr "ganz, ganz toll". » mehr

Die letzte Eröffnungsrede auf der Luisenburg ist gehalten: Bürgermeister Karl-Willi Beck zeigte sich am Freitagabend wieder als großer Kämpfer für das Freilicht-Theater. Fotos: Florian Miedl

16.06.2019

Beck und eine "große Theatermacherin"

Der Bürgermeister will mit Birgit Simmler verlängern. Die künstlerische Leiterin ist nicht abgeneigt, länger als bis 2021 auf der Felsenbühne zu arbeiten. » mehr

Im festlich geschmückten Sitzungssaal des Wunsiedler Rathauses trug sich Minister Bernd Sibler ins Goldene Buch der Stadt ein; rechts Bürgermeister Karl-Willi Beck.	Foto: Florian Miedl

16.06.2019

Sibler verspricht kontinuierliche Förderung

Der bayerische Kunst-minister zeigt sich sehr beeindruckt vom Erfolg der Luisenburg-Festspiele. Zur Eröffnung der 129. Spielzeit lobt er auch die Wahl des Premierenstücks. » mehr

Umjubelte Aufführungen boten die Akteure der Operettenbühne Wien im vergangenen Jahr bei den Luisenburg-Festspielen. Foto: Operettenbühne Wien

21.06.2019

Operetten-Papst enttäuscht von Wunsiedel

Professor Heinz Hellberg sieht sich herz- und stillos ausgebootet. 2020 wollte er auf der Luisenburg das "Schwarzwaldmädel" aufführen. Daraus wird nun nichts mehr. » mehr

Stehen in "Zucker" - nach 23 Jahren getrennter Karrieren - auf der Luisenburg wieder gemeinsam auf der Bühne: Frank Logemann und Sanni Luis.

15.08.2019

Luisenburg: Musical-Stars haben Spaß an "Zucker"

Sanni Luis und Frank Logemann sind auf Deutschlands großen Bühnen zu Hause. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken Hof

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken | 23.08.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 07. 2019
19:16 Uhr



^