Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Fichtelgebirge

42 neue Sozialwohnungen für Weißenstadt

In drei Bauabschnitten entstehen am Ledererring Gebäude mit je vierzehn Einheiten. Der Freistaat fördert das Projekt.



So sollen die drei Gebäudekomplexe mit jeweils vierzehn Wohneinheiten am Ledererring 20, 22 und 24 in Weißenstadt einmal aussehen.
So sollen die drei Gebäudekomplexe mit jeweils vierzehn Wohneinheiten am Ledererring 20, 22 und 24 in Weißenstadt einmal aussehen.   Foto: Grafik: Abels Architekten » zu den Bildern

Weißenstadt - In diesen Tagen beginnt die Baugesellschaft Otto Mühlherr aus Küps im Landkreis Kronach mit der Einrichtung der Baustelle für die neuen Sozialwohnungen am Ledererring in Weißenstadt. Bauherr ist die Rheinberg Immobilienprojekte GmbH aus Gräfelfing. Deren Geschäftsführer, Diplom-Kaufmann Thomas Höder, sagte unserer Zeitung auf Anfrage, zunächst würden im ersten Gebäude am Ledererring 20 vierzehn Wohneinheiten erstellt. Zwei weitere, weitgehend identische Gebäude sollen dann in den kommenden Jahren entstehen.

Die drei Gebäude auf einer Anhöhe am westlichen Ortsrand in fußläufiger Entfernung zum Weißenstädter See öffnen sich laut Höder nach Süden hin mit attraktivem Ausblick auf die Anhöhen des Schneebergs. Insgesamt sind 42 barrierefrei zugängliche Wohneinheiten geplant, die als Sozialwohnungsprojekt staatlich gefördert werden. Es werden ausschließlich Mietwohnungen verschiedener Größen von 35 bis 86 Quadratmetern angeboten, wie Höder weiter sagte. Der Mietzins werde gemäß der Einkommensstufe der Bewohner berechnet und dürfte zwischen vier und sechs Euro pro Quadratmeter (kalt) betragen. Jeder Einheit sei ein Freibereich, entweder Balkon oder Terrasse, zugeordnet. Im direkten Wohnumfeld sollen Höder zufolge privat nutzbare Mieter-Gärten vorgesehen werden, neben denen sich auch ein Spielplatz mit einem überdachten Gemeinschaftsbereich findet.

Insgesamt wird so am Ledererring eine Netto-Wohnfläche von rund 2500 Quadratmetern entstehen, etwa 13 000 Kubikmeter Raum werden umbaut. Die Ausführung erfolgt in Massivbauweise mit naturgedämmten Ziegeln, die dem KFW-55-Standard entsprechen. Das hybride Energiekonzept basiert auf solarunterstützen Wärmepumpen mit eigener Stromproduktion auf den Dächern, wie Thomas Höder weiter informierte. Um Abnahme-Spitzen zu bewältigen, gebe es eine zuschaltbare Gasheizung.

Die Finanzierung des Projekts übernimmt die Raiffeisenbank Gefrees. Deren Vorstandsvorsitzender Andreas Held kennt Höder aus gemeinsamen Schulzeiten in München und hat den Unternehmer in die Region gebracht. In Bischofsgrün baut Höder bereits einen neuen Standort für einen Nahversorger mit darüber liegenden Wohnungen auf dem Gelände des ehemaligen Hotels "Mainquelle".

Autor

Rainer Maier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 08. 2019
16:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauabschnitte Bauherren Gebäude Geschäftsführer Gesellschaften mit beschränkter Haftung Immobilienprojekte Mietpreise Mietwohnungen und Mietshäuser Weißenstädter See
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein authentischer Typ trägt die Faszination des Fichtelgebirges nach außen: Thomas Zeitler aus Arzberg, Hauptdarsteller im Imagefilm. Foto: Andrea Herdegen

06.09.2019

Ein Arzberger ist der "Fichtelgebirgs-Werner"

Thomas Zeitler bekommt die Hauptrolle im neuen "Freiraum für Macher"Imagefilm: Mit Charme, Witz und Dialekt zeigt er die Vorzüge der Region. » mehr

Kreative Kampfkapelle: Superskank ist der Headliner beim "Rock the Ruins"-Festival am Samstag in Weißenstadt. Foto: pr.

27.08.2019

Vier Bands rocken die Ruine

Am Samstag wackeln in der ehemaligen Grasyma in Weißenstadt die Wände. Zum 21. Mal findet "Rock the Ruins" statt: mit Food-Trucks, Barbetrieb und Biergarten. » mehr

Das Weißenstädter Bauprojekt wird mit Deutschlands erstem klimaneutralen Ziegel hochgezogen, dem Poroton-S8 der Firma Schlagmann aus Lauf. Schlagmann-Bauberater Benedict Bittmann zeigt so einen mit dem natürlichen Vulkangestein Perlit gedämmten Ziegel. Mit im Bild (von links): Investor Thomas Höder, Schlagmann-Verkaufsberater Rolf Müller und Architekt Norbert Abels. Fotos: Rainer Maier

12.09.2019

Bezahlbarer Wohnraum ist sehr gefragt

Schon vor dem ersten Spatenstich gibt es viele Interessenten für die 42 neuen Mietwohnungen am Ledererring. Investor Tom Höder lobt die flinken oberfränkischen Behörden. » mehr

In der Polizeistation "Siebenstern" ist alles bereit: Jürgen Schmidt aus Goldkronach, Bernd Reiff aus Rehau, Julia Schödel aus Schönwald, Nadine Badewitz aus Bayreuth und der Weißenstädter Regisseur Michael von Hohenberg freuen sich auf die Dreharbeiten, die am 16. August beginnen sollen.

29.07.2019

Wache "Siebenstern" ermittelt

In Weißenstadt und Umgebung entsteht "Der Fichtelgebirgskrimi". Als Produzent, Regisseur und Kameramann fungiert Michael von Hohenberg. » mehr

Mit seinem Elektroroller - ein Geschenk von Bud Spencers Bruder - ist Werner Hüttel unermüdlich auf seinem Campingplatz unterwegs, manchmal dreißig Kilometer am Tag. Foto: Rainer Maier

01.07.2019

Ein neues Leben "von O bis O"

Von Oktober bis Ostern will Werner Hüttel jetzt selbst reisen. Im Herbst hört der Campingplatz-Pächter in Weißenstadt auf - nach 55 Jahren als Familienbetrieb. » mehr

Dr. Henning von Philipsborn testete seine neue Radon-Sonde in und um das ehemalige Uranbergwerk Werra in Weißenstadt. Foto: Gerd Pöhlmann

22.10.2019

Physiker testet Sonde im Bergwerk

Der Granit sorgt für eine hohe Radonkonzentration im Fichtelgebirge. Das nutzt ein Regensburger Forscher aus. Auf Häuslebauer kommt einiges zu. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Rainer Maier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 08. 2019
16:30 Uhr



^