Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Fichtelgebirge

Handwerk und "Handbrakes" beim Schirndinger Dorfmarkt

Der Schirndinger Dorfmarkt bietet vielen eine attraktive Bühne. Klein und Groß haben ihren Spaß - nicht zuletzt bei den unterschiedlichen Musikbands.



Die Jugendgarde von Rot-Weiß Schirnding legte beim Dorfmarkt einen gelungenen Auftritt hin. Fotos: Konrad Rosner
Die Jugendgarde von Rot-Weiß Schirnding legte beim Dorfmarkt einen gelungenen Auftritt hin. Fotos: Konrad Rosner  

Schirnding - Mächtig was los war am Samstag beim Schirndinger Dorfmarkt, zu dem Gemeinde und Vereine eingeladen hatten. Sie, Handwerker und Künstler aus der Region präsentierten Kunsthandwerkliches und Geschenkartikel sowie kulinarische Schmankerl aus der Region.

01.09.2019 - Dorfmarkt in Schirnding - Foto: Konrad Rosner

Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding
Dorfmarkt in Schirnding

Kurz vor 14 Uhr eröffnete Bürgermeisterin Karin Fleischer gemeinsam mit der amtierenden Porzellankönigin Anna-Lena I. den Dorfmarkt, ehe sie mit einem Trike der "Angeli Negri MC Germania" aus Wunsiedel eine Runde über den Markt drehten. Das besondere Angebot: Wer wollte, konnte sich mit einem Motorrad oder Trike fotografieren lassen. Am Nachmittag kam Landtagsabgeordneter Martin Schöffel nach Schirnding, der sich beeindruckt zeigte von der Vielfalt und der Auswahl beim Dorfmarkt.

Einer der Schwerpunkte ist das Künstlerhaus. Sieben Künstler aus den verschiedensten Facetten präsentierten in Ausstellungen ihre künstlerischen Werke rund um das Künstlerhaus. Vertreten waren fränkische Lichtmaler, Christine Böhm aus Waldsassen mit ihrer Schieferwerkstatt oder auch der Bauernverband mit Ortsobmann Reinhold Wunderlich an der Spitze. Wunderlich hatte eine ganze Reihe von Infoblättern und Prospekten dabei, um auf die aktuellen Probleme der Landwirtschaft und das Bauernhofsterben hinzuweisen. Zudem bot er für die kleinen Besucher einen Trettraktor-Parcour an, der viel genutzt wurde.

Stark war auch das kulinarische Angebot. So lud der Obst- und Gartenbauverein zu ofenfrischen Pizzas sowie Kaffee und Kuchen ein. Dudu und Mehmet Keles boten frisch zubereitete türkische Pizza und andere Spezialitäten aus ihrer Heimat an. In der Schäferei Frank gab es "Lammburger", und Kinder, aber auch Erwachsene konnten sich hier beim Filzen versuchen.

Die Purzel-, Jugend-, Junioren- und Prinzengarde der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding präsentierten in zwei Aufführungen ihren diesjährigen Sommertanz, der mit viel Applaus belohnt wurden.

Spektakulär zeigte sich das breitgefächerte musikalische Angebot beim Dorfmarkt. Am Nachmittag sorgten die "Böhmisch-Bayersichen Musikanten" und Alleinunterhalter Marco Fleischer für Stimmung . Am späten Nachmittag griffen dann "The Handbrakes" in die Tasten - gespielt wurde Rock’n‘Roll. Auf dem Marktplatz sorgte am Abend die Band "S San mir" mit Austro-Pop von STS, Hubert von Goisern und Wolfgang Ambros für echte Mitmach-Stimmung.

Zur späteren Stunde heizte die Metal-Band "Chapter Eleven" noch mal so richtig ein. Gegen 22 Uhr fand ein großes Feuerwerk statt. Doch das Fest war noch lange nicht beendet, in lauschiger Sommernacht wurde munter weiter gefeiert.

Autor

Konrad Rosner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 09. 2019
20:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuerwerk Handwerk Hubert von Goisern Karnevalsvereine Künstlerinnen und Künstler Landtagsabgeordnete Landwirtschaft Martin Schöffel Musikgruppen und Bands Obst- und Gartenbauvereine Rockgruppen Metal Volksmusiker Wolfgang Ambros
Schirnding
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Treffen vor einer blühenden Landschaft und Rinderweide am Fuß der Kösseine im Rahmen der BBV-Schleppertour "Bayern blüht auf". Das Foto zeigt die Vertreter der Politik und der Landwirtschaft vereint. Foto: Herbert Scharf

22.07.2019

Schlepperbesuch im Archedorf

Bei einem Besuch in Kleinwendern betonen Vertreter von BBV und Politik, dass Landwirte viel für eine intakte Natur tun. Und das schon vor dem Volksentscheid. » mehr

Die letzte Eröffnungsrede auf der Luisenburg ist gehalten: Bürgermeister Karl-Willi Beck zeigte sich am Freitagabend wieder als großer Kämpfer für das Freilicht-Theater. Fotos: Florian Miedl

16.06.2019

Beck und eine "große Theatermacherin"

Der Bürgermeister will mit Birgit Simmler verlängern. Die künstlerische Leiterin ist nicht abgeneigt, länger als bis 2021 auf der Felsenbühne zu arbeiten. » mehr

Finanz- und Heimatminister Albert Füracker lobte das Unternehmen.

10.11.2019

Denken in Generationen, nicht Quartalen

Der Federn-Spezialist Raico in Weißenstadt überzeugt seit hundert Jahren durch Zuverlässigkeit und hohe Qualität. Zum Geburtstag kommt der Finanzminister. » mehr

Wer freut sich mehr auf den Markt? Tier oder Mensch (von links): Martin Dengler, Moritz, freireisender Wandergeselle, Klaus Wiedemann, Landwirt aus Wintersreuth, Josephine, Wandergesellin aus dem freien Begegnungsschacht, Alexander Christoph, Landwirt aus Stemmas, der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Reinhard Kraus, Landwirt aus Hundsbach. Foto: Gerd Pöhlmann

24.09.2019

Herbstmarkt der anderen Art

Martin Dengler lädt mit Gleichgesinnten zum bunten Treiben auf seinem Hof. Was die Besucher am Wochenende in Neuhaus sehen, ist bio. » mehr

Sabrina Kaestner (vorne, Mitte) ist zur CSU-Bürgermeisterkandidatin nominiert worden. Mit auf dem Bild (von links) Melanie Kurczak von der CSU Niederlamitz, Landratskandidat Peter Berek, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, die Stadträte Klaus Prell und Harald Fischer, Doris Lempenauer von der CSU Kirchenlamitz, dritter Bürgermeister Andreas Ritter und CSU-Ortsvorsitzender Christoph Haas. Foto: Hans Gräf

28.10.2019

Sabrina Kaestner will auf den Chefsessel

Die 31-jährige CSU-Frau kandidiert in Marktleuthen für das Amt des Bürgermeisters. Damit stehen drei Kandidaten zur Wahl. Sie fordert "Aufbau statt Abriss". » mehr

Interview: Mit Michael Petzold

22.08.2019

"Die Tracht gehört einfach dazu"

Ab dem heutigen Freitag feiert die Landjugend Reicholdsgrün Kirwa. Zu dem Megafest fahren einige Besucher 750 Kilometer weit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eddy

Katzen aus Lichtenberg |
» 5 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Konrad Rosner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 09. 2019
20:54 Uhr



^