Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Fichtelgebirge

KüKo öffnet "wilden" Laden auf Zeit

Designer und Macher bieten in Bad Berneck kreative Souvenirs. Der Pop-Up-Store öffnet am Samstag mit einer großen Party.



Bad Berneck - "Es ist das Wildeste, das wir je mit der Künstlerkolonie versucht haben." Damit beschreibt Impuls-Strategin Sabine Gollner, Vorsitzende der KüKo, die Aktion "Souvenir", die am kommenden Samstag ihr "Grand Opening", ihre Eröffnung, feiert. Mit Akteuren aus vier Landkreisen des Fichtelgebirges - Wunsiedel, Tirschenreuth, Bayreuth und Hof - füllt die KüKo fünf Wochen lang einen Kulturraum im Maintalcenter in Bad Berneck.

Rund 30 Künstler, Designer und andere Kreative präsentieren ihre Sortimente im ehemaligen NKD. " ,Souvenir’ ist ein Pop-Up-Store, also ein Laden auf Zeit", verdeutlicht Gollner. Designer und Macher aus dem Landkreis Wunsiedel seien stark vertreten: Ob "Krissimissi" aus Kirchenlamitz, Marco Lang aus Göpfersgrün oder Annette Hähnlein aus Bibersbach - "die Liste ist lang und bunt". Für die Kreativschaffenden sei dies eine Chance, ohne großen Kostenaufwand Werbung in einem anderen Landkreis für die eigenen Produkte zu machen und einen "hippen Verkaufspunkt" zu haben, meint Sabine Gollner, der Kopf der Kreativen.

Zur Eröffnungsfeier am 14. September erwartet die KüKo den Vizepräsidenten der Regierung von Oberfranken, Thomas Engel. Auch Dr. Sabine Zehentmeier, Leiterin des Fichtelgebirgsmuseums in Wunsiedel, wird mit dabei sein. Beginn der offiziellen Eröffnung des Ladens auf Zeit ist um 17 Uhr. "Nach der Begrüßung werden die Nominierungen des Wettbewerbs ,Bestes, pfiffigstes Souvenir‘ vorgestellt", kündigt Sabine Gollner an. Die Preisverleihung übernimmt Ferdinand Reb von der Tourismuszentrale Fichtelgebirge. Nach kleinen Festbeiträgen durch Mitglieder der KüKo gibt es ab 19 Uhr eine Party mit Live-Musik von Siggi Michl. "Später sorgen DJs für Unterhaltung bei einer Open-End-Party." Ein Food-Truck kümmert sich ebenso um die Verpflegung der Gäste wie ein Street-Café.

In dem Pop-Up-Store gibt es vom 14. September bis 23. Oktober neben dem außergewöhnlichen Einkaufs-Experiment auch Konzerte, Comedy, Events und eine Fülle kreativer Mitmach-Angebote - von Schmuck- oder Kerzen-Kunst, Schreiben, Zeichnen und Kunsthandwerk bis hin zur Malerei auf Holz. "Und das alles aus den Reihen der KüKo, einem mittlerweile über 120 Mitglieder starken Netzwerk von Ebnath bis Münchberg und von Weidenberg bis nach Selb. Das Programm soll Menschen aus der ganzen Region ansprechen. Wir bieten 18 Workshops und Demonstrationen von professionellen Kunsthandwerkern und Künstlern, Musikern und Performern im leer stehenden NKD-Markt", so Gollner. Weitere Aktionen wie Erzähl-Cafés, ein Fichtelgebirgs-Quiz und Aktionen zu verschiedenen Themen warteten darauf, die Kultur der Region einzufangen.

Das Projekt "Kulturraum" findet im Rahmen des Groß-Projekts "Wer sind wir? Kulturelle Diversität in der Region(algeschichte)" der Fichtelgebirgs-Museen statt. Gefördert vom Fonds "Stadtgefährten der Kulturstiftung des Bundes", spüre man der gesellschaftlichen und kulturellen Vielfalt im Fichtelgebirge nach, erläutert die KüKo-Vorsitzende.

Karten zum Gestalten würden die Besucher im "Souvenir"-Laden nach ihrer persönlichen Kultur fragen. Zudem freue sich das "Museum der Zukunft" über Schätze, die die Gegenwart abbilden und unbedingt in einem Museum in hundert Jahren zu sehen sein sollten. Ob Postkarten, Zeitschriften, Bücher, Kleidung, Technik, Haushaltsgegenstände, Hygieneartikel, Werkzeug oder auch Rezepte und Musik könnten im Kulturraum in Bad Berneck vorbeigebracht werden. "Die interessantesten Objekte werden in der Ausstellung ,Heimatstube 4.0‘ in Wunsiedel ab Februar 2020 gezeigt", versichert Sabine Gollner und fordert die Menschen des Fichtelgebirges dazu auf, "vorbeizukommen und Kultur neu zu entdecken".

—————

Der "Souvenir"-Pop-Up-Store ist dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet, außerdem zu Veranstaltungen und Festen sowie nach Absprache. Nähere Informationen gibt es unter www.wersindwirfgm.de und www.kueko-fichtelgebirge.de.

Autor
Peggy Biczysko

Peggy Biczysko

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
08:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bücher DJs Designerinnen und Designer Ferdinand Reb Hygieneprodukte Konzerte und Konzertreihen Kunsthandwerker Künstlerinnen und Künstler Musiker Postkarten Souvenirs Tourismuszentrale Fichtelgebirge
Bad Berneck
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit einer Reihe von Gastmusikern und dem Gospelchor "Joy in Belief" brachte Andy Lang seine Fans auf der Luisenburg ins Schwärmen.	Foto: Michael Meier

08.09.2019

Luisenburg erliegt dem Zauber der Harfe

Der Musiker Andy Lang feiert sein 30-jähriges Bühnenjubiläum in Wunsiedel. Mit seiner Band rockt er sich durch irische Hits und lässt die Gäste in Melodien schwelgen. » mehr

Künstler, Kreative und Lebenskünstler haben sich zum ersten Netzwerk-Frühstück "Kreativ-Werkstatt" im Wunsiedler "Zboros" zusammengefunden, um Ideen zu teilen und Pläne zu schmieden. Foto: Peggy Biczysko

09.05.2019

Zukunfts-Schmiede kreativer Köpfe

Die Schöpfer vielfältiger Ideen vernetzen sich enger. Astrid Köppel schart Künstler, Musiker, Designer und Bildhauer um sich, damit sie voneinander profitieren. » mehr

Sebastian Voit

27.06.2019

Wieder Naturraum-Open-Air am Fichtelsee

Die zweite Auflage am 20. Juli verbindet Tradition, heiße Rhythmen und Essen. All das findet für einen guten Zweck statt. » mehr

Mit einer Zeichnung beginnt die Arbeit für einen individuellen Grundofen.

03.09.2019

Wohlige Wärme für Individualisten

Heike Geyer aus Wunsiedel designt Grundöfen nach den Wünschen ihrer Kunden. Jeder ist ein Unikat. Die Künstlerin ist im In- und Ausland ein gefragter Partner. » mehr

Dieser Ofen, der einem mächtigen Baum ähnelt, steht im Badezimmer von Heike Geyer.

03.09.2019

Wohlige Wärme für Individualisten

Heike Geyer aus Wunsiedel designt Grundöfen nach den Wünschen ihrer Kunden. Jeder ist ein Unikat. Die Künstlerin ist im In- und Ausland ein gefragter Partner. » mehr

Ein Highlight im Fichtelgebirge sind Wanderungen durch das Luisenburg-Felsenlabyrinth. Foto: Florian Miedl

28.04.2019

Fichtelgebirge immer beliebter

Die Übernachtungsszahlen im Vergleich zum Vorjahr steigen. Die Angebote für naturnahen Tourismus werden sehr gut angenommen. Ähnlich sieht es im Frankenwald aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Casanova Casanova in Schwingen

Casanova Casanova in Schwingen | 22.09.2019 Schwingen
» 43 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Abtswind 3:2 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Abtswind 3:2 | 21.09.2019 Hof
» 115 Bilder ansehen

Autor
Peggy Biczysko

Peggy Biczysko

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
08:46 Uhr



^