Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Fichtelgebirge

Klinikum verabschiedet 20 neue Krankenpfleger

Die Absolventen beenden ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich. Veronika Rickauer erreicht im Examen die Note 1,0.



Der Kurs 2016/2019 der Berufsfachschule für Krankenpflege in Marktredwitz feierte am Freitag sein Examen. Foto: pr.
Der Kurs 2016/2019 der Berufsfachschule für Krankenpflege in Marktredwitz feierte am Freitag sein Examen. Foto: pr.  

Marktredwitz - Es ist geschafft, und die Freude ist groß: Am Freitag haben die Schülerinnen und Schüler des Kurses 2016/19 an der Berufsfachschule für Krankenpflege am Klinikum Fichtelgebirge ihr Examen zum staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpfleger bestanden.

Viele Stunden Schweiß und Arbeit haben die Kursteilnehmer in die Ausbildung gesteckt, besonders gegen Ende, als es noch einmal hieß, für das Examen alles umzusetzen, was sie in 2100 Theorie- und 2500 Praxisstunden gelernt haben. Feierlich endete nun die dreijährige Ausbildung in Anwesenheit vieler Ehrengästen mit der Zeugnisübergabe.

Von den 27 Schülerinnen und Schülern, die die Ausbildung aufgenommen hatten, schafften zwanzig das anspruchsvolle Examen im ersten Anlauf. Als beste Absolventin schloss Veronika Rickauer das praktische, schriftliche und mündliche Examen mit der Note 1,0 ab. Ebenfalls hervorragend bestanden Magdalena Weiß, Johannes Schlicht und Johannes Ernstberger mit einem Notendurchschnitt von 1,66. Alle vier wurden mit Belobigungen von Landrat Dr. Karl Döhler und von der Stadt Marktredwitz besonders geehrt.

Martin Schmid, der Geschäftsführer des Klinikums Fichtelgebirge, beglückwünschte die - nun ehemaligen - Schülerinnen und Schüler zu ihrer "herausfordernden Berufswahl" und freute sich, dass auch in diesem Jahr acht Absolventinnen direkt in den Klinikdienst übernommen werden können. Alle anderen Absolventen seien aber ebenfalls schon vermittelt. "Als examinierte Pflegekräfte sind sie - mehr denn je - sehr gefragt", wusste Schmid aus der täglichen Praxis zu berichten.

Auch Christine Waterloo, die Pflegedienstleiterin am Haus Marktredwitz, gab den Absolventen einen Rat mit auf den Weg: "Zeigen Sie, was Sie professionell gelernt haben, lernen Sie weiter, entwickeln Sie sich weiter, bleiben Sie neugierig, sammeln Sie Erfahrungen, haben Sie Freude an Ihrer Tätigkeit und bleiben Sie den Pflegeberufen treu, gerne bei uns im Klinikum, jetzt oder auch irgendwann später!"

Den Glückwünschen schlossen sich der Marktredwitzwer Oberbürgermeister Oliver Weigel, der ärztliche Direktor Dr. Philipp Koehl, der Klassenleiter Peter Kirmaß sowie der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats, Gerhard Geyer, an. Vor der offiziellen Übergabe der Abschlusszeugnisse nutzte auch Magdalena Weiß, die Klassensprecherin des Abschlusskurses, die Gunst der Stunde und sprach ihren Wegbegleitern, Lehrern und den Stationsleitungen mit den Teams ein großes Dankeschön aus.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 09. 2019
17:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Absolventinnen und Absolventen Berufswahl Bildungsabschluss Krankenhäuser und Kliniken Krankenpflege Krankenpfleger Martin Schmid Oliver Weigel Pflegeberufe Pflegepersonal Schülerinnen und Schüler Ärzte
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mehr Platz für Unterricht, Praxis, und Lehrkräfte soll die neue Krankenpflegeschule in Marktredwitz bieten. Der Bau im Wert von vier Millionen Euro entsteht laut Geschäftsführer Martin Schmid auf dem Bolzplatz am Klinikum Fichtelgebirge. Foto: Florian Miedl

05.08.2019

Klinikum braucht neue Pflegeschule

Wenn die Ausbildung für Pfleger ab 2020 einheitlich wird, fehlen am Krankenhaus Unterrichtsräume. Geschäftsführer Martin Schmid plant daher einen Neubau in Marktredwitz. » mehr

Pfleger Sascha Jost vom Klinikum Selb dokumentiert fast jeden Handgriff in Formularen und neuerdings in einem Tablet. Foto: Florian Miedl

10.04.2019

Schmid wehrt sich gegen üblen Verdacht

Die Krankenkassen werfen den Kliniken vor, falsch abzurechnen. Der Chef des Klinikums Fichtelgebirge fordert nun ein Ende der teuren "Kriegsspiele". » mehr

Die besten Abiturienten der FOS/BOS mit ihren Ehrengästen (von links): Roland Grillmeier, Hans Ottmar Donnert, Oliver Weigel, Frank Lotter, Gerald Schade, Ann-Katrin Klarner, Pascal Ringler, Alexandra Praller, Isabella Schwarz, Melanie Pfitzner, Christof Löwenhag, Johannes Schenk, Luisa Sauerbrey, Annika Thierfelder, Dominik Seitz, Katharina Schnurrer, Sebastian Greim, Stephan Knott, Darina Heifnieder und Verena Pape.	Foto: Peter Pirner

05.07.2019

Glamour Night zum Schulabschluss

154 Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS Marktredwitz erhalten ihre Abiturzeugnisse. Sie verabschieden sich in einer feierlichen Bühnenshow. » mehr

Jochen Berger

29.09.2019

"Den ganzen Tag sitzen ist nichts für mich"

Marktredwitz - Hunderte Schüler und Praktiker haben sich bei der Ausbildungsmesse am Samstag in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums getroffen. Wir fragten einige Besucher und Aussteller nach ihren Eindrücken. » mehr

Vier Stunden lang präsentierten sich Betriebe aus der gesamten Region den Schülern in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums. Fotos: Marina Richtmann

29.09.2019

Mehr als hundert Wege in den Beruf

Die Ausbildungsmesse in Marktredwitz sprengt alle bisherigen Rekorde. Es kommen so viele junge Leute und Aussteller wie noch nie in die Schulaula. » mehr

Jetzt wird es ernst: Eine Lehrerin der Realschule Selb teilte gestern Morgen die Aufgaben für die Abschlussprüfung im Fach Deutsch aus. Foto: Florian Miedl

26.06.2019

Schwitzen für den guten Abschluss

Für 239 Realschüler und 38 Wirtschaftsschüler in der Region wird es ernst: Die Examen haben begonnen. Die meisten wollen anschließend eine Ausbildung beginnen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 09. 2019
17:42 Uhr



^