Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Fichtelgebirge

Foodsharing: Initiative rettet Lebensmittel

Am Dienstag, 15. Oktober, findet um 19 Uhr eine kleine Informationsveranstaltung zu der in Marktredwitz und Wunsiedel neu gegründeten Initiative Foodsharing statt.



### Titel ###
### Titel ###  

Das Netzwerk, dass sich vor Ort gegen Lebensmittelverschwendung einsetzten will lädt zum Kurzvortrag in das Haus des Fichtelgebirgsvereins, Theresienstraße 2, in Wunsiedel ein. Laut Umweltbundesamt wandern in Deutschland jährlich fast elf Millionen Tonnen Lebensmittel in unseren Müll, der Großteil davon sei noch genießbar. "Zusammen mit den noch genießbaren Lebensmitteln werden auch Anbau, Herstellung und Transport der Lebensmittel entsorgt", sagt Jessica Meyer, eine junge Frau aus Thierstein, die dagegen etwas unternehmen will. Die Initiative setzt sich bundesweit und international dafür ein, dass Lebensmittel allgemein wieder an Wertschätzung gewinnen und Menschen für dieses Thema sensibilisiert werden. "Es geht darum, überproduzierte oder nicht gewollte Lebensmittel vor der Tonne zu retten und unentgeltlich zu verteilen oder zu konsumieren", erklärt Johanna Marx, die aktuelle Ansprechpartnerin zum Thema Foodsharing in der Region. Aber es solle keine Konkurrenz zu den örtlichen Tafeln sein.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2019
22:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abfall Anbau Produktion und Herstellung Transport Umweltbundesamt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alle Hände voll zu tun haben derzeit die Holzwerker bei Gelo. Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 04.11.2019

Gelo investiert in Wunsiedel 40 Millionen Euro

Das Sägewerk nutzt Strom und Abwärme der Pelletsfabrikation im Energiepark. Der Standort in Weißenstadt soll von der neuen Produktion profitieren. » mehr

Seit Jahrzehnten zahlen die Kunden das gleiche Flaschenpfand, während die Brauer für den Einkauf einer neuen Flasche gut das Doppelte zahlen müssen. Auch für neue Kästen müssen Brauereien wesentlich mehr zahlen als der Kunde Pfand.	Foto: Rainer Jensen/dpa

03.09.2019

Der richtige Weg

Die Brauereien im Landkreis Wunsiedel fordern eine deutliche Erhöhung. Viele Kästen enden als Privat-Mobiliar und Flaschen oft im Müll. Die Brauer zahlen kräftig drauf. » mehr

Das ging in die Hose: Die "Michael-Jackson-Tribute-Show" auf der Luisenburg wurde zu einem Reinfall. Manche Besucher sahen darin sogar einen Tiefpunkt in der Geschichte der Festspiele. Foto: Andrea Herdegen

26.07.2019

Blech statt Möchtegern-Michael-Jackson

Die misslungene Tribute-Show schlägt weiterhin hohe Wellen. Als Entschädigung für die enttäuschten Zuschauer gibt es nun freien Eintritt bei einem Brass-Konzert. » mehr

Bei der Schlüsselübergabe für das neue Gebäude (von links): Alexander Meindl vom Büro Hilgarth als zuständiger Baubetreuer, Kurt Ernstberger, Peter Hilgarth vom gleichnamigen Architekturbüro in Marktredwitz und Landrat Dr. Karl Döhler. Fotos: pr./Wolfgang Neidhardt

04.08.2019

Schmuckstück für ein tolles Team

Das Kommunalunternehmen Umweltschutz weiht seine neuen Räume in Wunsiedel ein. Vorstand Josef Sturm verabschiedet sich mit launigen Worten. » mehr

Nach 32 Jahren lässt es der bisherige Vorstand des Kufi, Josef Sturm, ausklingen. Er arbeitet nur noch als Mini-Jobber im Unternehmen. Foto: Matthias Bäumler

31.07.2019

Ein Berufsleben für den Abfall

Josef Sturm ist der Vater der moderne Müllentsorgung im Landkreis. Sein erster großer "Fall" war einer der größten Umweltskandale in Bayern. » mehr

Die Aktiven des Kreisverbandes Wunsiedel von Bündnis 90/Die Grünen sehen der Kommunalwahl 2020 mit Spannung entgegen. Foto: Michael Meier

22.07.2019

Brigitte Artmann bleibt an der Grünen-Spitze

Bündnis 90 stellt die ersten Weichen für die Kommunalwahl im nächsten Jahr. Auch im Landkreis spürt die Partei den Aufwind. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eddy

Katzen aus Lichtenberg |
» 5 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 10. 2019
22:58 Uhr



^