Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

Fichtelgebirge

Rowdy beleidigt und beißt Polizisten

Vorsätzliche Körperverletzung, Beleidigung und tätlicher Angriff auf Polizeibeamte - all diese Vergehen "darf" sich seit Montagabend ein 29-jähriger Mann aus Marktredwitz auf die Fahne schreiben.



Marktredwitz - Gegen 20.40 Uhr haben Zeugen die Polizei Marktredwitz informiert, dass in der Leopoldstraße eine Person randalieren würde. Die Beamten fuhren zum Tatort und trafen dort den 29-Jährigen an, der laut Atemalkoholtest mit über zwei Promille deutlich alkoholisiert war und sich den Beamten gegenüber stark aggressiv verhielt.

Er beleidigte die Polizisten mit deutlichen Worten wie "Arschlöcher", "Wichser", "A.C.A.B " (All Cops Are Bastards) und anderen. Schließlich überwältigten die Beamten den 29-Jährigen. Da er sich mit Worten nicht beruhigen ließ und sich den Beamten gegenüber aggressiv zeigte, mussten sie ihn zu Boden bringen und ihm Handfesseln anlegen. Doch selbst in dieser Lage trat er noch mit Füßen nach den Polizisten. Einen Beamten biss der Rowdy sogar in den Finger. Dadurch trugen einige Polizisten leichte Verletzungen von diesem Einsatz davon.

Doch damit noch nicht genug: Als der 29-jährige ins Klinikum eingeliefert wurde, wo eine Blutentnahme durchgeführt werden sollte, beleidigte er einen Polizisten und spuckte ihn an. Außerdem behauptete der junge Mann auch noch von sich, wie die Beamten berichten, "rechtsradikal" zu sein. Nach der Blutentnahme wurde er in Gewahrsam genommen und in den Haftraum der Polizei Marktredwitz gebracht, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte. Die Polizei zeigt den Rowdy nun an.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 11. 2019
16:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Beleidigung Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit Polizei Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte Polizistinnen und Polizisten Zeugen
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Da ihm herkömmliche Schmerzmittel nicht mehr halfen, habe der Verurteilte auf die verbotene Hanfpflanze zurückgegriffen. Foto: Oliver Berg/dpa

17.12.2019

Koch versteckt Marihuana im Keller

Zehn Gramm der Droge finden Beamte bei dem Mann. Er habe sie zur Behandlung seiner Erkrankung konsumiert, lautet seine Verteidigung. » mehr

Nur mit Blaulicht und Martinshorn war der Autofahrer auf der A 93 zu stoppen. Foto: Boris Roessler/dpa

05.11.2019

Mit 200 Sachen an der Polizei vorbei

Mit mehr als einem Promille überholt ein 24-Jähriger auf der A 93 bei Selb einen Streifenwagen. Er fährt so dicht an ihm vorbei, dass die Polizisten den Luftzug spüren. » mehr

Mann droht Nachbarn mit dem Tod

08.10.2019

Mann droht Nachbarn mit dem Tod

Ein Hund Namens Georg verursacht einen heftigen Streit. Beim Showdown im Garten treffen zwei Steine den Kopf eines Rentners. » mehr

Deutsch-Tschechische Fachtagung zur Suchtprävention

15.01.2020

Mann versteckt 70 Gramm Crystal in seinem Körper

Etwa 70 Gramm Crystal hatte ein 46-jähriger Mann in seinem Körper. Er war mit einem Bekannten im Zug von Tschechien nach Oberfranken unterwegs. Doch dann schlugen die Schleierfahnder zu. » mehr

Zahlreiche Rettungskräfte aus der Region waren bei dem Unfall im Einsatz.

29.12.2019

Horror-Wochenende nach Weihnachten

Zwei Menschen sterben am Samstag bei Unfällen im Landkreis. In Marktredwitz muss eine Frau reanimiert werden - sie überlebt. » mehr

Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung der Polizisten: Der Wirt hatte zu tief ins Glas geschaut und sich anschließend hinter das Steuer seines Wagens gesetzt.	Foto: Britta Pedersen/dpa

03.12.2019

Mit 1,8 Promille in die Baustelle

Ein Gastronom aus dem Landkreis Wunsiedel ist offenbar selbst sein bester Gast gewesen. Er fährt mit dem Auto in einen Kieshaufen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wunsiedel

Ferdinand Schmidt-Modrow auf der Luisenburg | Wunsiedel
» 25 Bilder ansehen

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020 | 17.01.2020 Hof
» 17 Bilder ansehen

Deutsch-türkischer Freundschaftscup

Deutsch-türkischer Freundschaftscup | 13.01.2020 Münchberg
» 61 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 11. 2019
16:12 Uhr



^