Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

Fichtelgebirge

Michael Kusa führt die Flieger

Die Mitglieder wählen den Fluglehrer zum Vorsitzenden der Schönbrunner Luftsport-Vereinigung. Dabei kann er sich auf ein eingespieltes Team verlassen.



Der neue Vorsitzende der Luftsport-Vereinigung Schönbrunn Michael Kusa in seinem Segelflugzeug Discus. Foto: pr.
Der neue Vorsitzende der Luftsport-Vereinigung Schönbrunn Michael Kusa in seinem Segelflugzeug Discus. Foto: pr.  

Wunsiedel - Die Luftsport-Vereinigung Schönbrunn hat einen Nachfolger für den verstorbenen Vorsitzenden Frank Müller gefunden: Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder Michael Kusa zum neuen Vorsitzenden.

Ende Dezember war Frank Müller überraschend beim Fahrradfahren an einem Herzinfarkt gestorben, schreibt der Verein. Müller hatte das Amt im März 2019 übernommen und war vorher schon über 20 Jahre als Schatzmeister für den Verein tätig gewesen.

Michael Kusa gehört seit 24 Jahren der Luftsport-Vereinigung an, ist seit 18 Jahren Fluglehrer und seit 2019 Ausbildungsleiter. Er kann auf insgesamt 4300 Starts und Landungen mit Segelflugzeugen und Motorseglern zurückblicken, davon 2800 mit Flugschülern.

Wenngleich er noch keine Erfahrung in der Vorstandsarbeit hat, so hofft er, die neuen Aufgaben durch gute Zusammenarbeit mit seinem Stellvertreter Bernd Schelter, Schatzmeister Harry Keltsch und Schriftführer Helmut Rasp zu bewältigen. Sicherlich kann er auch auf den Rat und die Unterstützung von Bernd Hilpert und Werner Kusa zählen, die den Verein 20 Jahre lang - nämlich bis März 2019 - erfolgreich geführt haben.

Nach den ersten Tagen im Amt stellt Michael Kusa fest: "Es ist unvorstellbar, was man als erster Vorsitzender alles wissen, können und machen muss. Und man braucht viel, viel Zeit!" red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 02. 2020
17:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausbildungsleiter Fluglehrerinnen und -lehrer Mitglieder Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sabine Unglaub und Stefan Frank vom Bürgerforum sagen, dass der Verein nie die Absicht hatte, das Koppetentor zu kaufen. Foto: S. F.

09.02.2020

Bürgerforum kauft Koppetentor nicht

Der Verein dementiert jede Absicht, das Wunsiedler Wahrzeichen erwerben zu wollen. Dies wisse auch der Stadtrat. » mehr

Vor den Toren der Stadt Selb soll ein neuer Autohof entstehen. Der Bund Naturschutz versucht, die Planung fachlich zu begleiten. Foto: pr.

13.03.2020

BN - kritischer Begleiter statt Neinsager

Der Bund Naturschutz gibt sich bei einigen Großprojekten eher realistisch als dogmatisch. Die Kreisgruppe hat im vergangenen Jahr einiges geleistet. » mehr

AfD holt im Landkreis vier Mandate

16.03.2020

AfD holt im Landkreis vier Mandate

Im auf 50 Mitglieder geschrumpften neuen Kreistag gibt es fünf Fraktionen. Wann die konstituierende Sitzung stattfinden kann, steht derzeit in den Sternen. » mehr

In einer seiner letzten Amtshandlungen als Vorsitzender der Wanderfreunde Wunsiedel entfernte Werner Spindler das Emblem des Vereins aus dem Schaukasten am bisherigen Vereinsheims in der Dammgasse. Foto: Schi.

13.08.2019

Vom Vorsitzenden zum Liquidator

Die Wanderfreunde Wunsiedel beschließen die Auflösung des Vereins. Mit der Abwicklung werden die Vorstandsmitglieder um den bisherigen Chef Werner Spindler betraut. » mehr

Lob und Dank gab es für die treuen Mitglieder des VdK Hohenberg. Unser Bild zeigt (von links): Karl-Heinz Berndt, Ernst Neidhardt, David Nappert, Gertraud Zeitner und Bürgermeister Jürgen Hoffmann	Foto: Berndt Amann

29.12.2019

VdK Hohenberg ehrt treue Mitglieder

Vorsitzender Berndt Amann stellt die Arbeit zum Wohl der Allgemeinheit in den Mittelpunkt. Genau dafür stehe der Sozialverband. » mehr

Nur ein Teil der 38 Kandidaten war bei der Nominierungsversammlung zugegen. Das Bild zeigt (von links) Richard Popp, Gerhard Kleineidam, Walter Strötz, Regina Oesterle, Walter Oesterle, Brigitte Hopf, Christine Schneider, Alexander Fuchs, Matthias Popp, Pavlos Ichtiaridis, Ulrich Horn und Bernhard Leutheußer.

22.12.2019

Matthias Popp will Landrat werden

Die Gruppierung Große Landstadt Fichtelgebirge stellt ihre Bewerber für den Stadtrat in Wunsiedel und für den Kreistag vor. Neue zweite Vorsitzende ist Christine Schneider. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kaum Klos für die Helden der Straße

Kaum Klos für die Helden der Straße | 03.04.2020 Fichtelgebirge
» 8 Bilder ansehen

Your-Stage-Festival 2020 in Hof

Your-Stage-Festival 2020 in Hof | 01.03.2020 Hof
» 115 Bilder ansehen

Workout in der Corona-Krise Lorenzreuth

Workout in der Corona-Krise | 26.03.2020 Lorenzreuth
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 02. 2020
17:40 Uhr



^