Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Fichtelgebirge

Sieben Neue im Pechbrunner Gemeinderat

Bürgermeister Stephan Schübel vereidigt die neuen Mitglieder. Das Gremium besetzt die Ausschüsse und macht sich Gedanken übers Freibad.



Bürgermeister Stephan Schübel (rechts) vereidigte die sieben neuen Gemeinderatsmitglieder des Gemeinderats Pechbrunn. Neu sind (von links) Roland Zeitler, Thomas Flügel, Ute Döhler, Andreas Fuchs, Christian Grillmeier, Johannes Wolfrum und Dominik Wolf. Foto: Josef Rosner
Bürgermeister Stephan Schübel (rechts) vereidigte die sieben neuen Gemeinderatsmitglieder des Gemeinderats Pechbrunn. Neu sind (von links) Roland Zeitler, Thomas Flügel, Ute Döhler, Andreas Fuchs, Christian Grillmeier, Johannes Wolfrum und Dominik Wolf. Foto: Josef Rosner  

Pechbrunn - Gleich mit sieben neuen Gemeinderäten startet die Gemeinde Pechbrunn in die Legislaturperiode 2020 bis 2026. Die Neuen Dominik Wolf, Johannes Wolfrum, Christian Grillmeier, Andreas Fuchs (alle CSU), Ute Döhler (Die Grünen), sowie Roland Zeitler und Thomas Flügel (beide SPD) wurden von Bürgermeister Stephan Schübel auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und die Verfassung des Freistaates Bayern vereidigt. Alle beendeten die Eidesformel mit "So wahr mir Gott helfe". Die sieben Neuen werden mit den fünf "Altgedienten" in den kommenden sechs Jahren die Gemeindepolitik gestalten. Die Verabschiedung der ausgeschiedenen Gemeinderäte und Bürgermeister Ernst Neumann soll in einem würdigen Rahmen erfolgen, der Termin dazu steht noch nicht fest.

Freibad in Vorbereitung

Bezüglich des Pechbrunner Freibades sagte Bürgermeister Stephan Schübel, dass eine Eröffnung im Juni noch nicht vorgesehen ist, "aber das kann sich bald ändern". Sein Vorschlag war, das Freibad reinigen zu lassen, entweder durch den Bauhof oder die Feuerwehr. Danach soll Wasser eingelassen werden, damit es sich erwärmen kann. Später könnte dafür die Zeit zu knapp sein, sagte Schübel. "Und wir wären dann vorbereitet, wenn die Staatsregierung eventuell doch noch die Freibäder öffnet." Der Gemeinderat stimmte dem Vorhaben zu.


Zu neuen Fraktionssprechern bestimmte die CSU Markus Renner, sein Stellvertreter ist Johannes Wolfrum, die SPD führt weiter Isgard Forschepiepe, ihr Stellvertreter ist Thomas Flügel. Im Anschluss wurde die neue Geschäftsordnung des Gemeinderates diskutiert. Isgard Forschepiepe wünschte sich, dass die Tagesordnung zu den Gemeinderatssitzungen sowie die Protokolle der öffentlichen Sitzungen auch auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht werden, was Bürgermeister Stephan Schübel zusicherte. Als Entschädigung erhalten die Gemeinderäte für Gemeinderats- und Fraktionssitzungen jeweils zehn Euro. Mit geringfügigen Änderungen wurde die neue Satzung angenommen, lediglich Ute Döhler votierte dagegen, nachdem sie eine höhere Entschädigung für Verdienstausfall gefordert hatte, dieses aber abgelehnt wurde.

Außerdem wurden die Ausschüsse besetzt. Dem Bau- und Grundstücksausschuss gehören Dominik Wolf, Christian Grillmeier (beide CSU), Isgard Forschepiepe und Thomas Dehmel (beide SPD) an. Geleitet werden die beiden Ausschüsse von Bürgermeister Stephan Schübel. Den Rechnungsprüfungsausschuss bilden Frieda Vogelhuber, Johannes Wolfrum (beide CSU), sowie Roland Zeitler und Thomas Flügel (beide SPD). Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses ist Roland Zeitler. Bürgermeister Stephan Schübel sowie Josef Hollmann und Isgard Forschepiepe vertreten die Gemeinde als Verbandsräte in der Gemeinschaftsversammlung der VG Mitterteich. Verbandsrat im Schulverband der Mittelschule Mitterteich ist der Bürgermeister. Als Jugendbeauftragter wurde Andreas Fuchs bestellt, sein Vertreter ist Thomas Flügel.

Weiter informierte der Bürgermeister, dass die IKOM Stiftland dem Zuschussgesuch für den Bau eines Wasserreservoirs für das Sportgelände des SV Pechbrunn-Groschlattengrün zugestimmt hat. Die Zuschusshöhe beläuft sich auf 10 000 Euro. Weiter informierte der Bürgermeister, dass alle Gemeindebürger über 65 Jahre kostenlos eine Schutzmaske vom Landkreis erhalten, diese könnten zu den Sprechstunden im Rathaus abgeholt werden.

Schübel bietet Sprechstunden jeweils am Montag und Donnerstag von 18.30 bis 20 Uhr im Rathaus Pechbrunn an. Dienstag- und Donnerstagvormittag ist er im Mitterteicher Rathaus anzutreffen. Weiter bat der Bürgermeister alle, die Gesichtsmasken nähen, sich mit Familienbeauftragter Ute Döhler in Verbindung setzen.

Ute Döhler wollte abschließend wissen, wie es um die Bestellung von Funkweckern für die Feuerwehr aussieht. Der Bürgermeister sicherte zu, sich darum zu kümmern.

Autor

Josef Rosner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 05. 2020
16:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bau Bauhöfe Bürgermeister und Oberbürgermeister CSU Ernst Neumann Feuerwehren Grundgesetz Mitglieder Rathäuser SPD Stadträte und Gemeinderäte Verfassung des Freistaates Bayern
Pechbrunn
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ernst Neumann verabschiedet sich nach 21 Jahren von seinem Amt als Pechbrunner Bürgermeister.	Foto: lue

24.04.2020

Freude auf Leben ohne Terminkalender

Ernst Neumann leitete als ehrenamtlicher Bürgermeister 21 Jahre lang die Geschicke der Gemeinde Pechbrunn. Bald hat er mehr Zeit für seine Familie. » mehr

Knapp eine halbe Million Euro kostete bislang der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Groschlattengrün. Foto: jr

10.03.2020

Wasser aus dem Basaltwerk für das Sportgelände

Die Gemeinde Pechbrunn will ein Konzept für die Bewässerung erstellen. Das neue Feuerwehrgerätehaus in Groschlattengrün kostet bisher fast 500 000 Euro. » mehr

Das älteste Gemeinderatsmitglied Karl Grießhammer (links) vereidigte den zweiten Bürgermeister und die neuen Gemeinderäte (von rechts) Heiko Tröger, Bastian Menzel (SPD), Stefan Hasselbacher (FWG), Florian Hegner (SPD) und Georg Beer (CSU). Foto: David Trott

14.05.2020

Stellvertreter direkt im Einsatz

Heiko Tröger muss nach seiner Wahl zum zweiten Bürgermeister sofort ran. Karl Grießhammer vereidigt in Röslau die Gemeinderäte. » mehr

Einen Lindenbaum statt eines Blumenstraußes überreichten Martin Wunderlich und Karl Küspert, die stellvertretenden Ortsvorsitzenden der CSU Marktleuthen (von links), zum Amtsantritt an die neue Bürgermeisterin Sabrina Kaestner.

12.05.2020

Eine Linde für die "Bürgerbiene"

Der neue Marktleuthener Stadtrat und die drei Bürgermeister werden in der Sporthalle vereidigt. Andreas Ritter senior braucht drei Anläufe bei seinem Schwur. » mehr

Sechs neue Gesichter bei den Gemeinderäten sowie ein neues Gemeindeoberhaupt gibt es in Nagel. Unser Bild (zeigt von links) Bürgermeister Helmut Voit, Hans Schiener, Dr. Christian Medick, Simon Schindler, Peter Schmidt, zweiten Bürgermeister Benjamin Preiß, Christopher Söllner, Kerstin Küffner, Maria Schindler, Felizia Sturm, Roland Schindler, Ludwig Pöhlmann und Hans Hütter. Foto: Christian Schilling

11.05.2020

Neuling zweiter Mann im Nagler Rathaus

Benjamin Preiß heißt der Stellvertreter von Bürgermeister Helmut Voit. Der CSU-Mann setzt sich am Ende gegen Ludwig Pöhlmann und Dr. Christian Medick durch. » mehr

Fühlt sich gut aufgenommen und angekommen im Marktleuthener Rathaus: Sabrina Kaestner.	Foto: Florian Miedl

02.06.2020

Interview

Für Sabrina Kaestner sind die ersten vier Wochen als Bürgermeisterin von Marktleuthen vorbei. Sie zieht eine erste Bilanz und verrät, was sie an Stadtratssitzungen ganz besonders witzig findet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Fahrspaß nach dem Lockdown Region Hof

Fahrspaß nach dem Corona-Lockdown | 04.06.2020 Region Hof
» 6 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Josef Rosner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 05. 2020
16:28 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.