Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Fichtelgebirge

Grafenwöhr: US-Armee weist auf erhöhten Lärm hin

Wie das Ausbildungskommando der US-Armee in Grafenwöhr, 7th Army Training Command, mitteilt, wird vom 28. Juli bis zum 2. August auf dem US-Truppenübungsplatz Grafenwöhr mit Schützenpanzern geübt.



Außerdem findet vom 3. bis zum 7. August eine Ausbildung mit Artillerie statt. Während dieser militärischen Übungen kann es zu größerer Geräuschentwicklung auf und rund um den Truppenübungsplatz kommen. Zeitraum und Übungsort auf dem Gelände können sich je nach Wetterlage ändern.

Das Ausbildungskommando der US-Armee in Grafenwöhr bittet die Bürger der Randgemeinden um den Truppenübungsplatz um Verständnis. Diese Mitteilung beinhaltet nicht alle Übungsmaßnahmen, sondern dient ausschließlich als Information für die Bevölkerung in Bezug auf eventuell erhöhte Geräuschentwicklung. Gemäß dem Nato-Truppenabkommen ist die offizielle Schießzeit auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr für den Monat Juli von 8 bis 2 Uhr und im Monat August von 8 bis 1.3 Uhr für die Nutzung von Munition der Größe 20 Millimeter und mehr festgelegt. Munition unter 20 Millimeter kann täglich rund um die Uhr verschossen werden.

Das 7th Army Training Command teilt mit, dass militärische Übungen möglichst tagsüber und an Wochentagen durchgeführt werden. In Grafenwöhr werden Soldaten des US-Militärs, der Bundeswehr, der Nato und anderer Partner ausgebildet. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2020
17:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Artillerie Bevölkerung Bundeswehr Bürger Militär Munition Nato Soldaten US-Armee
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wie viele andere Gebäude wurde auch der Gasthof "Zum Weißen Lamm" in Hohenberg durch den Artilleriebeschuss nahezu komplett zerstört. Foto: pr.

19.04.2020

Mit dem Ende kommt die Zerstörung

Der Beschuss Hohenbergs jährt sich heute zum 75. Mal. Nach fünf Tagen lag die Stadt größtenteils in Schutt und Asche. » mehr

Coronavirus - Atemschutzmaske

05.08.2020

Corona-Leugner behauptet: Zivil-Polizisten ohne Maske wollen Verkäuferinnen hereinlegen

In der Region geht ein Gerücht um: Polizisten sollen in Zivil ohne Maske einkaufen, um den Ladenbesitzern ein Bußgeld aufbrummen zu können. Die Polizei sagt klar: "Nein." » mehr

Die Mitglieder der Bürgerinitiativen kämpfen seit Jahren gegen die HGÜ-Trasse und den Neubau des Ostbayernrings.

Aktualisiert am 23.07.2020

Bürger leisten Widerstand

Weil die Gemeinden Seußen und Brand besonders stark von beiden Infrastrukturprojekten betroffen wären, haben sich hier gleich zwei Bürgerinitiativen (BI) gegründet. » mehr

Das gemauerte Gewölbe in der Alten Schmiede ist ein Kleinod, finden Thomas Schobert und Günter Hermer. Es soll natürlich erhalten bleiben. Foto: Gerd Pöhlmann

16.06.2020

Thierstein: Neues Leben für die Alte Schmiede

In Thierstein entsteht ein Treffpunkt für die Bürger. Das Haus am Marktplatz beherbergte Werkstätten, eine Tankstelle und fast eine Brauerei. Jetzt sind Wohnungen geplant. » mehr

Die alte Schmiede am Marktplatz in Thierstein soll saniert werden. Foto: D. H.

24.05.2020

Ein Treffpunkt für die Bürger

Wichtige Schritte für die Attraktivität Thiersteins sind Sanierungen am Marktplatz und an der Burg. Die Maßnahmen erhalten Fördermittel. » mehr

Die CSU Weißenstadt hat Matthias Beck (Bildmitte, mit seiner Frau Petra) am Freitag einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Glückwünsche gab es unter anderem von CSU-Fraktionsvorsitzendem Stephan Gesell, CSU-Landratskandidat Peter Berek und der Ortsvorsitzenden der CSU Kirchenlamitz Friederike Kränzle (links) sowie Schriftführerin Christine Neuper und dem CSU-Bürgermeisterkandidaten Jens Büttner aus Kirchenlamitz (rechts). Foto: Jürgen Henkel

29.09.2019

Matthias Beck will den Chefsessel

Die CSU in Weißenstadt nominiert ihren Ortsvorsitzenden einstimmig als Bürgermeisterkandidaten. Der strebt einen engeren Kontakt zwischen Verwaltung und Bürgern an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung Bike Park Schönwald Schönwald

Eröffnung Bike Park Schönwald | 09.08.2020 Schönwald
» 45 Bilder ansehen

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik Hof

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik | 06.08.2020 Hof
» 44 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2020
17:04 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.