Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus
» zurück zum Artikel

29.07.2020

Internationaler Tag der Freundschaft

Fichtelgebirge
Bild 1 von 5
Luisa Sbrandolino (rechts) und Christina Haas haben sich in Weißenstadt beim Spielen auf der Straße kennengelernt. Der Dialog der beiden damals fünf und acht Jahre alten Mädchen ist ihnen bis heute im Gedächtnis geblieben: "Hi, ich bin die Luisa! Willst du meine beste Freundin sein?" - "Ja, okay", antwortete Christina damals. Seitdem sind die Freundinnen unzertrennlich. Lediglich die Wirren der Pubertät schafften es, die Verbindung der beiden kurz zu unterbrechen. Doch das ist lange Geschichte. Heute ist Luisa die Patentante von Christinas Kindern. Unvergessen sind die gemeinsamen Urlaube in Italien. Jedes Jahr unternehmen die Freundinnen etwas zusammen, mal sind es Städtetrips nach Berlin, mal größere Konzertbesuche. Die Erzieherin und die Sachbearbeiterin sind fest überzeugt: "Wir bleiben jetzt Freundinnen, bis wir einmal alt und runzlig sind!" Und noch etwas wissen die heute 29- und 32-jährigen Frauen: "Wir wollen unsere Freundschaft irgendwann mit einem Tattoo besiegeln."    Bildautor: Florian Miedl
Zurück
Fichtelgebirge
Fichtelgebirge
Fichtelgebirge
Fichtelgebirge
Fichtelgebirge
Weiter

Diese Bildergalerie teilen



» zurück zum Artikel
^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.