Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Fichtelgebirge

Erste Emojis fürs Fichtelgebirge gekürt

Den Schneebergturm, Sechsämtertropfen und die Pflanze Siebenstern soll es bald als Emojis für das Fichtelgebirge geben.



Wunsiedel - Rund 600 Vorschläge für eigene Fichtelgebirgs-Emojis seien bisher eingegangen, teilte das Landratsamt Wunsiedel am Mittwoch mit.

Darunter seien kulinarische Spezialitäten, Sehenswürdigkeiten, Kultur und Natur. Die ersten 30 Symbole sollen nun grafisch und technisch umgesetzt werden.

Ab Oktober können Fans des Fichtelgebirges diese herunterladen und für Messenger-Dienste wie Whatsapp, Facebook oder Instagram verwenden. Weitere Vorschläge sind nach Angaben der Organisatoren willkommen. Sie wollen die Emojis kontinuierlich erweitern.

 

Veröffentlicht am:
05. 08. 2020
16:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Facebook Instagram
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Virtuelle Fichtelgebirgsparty ein voller Erfolg

03.05.2020

"DisTANZ in den Mai": Virtuelle Fichtelgebirgsparty ein voller Erfolg

An die 1000 Gäste hätten sich in den Stream eingeklinkt, der von 11 bis 24 Uhr am 1. Mai freigeschaltet war. » mehr

Unterwegs im Internet, auf Facebook und auf Instagram: Heike Arndt (links) und Annette Beaa heben die Arbeit des Kunstvereins Hochfranken Selb und das Projekt "Ganz nah - Velmi blízko" auf eine digitale Ebene. Foto: Andreas Godawa

08.04.2020

Kunstverein hält die Grenze offen

Trotz der Corona-Krise bleiben die Kulturfreunde ihrem Projekt "Ganz nah" treu. Auf digitalem Weg verordnen sie ihrem Verein dabei gleich noch eine Verjüngungskur. » mehr

Stefan Loibl durchfuhr während seines Deutschland-Trails nun schon zum zweiten Mal das Fichtelgebirge. Foto: Wolfgang Watzke

04.08.2019

Profi-Biker radelt durch Fichtelgebirge

Stefan Loibl machte eine Tour durch Deutschland. Der Redakteur berichtet online über seine Etappen, auch über die von Weiden nach Tröstau und weiter nach Mödlareuth. » mehr

Die 25 Jahre alte Johanna Marx aus Marktredwitz ist seit 1. April Kreisgeschäftsführerin beim Bund Naturschutz Wunsiedel.

08.07.2019

Hundert Tage Geschäftsführerin beim Wunsiedler Bund Naturschutz

Am 1. April hat Johanna Marx aus Marktredwitz die Geschäftsführung beim Bund Naturschutz (BN), Kreisgruppe Wunsiedel, übernommen. Heute ist sie hundert Tage im Amt. » mehr

Poetry-Slammerin Pauline Füg

17.09.2020

Workshop mit Poetry-Slammerin

Das Projekt #heimatreloaded #fichtelgebirge der Fichtelgebirgsmuseen will die Heimatkultur neu beleben. » mehr

Die Museumsgarten-Pflegerin Elvie Dittrich inmitten der herbstlichen Blütenpracht im Bauerngarten des Volkskundlichen Gerätemuseums Arzberg/Bergnersreuth, den sie zum Tag des offenen Denkmals virtuell vorstellt. Foto: kst

09.09.2020

Bauwerk hautnah und Garten virtuell

Für den Tag des offenen Denkmals haben sich die Museen der Region vieles einfallen lassen. Trotz Corona bieten sie den Besuchern ein interessantes, vielseitiges Programm. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall mit Kleintransporter auf der A70 Neudrossenfeld

Unfall mit Kleintransporter auf der A70 |
» 13 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
05. 08. 2020
16:54 Uhr



^