Topthemen: Hofer VolksfestBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Hof

Alle Jahre wieder volles Haus

Im Alten Bahnhof steigt am zweiten Weihnachtstag das traditionelle -Mas-Festival. Vier Bands locken in eine rappelvolle Location.



Kein Halten im "Alten Bahnhof": Turbobier-Sänger Marco Pogo gibt den Ton an, und die Menge feiert ausgelassen mit. Weitere Fotos vom " -Mas-Festival" gibt es unter www. frankenpost.de .	Foto: Marcel Kliemann
Kein Halten im "Alten Bahnhof": Turbobier-Sänger Marco Pogo gibt den Ton an, und die Menge feiert ausgelassen mit. Weitere Fotos vom " -Mas-Festival" gibt es unter www. frankenpost.de . Foto: Marcel Kliemann  

26.12.2016 - In.Die Musik X-Mas Festival - Foto: Marcel Kliemann

IMG_7512.JPG Hof
IMG_7515.JPG Hof
IMG_7521.JPG Hof
IMG_7530.JPG Hof
IMG_7532.JPG Hof
IMG_7538.JPG Hof
IMG_7542.JPG Hof
IMG_7565.JPG Hof
IMG_7573.JPG Hof
IMG_7588.JPG Hof
IMG_7608.JPG Hof
IMG_7609.JPG Hof
IMG_7612.JPG Hof
IMG_7620.JPG Hof
IMG_7630.JPG Hof
IMG_7662.JPG Hof
IMG_7667.JPG Hof
IMG_7668.JPG Hof
IMG_7669.JPG Hof
IMG_7675.JPG Hof
IMG_7685.JPG Hof
IMG_7693.JPG Hof
IMG_7714.JPG Hof
IMG_7723.JPG Hof
IMG_7725.JPG Hof
IMG_7729.JPG Hof
IMG_7735.JPG Hof
IMG_7763.JPG Hof
IMG_7774.JPG Hof
IMG_7787.JPG Hof
IMG_7789.JPG Hof
IMG_7803.JPG Hof
IMG_7809.JPG Hof
IMG_7810.JPG Hof
IMG_7823.JPG Hof
IMG_7828.JPG Hof
IMG_7838.JPG Hof
IMG_7839.JPG Hof
IMG_7844.JPG Hof
IMG_7877.JPG Hof
IMG_7891.JPG Hof
IMG_7897.JPG Hof
IMG_7906.JPG Hof

Hof - Das "X-Mas-Festival" im "Alten Bahnhof" gehört für viele Musikfans zu den Weihnachtsfeiertagen wie für andere Gänsebraten und Klöße. Jahr für Jahr drängt sich eine Schar von Besuchern in die Hofer Kultkneipe, um die Feiertage mit harter Musik ausklingen zu lassen. So auch am Montagabend. Vier Bands standen auf dem musikalischen Programm.

Den Anfang machen in diesem Jahr 9/11 Youth, eine Nürnberger Hardcore-Combo mit einem Exil-Hofer am Mikrofon. Musikalisch geht es knüppelhart zur Sache, getanzt und gepogt wird trotzdem schon fleißig. Nicht weniger druckvoll, aber mit einem komplett anderen Ansatz rocken dann The Variety Show die Bühne. Wuchtiger Bluesrock mit Mut zu Improvisation und ausufernden Solo-Parts knarzt aus den Boxen. Neben der spielerischen Finesse ist es die energiegeladene Darbietung des Trios, die das Publikum mitreißt.

Mitreißend und energetisch kommt dann auch der Ska-Punk-Sound von Die Grüne Welle daher. Das Schwaben-Sextett versteht sich auf tanzbaren Off-Beat mit fetten Bläsereinsätzen zu dem praktisch der gesamte "Alte Bahnhof" tanzt oder zumindest mitwippt.

Die Stimmung ist weiterhin bestens, als der Headliner des diesjährigen "X-Mas-Festivals" die Bretter betritt: Turbobier. Die gut gelaunten Punkrocker aus Österreich bieten ihre Songs ausschließlich im breitesten Wiener Dialekt dar. Passend zur Partystimmung handeln ihre Lieder hauptsächlich von der Verkostung diverser Alkoholika. Punkt Mitternacht feiert dann Sänger Marco Pogo in seinen Geburtstag hinein. Samt Ständchen, Teelicht-Herz und einer Kiste Freibier gibt es ein kurzes Intermezzo, bevor der Abend ein feucht-fröhliches Ende nimmt.

Autor

Marcel Kliemann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 12. 2016
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahnhöfe Musikgruppen und Bands Traditionen Weihnachtstage
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Musiker von Bastards Breed überzeugten im Alten Bahnhof am meisten. Sie entschieden den Bandcontest für sich. Mehr Bilder von dem Abend gibt es unter www.frankenpost.de .	Foto: Patrick Findeiß

15.10.2017

Rocker bringen Alten Bahnhof zum Beben

Vier Bands treten in Hof zum R.I.O.-Bandcontest an. Das Rennen macht am Ende Bastards Breed. » mehr

Der Hofer Landfrauenchor hat die Jury der Frankenpost -Aktion "Hochfranken singt" überzeugt. "Zu besonderen Anlässen und dort, wo es angemessen ist, tritt der Hofer Landfrauenchor in der erneuerten vogtländischen Tracht auf", erklärt Chorleiter Helmut Lottes.	Foto: privat

16.08.2018

Singende Botschafterinnen der Region

Das Musizieren hat die 39 Sängerinnen des Hofer Landfrauenchores zusammengeschweißt. Wenn sie ihr breites Repertoire präsentieren, stehen sie auch für Traditionen ein. » mehr

Marktmeister Uwe Voigt und Lorenz Kalb, Vizepräsident des deutschen Schaustellerbunds, blicken auf bislang acht erfolgreiche Tage zurück. Mehr Bilder unter: www.frankenpost.de. Fotos: Bake/ Schmidt

03.08.2018

Hofer Volksfest: Heißes Fest und guter Umsatz

Beim Frühschoppen der Schausteller des Hofer Volksfests ziehen die Beteiligten erste Bilanz. Und die fällt gut aus: Die Hofer sind ihrem Fest treu geblieben - trotz Hitze. » mehr

Mit größtem Interesse folgten am Dienstag 14 Zehntklässler des Johann-Christian-Reinhart-Gymnasiums in einem Workshop über indische Musik den Ausführungen der deutsch-indischen Band Neckar Ganga. Daniel Burkel (10 b, Zweiter von links) hat extra Schuhe und Strümpfe ausgezogen, um die Sitar von Shyam Rastogi (links) selbst auszuprobieren. Foto: Wild

27.06.2018

Musik auf dem Teppich

Jazz und indische Musik verbindet die Band Neckar Ganga. Nach einem umjubelten Konzert im "Reinhart" stellen die Musiker auch Schülern die indische Musik vor. » mehr

Positive Erfahrungen hat man beim bundesweiten ersten Pilotprojekt für einen autonomen Shuttle-Bus seit Herbst 2017 in Bad Birnbach gesammelt. Der Bus bietet sechs Sitzplätze und ist mit einer ausfahrbaren Rampe barrierefrei.

29.06.2018

Mit autonomen Klein-Bussen ins 21. Jahrhundert

Ein Shuttlebus fährt wie von Geisterhand gesteuert vom Hofer Bahnhof zur Ludwigstraße. Für diese Vision verhandelt die Stadt mit der Bahn. Es winken hohe Fördermittel. » mehr

Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (rechts) überreicht den Heimatpreis an die Delegation aus Hof (von links): Kreishandwerksmeister Christian Herpich, Schlappenkönigin Andrea Hering, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Oberschützenmeister Günther Hornfeck von der Privilegierten ScheibenSchützen-Gesellschaft Hof. Foto: Staatsministerium der Finanzen, Landesentwicklung und Heimat

17.07.2018

Heimatpreis für den Schlappentag

Finanz- und Heimatminister Albert Füracker übergibt die Auszeichnung an eine Delegation aus Hof. Er würdigt den Einsatz für den Erhalt von Traditionen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Food Truck Festival Hof 2019 - Sonntag

Food Truck Festival Hof - Sonntag | 19.08.2018 Hof
» 48 Bilder ansehen

Highfield-Festival 2018

Highfield-Festival 2018 |
» 55 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - ASV Neumarkt 3:0

SpVgg Bayern Hof - ASV Neumarkt 3:0 | 18.08.2018 Hof
» 56 Bilder ansehen

Autor

Marcel Kliemann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 12. 2016
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".