Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernHof-GalerieBilder vom WochenendeKinderfilmfestBlitzerwarner

Hof

Arbeiter bereiten Abriss vor

Seit Montag laufen die Vorbereitungen zum Abbruch des Gasthauses Vogel. Zuerst steht die Entsorgung von Sondermüll auf dem Plan.



Ein Teil der Sparnberger Straße in Rudolphstein ist gesperrt - der Gasthof Vogel wird abgerissen. In den nächsten Wochen müssen sich Autfahrer auf weitere Verkehrseinschränkungen einstellen. Foto: Hüttner
Ein Teil der Sparnberger Straße in Rudolphstein ist gesperrt - der Gasthof Vogel wird abgerissen. In den nächsten Wochen müssen sich Autfahrer auf weitere Verkehrseinschränkungen einstellen. Foto: Hüttner  

In den 1930er-Jahren ist der Gasthof Vogel im Berger Ortsteil Rudolphstein entstanden. Doch schon lange steht er leer - seit mehr als zehn Jahren sind die Pforten inzwischen geschlossen, die Glanzzeiten von Gasthof, Sommerfesten und Discos sind vorbei. Nun steht der Abriss bevor - seit Montag laufen die Vorbereitungen.

Das Teilstück der Sparnberger Straße ist nun gesperrt. Mitarbeiter der Firma Börner Spezialbau aus dem vogtländischen Adorf stellen Gerüste auf und erklären, dass Wand und Dach mit Eternit verkleidet sind, das fachgerecht als Sondermüll entsorgt werden muss. Erst danach beginnt der eigentliche Abriss, den die Firma Erd- und Tiefbauarbeiten Ebersbach aus dem vogtländischen Oelsnitz übernimmt. Diese hat den Auftrag für 158.000 Euro erhalten. Möglich ist der Abbruch, wie berichtet, durch die Förderoffensive, über die Bauarbeiten und der Erwerb zu 90 Prozent bezuschusst werden.

Der Gasthof wird komplett verschwinden. Man will dadurch auch mehr Verkehrssicherheit erreichen: "Es ist geplant, eine bessere Einsehbarkeit und Übersichtlichkeit der Straßen zu erzielen", erklärt Bürgermeisterin Patricia Rubner. Bei der Neugestaltung des frei werdenden Areals will sie die Rudolphsteiner Bürger einbinden. Nach dem Abriss wird sich der Bau- und Grundstücksausschuss des Gemeinderats vor Ort treffen. "Dann kann man sich auch die Fläche besser vorstellen." Rubner spricht von einem "grünen Platz" in der Ortsmitte, vielleicht mit Sitzgarnituren für Spaziergänger, Wanderern und Radfahrer. "Auch über eine E-Bike-Ladestation kann man nachdenken. Doch all das sind nur Ideen, Konkretes steht noch nicht fest."

Je nach Fortschritt der Abrissarbeiten werden die Straßen rund um den Gasthof gesperrt. Für die Anwohner und das benachbarte Busunternehmen Heiner Reisen bedeuten die Abrissarbeiten Einschränkungen, aber die Baufirma sicherte Rücksichtnahme zu. "Es werden auch nicht alle Straßen gleichzeitig gesperrt", unterstreicht die Bürgermeisterin. Mit Verkehrsbehinderungen sei zwar zu rechnen, doch der Verkehrsfluss sei immer gewährleistet. Die direkt betroffene Kreisstraße soll halbseitig gesperrt werden - den Verkehr regelt dann eine Ampel.

Vorgesehen sind für die Abrissarbeiten rund acht Wochen. Diesen Zeitrahmen will man einhalten - auch bei einem möglichen Wintereinbruch.

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2018
20:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abfallbeseitigung Arbeiter Busunternehmen Gaststätten und Restaurants Patricia Rubner Rudolphstein Sommerfeste
Rudolphstein
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bei der Bürgerversammlung in Berg wies Bürgermeisterin Patricia Rubner auch auf die Umgestaltung des Marktplatzes hin, die noch in diesem Jahr weitgehend abgeschlossen sein soll. Foto: Gemeinde Berg

13.11.2019

Gemeinde hat einiges vor

Bei der Bürgerversammlung in Berg geht es weitgehend unspektakulär zu. Allein das trübe Trinkwasser und der Solarpark werfen Fragen auf. » mehr

Einst machte der grandiose Frankenwald-Blick vom Wintergarten aus den Gasthof Vogel bayernweit bekannt - jetzt trüben erblindete Plexiglasscheiben die Aussicht.

04.06.2018

Ein letzter Blick in die Gaststube

Der ehemalige Gasthof Vogel in Rudolphstein liegt seit zehn Jahren in einem Dornröschenschlaf, aus dem er nicht mehr erwachen wird. Bald wird das Haus abgerissen. » mehr

2,50 Meter hoch ist die Weihnachtspyramide von Edwin Wurzbacher im Vorgarten seines Anwesens im Berger Ortsteil Rudolphstein. Schwiegersohn Günter Ebert und Enkel Christian Ebert haben sie mit aufgestellt.	Foto: Hüttner

15.12.2019

Besonderer Blickfang in Berg

Diese Weihnachtspyramide in einem Vorgarten ist etwas Besonderes: Sie ist riesig - und ganz und gar selbst gebaut. » mehr

Beim dritten Neujahrsempfang von Kirchengemeinde und politischer Gemeinde im Mehrzweckgebäude in Berg erhielten engagierte Ehrenamtliche in der Jugendarbeit eine Würdigung. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Oliver Bär, die Geehrten Holger Wurzbacher und Anja Baumgärtel, Bürgermeisterin Patricia Rubner und Pfarrer Harald Losch. Foto: Hüttner

14.01.2020

Berg dankt seinen Bürgern

Die Gemeinde ehrt auf dem Neujahrsempfang zwei Personen für ihre engagierte Jugendarbeit. Ein Thema, das alle bewegt, ist der respektvolle Umgang miteinander. » mehr

Nach 30 Jahren kamen Barbara und Siegfried Bulikewitz mit Tochter Jana (Mitte) wieder nach Hirschberg. Hier liefen sie an Silvester 1989 über die soeben eingeweihte "Brücke der Freiheit".

30.12.2019

Feiern auf der Brücke der Freiheit

In Hirschberg werden zum Jahreswechsel Erinnerungen wach. Barbara und Siegfried Bulikewitz haben 1989 hautnah miterlebt, wie Ost und West vereint ins neue Jahr gingen. » mehr

Johannes Vogel, Martin Schmidt und Alexander Hummel (von links) vom Hofer Bauernverband gehören zum achtköpfigen Organisationsteam der Berlin-Demo. Foto: Hüttner

22.11.2019

Bauern gehen auf die Barrikaden

Landwirte aus der Region nehmen an der Großdemo in Berlin teil. Sie sehen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Zimmerei

Brand in Zimmerei |
» 24 Bilder ansehen

Tina Turner Show - Simply the Best

Tina Turner Show - Simply the Best | 27.01.2020 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen

Selber Wölfe - EV Füssen | 26.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2018
20:30 Uhr



^