Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Hof

Auftrag für Rathaus noch nicht vergeben

Die Stadt hat einen Auftrag für den Rathausanbau von der Tagesordnung der Bauausschuss-Sitzung abgesetzt.



Hof - Wie die Frankenpost berichtete, waren an eingebauten Decken erhebliche Mängel aufgetreten. Nun sollte der Bauausschuss des Stadtrats den Auftrag für die Deckensanierung im Wert von rund 224 000 Euro vergeben. Alles war dafür vorbereitet. Drei Firmen hatten sich an der Ausschreibung beteiligt, wie es in der Sitzungsvorlage heißt. Und doch wurde der Tagesordnungspunkt nicht behandelt; das gab Oberbürgermeisterin Eva Döhla zu Beginn der Sitzung bekannt. Gründe für diese Verschiebung nannte sie nicht. Nachfragen von Stadträten zu den maroden Decken blieben aus.

Informationen gab es jedoch zu den Außenanlagen. Herbert Groh - Leiter des Fachbereichs Hoch- und Tiefbau - erläuterte, dass die Stadt auf die Freigabe der Regierung von Oberfranken warten müsse. Geplant sei, den Bereich am Rathaus mit dem Umfeld an der Bürger- und Karolinenstraße neu zu gestalten, ebenso den Innenhof der Musikschule der Hofer Symphoniker. Laut Groh hat die Verwaltung überarbeitete Pläne bei der Regierung eingereicht - mit dem Ziel, Fördermittel für die Außenanlagen zu erhalten. Doch die Zusage aus Bayreuth steht noch aus. Sobald diese im Rathaus vorliegt, kann die Stadt die Außenanlagen ausschreiben. "Wir hoffen, noch in diesem Jahr", sagte Groh. J. F.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
19:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baubranche Bürgermeister und Oberbürgermeister Eva Döhla Frankenpost Hofer Symphoniker Rathäuser Stadträte und Gemeinderäte Städte Tagesordnungen Tagesordnungspunkte Tiefbau
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Verkleidung der Decken in allen Räumen des Rathausanbaus muss aufwendig saniert werden. Foto: Uwe von Dorn

23.09.2020

Pfusch am Rathaus-Anbau kostet Stadt 225.000 Euro

Beim Einbau der Decken hat die Baufirma kräftig danebengegriffen. Das hat Konsequenzen und mündet in einen Rechtsstreit. » mehr

Immerhin dürfen sich Radler an der Ernst-Reuter-Straße den Weg mit Fußgängern teilen. Foto: Uwe von Dorn

22.07.2020

Hof will Schlusslicht abgeben

Die Stadt soll attraktiver für Radfahrer werden - das ist das erklärte Ziel der Oberbürgermeisterin. Doch offenbar droht ein neuer Negativ-Titel. » mehr

Die Staatsanwaltschaft Hof ermittelt nun im Hofer Rathaus.	Foto: Archiv

05.08.2020

Hof: Verdacht auf Unterschlagung erhärtet sich

Ein Mitarbeiter der Stadt Hof soll insgesamt 7200 Euro unterschlagen haben. Das haben interne Untersuchungen im Hofer Rathaus ergeben. » mehr

Haushaltsüberschüsse

07.04.2020

Haushalt ist genehmigt - und fragwürdig

Die Regierung sagt Ja zum Hofer Zahlenwerk 2020. Obwohl alle wissen, dass Einnahmen wegbrechen und Ausgaben zunehmen werden. So gibt es vorerst eine besondere Absprache. » mehr

Das Hofer Gremium hat mehr politische Richtungen als bisher: Insgesamt entsenden neun Parteien und Gruppierungen Mitglieder in den Stadtrat. Er ist am 1. Mai offiziell im Amt - wann die erste Sitzung sein wird, bei der die neu gewählten Räte vereidigt werden, steht allerdings noch nicht fest.

21.09.2020

AfD-Rat und "Pirat" wollen nicht nebeneinander sitzen

Ein AfD-Rat neben einem "Piraten" - kann das im Ausschuss gut gehen? In der Hofer Sache Böhm und Böhm lautet die Antwort: eher nicht. » mehr

Der Blick in den hinteren Bereich des Galerie-Grundstücks: Nach dem Abriss des Zentralkaufs und dem Ankauf weiterer Häuser durch die Luxemburg Investment Group leiden auch einige angrenzende Grundstücke und Häuser.	Foto: SöGö

14.09.2020

FAB und Freie setzen Döhla unter Druck

Die Hofer Oberbürgermeisterin solle in Sachen Hof-Galerie mehr Transparenz und Härte zeigen. Die Schonfrist der neuen OB sei vorbei, sagt die Fraktion - und will keinesfalls mit der AfD in Berührung kommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Scherbenmeer auf der Autobahn A 70/Unterbrücklein

Scherbenmeer auf der A 70 | 28.09.2020 A 70/Unterbrücklein
» 5 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
19:42 Uhr



^