Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Hof

Aus dem Gemeinderat Töpen

Qualität für die Bauhof-Werkstatt Die Töpener Räte haben über die Inneneinrichtung der Bauhof-Werkstatt und des Sozialtrakts diskutiert. Bürgermeister Klaus Grünzer stellte die Angebote zweier Firmen vor.



Qualität für die Bauhof-Werkstatt

Die Töpener Räte haben über die Inneneinrichtung der Bauhof-Werkstatt und des Sozialtrakts diskutiert. Bürgermeister Klaus Grünzer stellte die Angebote zweier Firmen vor. "Da muss in manchen Punkten noch etwas nachgehakt werden", sagte er. Einig waren sich die Räte, dass die Entscheidung unter dem Gesichtspunkt der Qualität getroffen werden sollte. Das günstigere der beiden Angebote liegt in der Gunst der Gemeinderäte momentan vorne, auch weil die Werkbänke mit Massivholz- statt Verbundholzplatten ausgestattet sind. Ein Beschluss über die Angebotsvergabe fiel aber noch nicht.

 

Ausbau des Weges nach Joditz beginnt

Am Montag, 15. April, soll es losgehen mit dem Ausbau des Verbindungsweg von der Fattigsmühle nach Joditz. Dabei ist wohl mit einer längeren Bauzeit zu rechnen. In diesem Bereich müssen umfangreiche Arbeiten, insbesondere bei der Entwässerung, vorgenommen werden, hieß es. Der Weg wird während der Bauzeit nur sehr eingeschränkt befahrbar sein.

 

Abfallbehälter ziehen um an neuen Standort

Der Ausbau der Ortsverbindungsstraße von Töpen nach Hohendorf läuft: Die Arbeiten haben kürzlich im Bereich des alten Bauhofes begonnen. Wie der Bürgermeister mitteilte, werden die Abfallbehälter von dort verlegt an die Alte Schleizer Straße. "Dies wird wohl auch der künftige Standort bleiben", sagte Grünzner.

 

Tor der Kläranlage bekommt neuen Antrieb

Der Torantrieb der Töpener Kläranlage ist defekt. Der Fehler liegt beim Motor, der dafür verantwortlich ist, dass ständig der Schutzschalter fliegt. Der Gemeinderat entschied sich gegen eine Reparatur und für die Neuanschaffung eines neuen Antriebs. Den Auftrag bekommt die Firma Pöllath für 696,92 Euro.

 

Widerstand gegen den Flüsseradweg

Gegen den landkreisweiten Ausbau des Flüsseradwegs regen sich Widerstände in Töpen. Da für den künftigen Radweg auch Grunderwerb notwendig wird, schlug Bürgermeister Grünzner vor, die Eigentümer für eine Informationsveranstaltung zusammenzuholen. "Die beiden Eigentümer, um die es geht, sind dagegen und ich auch", betonte Hermann Klug. Auch die Jägerschaft stehe dem Verlauf skeptisch gegenüber. Da die geplante Radstrecke über einen Waldweg gelegt werden soll, der auch zur Holzabfuhr dient, müsste der Ausbau mit einer drei Meter breiten Asphaltdecke erfolgen. Gemeinderat Michael Schulz bezeichnete das "als nicht gerechtfertigten Eingriff in die Natur". Die Infoveranstaltung wurde auf den 16. April in der Gemeindekanzlei terminiert.

 

Vorteile bei Zwangversteigerungen

Bei Zwangsversteigerungen gibt es eine gesetzliche Änderung. Künftig gelten Kanalbenutzungsgebühren als öffentliche Lasten und werden im Falle einer Zwangsversteigerung vorrangig befriedigt, sofern diese bei Gericht fristgerecht angemeldet wurden. Um diesen Vorteil anwenden zu können, ist eine Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung der Gemeinde erforderlich. Diese wurde einstimmig beschlossen. Thorsten Müller meinte dazu: "Eine sehr vernünftige Gesetzesänderung."

 

Warmwasserboiler für die Feuerwehr

Gerd Mergner regte an, das Feuerwehrgerätehaus mit Warmwasser auszustatten, da auch die Kinderkrippe dorthin ausweicht. Nach kurzer Beratung einigte sich der Gemeinderat auf die Anschaffung eines Boilers mit Durchlauferhitzer für knapp 4000 Euro. Thorsten Müller brachte erneut an, dass die gemeindliche Garage am Drosselsteig saniert werden müsste. Der Bürgermeister schlug vor, zu prüfen, ob sich eine Sanierung lohnt oder eventuell ein Neubau in Frage kommt.

 

Räte misstrauen Stromtrassen-Plänen

Der Bürgermeister verlas ein Schreiben der Firma Tennet zum SüdOstLink. Dabei geht es um eine weitere Datenabfrage. Dazu gibt es eine Stellungnahme des Wasserzweckverbandes, die um die Ausweichvariante durch Töpener Gebiet erweitert wurde. Einige Räte trauen der aktuellen Entwicklung nicht, dass der Verlauf der Stromtrasse doch nicht mitten durchs Gewerbegebiet führen wird. Eine endgültige Entscheidung über den Trassenverlauf soll angeblich im Herbst fallen.

Autor

Stefan Rompza
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 04. 2019
19:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Fattigsmühle Gerd Mergner Gesetzesänderungen Hermann Klug Instandhaltung Joditz Michael Schulz Sanierung und Renovierung Services und Dienstleistungen im Bereich Beratung Stadträte und Gemeinderäte Standorte Tennet Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Läuteten das Jubiläumsjahr des Saaleradweges ein: Cornelia Mitsching (Geschäftsführerin Rennsteig-Saaleland), Christa Siegmund, Michael Siegmund (Landratsamt Saale-Orla-Kreis), Hofs ehemaliger OB Dieter Döhla, Bernd Wagner (Bayerisches Wirtschaftsministerium), Matthias Beyer (Bürgermeister Köditz), Hofs OB Dr. Harald Fichtner, Denis Peisker (Vorstand des Saaleradweg-Vereines), Landrat Dr. Oliver Bär, Hans-Peter Baumann (Bürgermeister Schwarzenbach an der Saale), Patricia Rubner (Bürgermeisterin Gemeinde Berg), Klaus-Jochen Weidner (Wirtschaftsförderer Stadt Hof) und Sylvana Hapke (Geschäftsführerin Thüringer Tourismusverband). Foto: Uwe von Dorn

06.05.2019

Große Tour zum Jubiläum

Der Saaleradweg wird 25 Jahre. Der 403 Kilometer lange Weg wurde zur Landesgartenschau eröffnet und erfreut sich großer Beliebtheit. » mehr

Radwege entlang der Flüsse haben für Radfahrer einen besonderen Reiz: Die Natur ist nahe, der Fluss bietet Orientierung und die Strecke ist weitgehend flach, wie hier an der Wern. Eben diese Vorzüge soll auch der Flüsseradweg durch den Landkreis Hof bieten.

24.04.2019

15-Millionen-Projekt: Spatenstich für Flüsseradweg

Der rund 90 Kilometer lange Weg soll den Main und die Saale verbinden. Am kommenden Montag ist Spatenstich. » mehr

"Im Fachmarkt-Bereich setzen wir nicht auf 08/15-Buden, sondern auf Qualität am Bau", erklärt (von rechts) Hans-Jürgen Birk, einer der Geschäftsführer der schwäbischen Activ-Group, die nun ins Projekt Hof-Galerie eingestiegen ist. Der bisherige Investor, die LIG, ist am Montag vertreten durch Geschäftsführer Vladimir Volkov, wird sich noch mit seinem Know-How einbringen, sich aber dann zurückziehen. Architekt Bernhard Reiser von Mesa Development ist weiterhin im Boot, er hatte den neuen Investor dazugeholt. Foto: Thomas Neumann

29.04.2019

Hof-Galerie bekommt Wohnungen

Der neue Investor kündigt umfassende Umplanungen und einen straffen Zeitplan an. Den Vorbehalten der Stadträte vor neuen Versprechungen begegnet er mit Positiv-Beispielen. » mehr

Auch die Selbitz im Höllental soll langfristig an den Flüsseradweg angebunden werden.

12.12.2018

Großprojekt Flüsseradweg kommt voran

Fachleute aus dem Landratsamt berichten im Kreistag über die Trassenplanungen. Die Grundstücksverhandlungen sind mitunter recht schwierig. » mehr

Wasser wird teurer, aber nicht teuer genug

11.12.2018

Wasser wird teurer, aber nicht teuer genug

Eigentlich müsste Töpen die Abwassergebühr fast verdreifachen. Doch das will der Gemeinderat den Bürgern nicht zumuten. » mehr

Zur Containerlösung an der Konradsreuther Grundschule am Schlosspark gebe es derzeit keine negativen Stimmen, sagt Bürgermeister Matthias Döhla. Die Sanierung des Gebäudes beschäftigt den Gemeinderat in seinen Sitzungen indes noch regelmäßig.	Foto: Uwe von Dorn

16.05.2019

Schulsanierung kommt nochmals teurer

Die Kosten für die Sanierung der Grundschule am Schlosspark in Konradsreuth sind um 156 000 Euro gestiegen. Zu Buche schlägt etwa eine Keramikfassade, für die sich der Gemeinderat nach langer Diskussion entschied. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bilder zu Artikel Marktredwitz 1 Dackelzuchtschau

Dackelzuchtschau in Marktredwitz | 27.05.2019 Marktredwitz
» 39 Bilder ansehen

We Love Black Closing - Susi Weißenstadt Weißenstadt

We Love Black Closing - Susi Weißenstadt | 24.05.2019 Weißenstadt
» 27 Bilder ansehen

3. SwimRun in Hof Hof

3. SwimRun in Hof | 26.05.2019 Hof
» 86 Bilder ansehen

Autor

Stefan Rompza

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 04. 2019
19:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".