Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Hof

B 15-Ampel soll jetzt störungsfrei laufen

Das Staatliche Bauamt meldet: Die Techniker haben alle Fehler behoben. Der Verkehr laufe jetzt so, wie er laufen soll.



Hof/Leupoldsgrün - Zwei Wochen ist die Ampelanlage an der B 15 bei Leupoldsgrün nun in Betrieb - und noch immer erreichen die Frankenpost Zuschriften. Gestern schrieb ein Leser: "Ich bin gerade auf der B 15 von Leupoldsgrün Richtung Hof gefahren. Obwohl kein einziges Auto von der Autobahn kam, schaltete die Ampel auf Rot. Sofort stauten sich zahlreiche Autos auf der B 15."

Dass die Ampel direkt nach ihrer Inbetriebnahme fehlerhaft lief und sich deshalb lange Staus teils bis auf die Autobahn bildeten, ist bekannt. Aber sollten die Techniker den Fehler nicht längst behoben haben? Eine Nachfrage bei Kurt Schnabel, dem Leiter des Staatlichen Bauamtes in Bayreuth, bringt Licht ins Dunkel. Zunächst habe ein Installationsfehler der Signalbaufirma den reibungslosen Betrieb der Anlagen gestört, bestätigt Schnabel. Durch den Fehler habe die Ampel fortwährend so reagiert, als kämen Autos von der Autobahn - und dort ständig auf Grün geschaltet. Das wiederum hat den Verkehrsfluss aus den anderen Richtungen behindert. Um Stau zu vermeiden, habe man die Ampeln deshalb zunächst abgeschaltet.

Mittlerweile sei der Fehler jedoch behoben - seit Dienstag ist die Ampelanlage wieder in Betrieb. "Den Verkehrsablauf haben wir an diesem Tag intensiv überwacht", sagt Schnabel. Mittlerweile funktioniere die Ampel, wie sie soll.

Dass es an der Stelle überhaupt eine Ampel gebraucht hat, ist laut Schnabel auf das "auffällige Unfallgeschehen" dort zurückzuführen. Ein fachübergreifend besetztes Gremium der Unfallkommission habe sich für eine Ampel - und nicht für einen Kreisverkehr - entschieden, weil diese Lösung kurzfristig zu realisieren war. Außerdem seien Ampeln die "Standardlösung für den Anschluss einer Bundesstraße an das Netz der Autobahn". glas

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
18:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnen B15-Ampel Baubehörden Fehler Techniker Verkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die neue Ampel an der B 15 erhitzt derzeit die Gemüter. In der Ausfahrt von der A 9 staute sich Dienstagmorgen der Verkehr bis weit in die Autobahn hinein. Eine veränderte Schaltung soll die Probleme nun beheben. Die zweite Ampel an der Auffahrt in Richtung München war gestern ausgeschaltet.	Foto: Uwe von Dorn

27.11.2018

Ampel an der B 15 musste schnell installiert werden

Die neue Ampel an der B 15 ist wieder in Betrieb. Nach dem Chaos bleibt die Frage, wer diese Anlage eigentlich wollte und warum es keine Alternativen gab. » mehr

53 Mal hat es an der Auffahrt von der B 15 zur A 9 bei Leupoldsgrün innerhalb von fünf Jahren gekracht. Hier ist nur ein Beispiel: Ein Autofahrer wollte vom Pendlerparkplatz geradeaus auf die A9 fahren, übersah dabei jedoch ein Auto aus Richtung Leupoldsgrün. Bei dem Zusammenstoß wurden vier Personen verletzt. Die Schadenshöhe: 70 000 Euro. Foto: Polizei Hof

28.11.2018

B 15-Ampel steht an echtem Brennpunkt

Die Hofer Polizei bestätigt: An der Autobahn hat es tatsächlich dauernd gekracht. Allein 53 Mal in den letzten fünf Jahren. 32 Menschen trugen dabei Verletzungen davon. » mehr

Mit neuen Hinweisschildern weist das Staatliche Bauamt Autofahrer noch eindringlicher darauf hin, bis an die Haltelinie zu fahren. Sonst warten sie unter Umständen viel länger auf "Grün" als nötig. Foto: Uwe von Dorn

19.12.2018

Kein Unfall seit Ampel-Start an der B 15

Autofahrer fühlen sich durch die Anlage bei Leupoldsgrün ausgebremst. Das Staatliche Bauamt rüstet Hinweisschilder nach. » mehr

Bauen für die Sicherheit: Ampeln sollen die Gefahrenstelle an der Autobahnanschlussstelle Hof-West entschärfen.	Foto: Uwe von Dorn

22.11.2018

Hof-West: Ampeln gehen in Betrieb

Nach den Bauarbeiten an der Autobahnanschlussstelle Hof-West ist es nun so weit: Die Ampelanlage wird an diesem Freitag eingeschaltet. » mehr

Exner-Kreuzung in Hof Hof

14.10.2019

Exner-Kreuzung bald wieder frei

Der Umbau der Exner-Kreuzung ist fast abgeschlossen. Am Dienstag um 15 Uhr ist die Vorabnahme geplant, teilt die Stadt Hof auf Anfrage mit. » mehr

Bauen für die Sicherheit: Ampeln sollen die Gefahrenstelle an der Autobahnanschlussstelle Hof-West entschärfen.	Foto: Uwe von Dorn

01.10.2018

Ampel soll B 15 sicherer machen

Seit Montag installieren Arbeiter an der B 15 eine Ampel. Die Anlage soll an der A 9-Anschlussstelle Hof-West eine potenziell gefährliche Stelle entschärfen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Herbstkirchweih mit Gewerbeschau in Oberkotzau Oberkotzau

Herbstkirchweih in Oberkotzau | 20.10.2019 Oberkotzau
» 40 Bilder ansehen

Thiersheim

Thiersheimer Wirtshausnacht | 19.10.2019 Thiersheim
» 30 Bilder ansehen

Selber Wölfe - ERC Sonthofen 3:1

Selber Wölfe - ERC Sonthofen 3:1 |
» 37 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
18:20 Uhr



^