Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

B 15/Hof-West: Brücke an A 9 bald wieder befahrbar

Derzeit ist die B 15 im Bereich der A 9-Anschlussstelle Hof-West voll gesperrt. Die Sanierung der Brücke hat sich um wenige Wochen verzögert.



Kein Anschluss unter dieser Brücke: Die Bundesstraße B 15 ist im Bereich der Autobahnanschlussstelle Hof-West noch bis voraussichtlich Mitte nächster Woche komplett gesperrt.
Kein Anschluss unter dieser Brücke: Die Bundesstraße B 15 ist im Bereich der Autobahnanschlussstelle Hof-West noch bis voraussichtlich Mitte nächster Woche komplett gesperrt.   Foto: Jochen Bake

Hof - Seit fünf Monaten laufen die Bauarbeiten an der Anschlussstelle Hof-West. Hier saniert die Autobahndirektion Nordbayern die 33 Jahre alte Brücke über die A 9. Der Verkehr wurde bis zum vergangenen Sonntag über eine Ampel geregelt, die Autofahrer mussten sich vor allem zu Stoßzeiten in Geduld üben. Nun ist die Anschlussstelle für die letzten Straßenbauarbeiten komplett gesperrt. Am 7. November wird sie voraussichtlich wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Umleitungen

Noch bis zum Mittwoch, 6. November, laufen die letzten Bauarbeiten an der Autobahn-Anschlussstelle Hof-West. Dafür wurde die Anschluss-Stelle komplett gesperrt. Das Abfahren ist nur von der A 9 von Bayreuth kommend nach Hof möglich.

Die Umleitung führt für die Fahrtrichtung Berlin von Hof über die Bundesstraßen B 15 und B 173 zur Anschlussstelle Hof/Nord der A 72 und von dort weiter zur A 9. Von Leupoldsgrün geht es über Selbitz zur A 9-Anschlussstelle Naila/Selbitz.

Für die Fahrtrichtung München führt die Umleitung von der Anschlussstelle Naila/Selbitz über die B 173, B 2 und St 2461 über Hof und Konradsreuth nach Münchberg auf die Anschlussstelle Münchberg/Nord.

Die Brücke, die eine vielbefahrene Bundesstraße über die Autobahn überführt, ist 1986 gebaut worden. Das Bauwerk ist etwa 44 Meter lang und 13 Meter breit. Nun waren einige Routine-Ausbesserungen nötig. "Nach etwa 30 Jahren in Betrieb sind bei derartigen Bauwerken in aller Regel Instandsetzungsarbeiten erforderlich", erklärt Georg Müller. Er ist bei der Autobahndirektion Nordbayern in Bayreuth für den Brückenbau zuständig. Da die Brücke für die Bauarbeiten nicht vollständig gesperrt werden konnte, hat die Sanierung nahezu doppelt so lang wie üblich gedauert. Die Arbeiter haben die Abdichtung der Brücke, die Übergangskonstruktionen von der Brücke zur Strecke, den Fahrbahnbelag, die Gehsteige sowie die Geländer durch neue Teile ersetzt. Außerdem wurden die Leitplanken durch modernere Systeme ausgetauscht. Am Unterbau der Brücke wurden umfangreiche Betonschäden mit Spritzbeton beseitigt. Die Instandsetzung der Brücke kostet etwa 800 000 Euro und wird vom Bund getragen.

 

Dazu kommen die kosten von 200 000 Euro für die Straßenbauarbeiten, die nun das Staatliche Bauamt Bayreuth ausführt. "Nach den Betonarbeiten an der Brücke werden jetzt 300 Meter Straße und der Asphalt erneuert", sagt Norbert Grüner vom Bauamt. Anschließend bekommt die Fahrbahn eine neue Markierung und danach folgen weitere kleinere Instandsetzungsarbeiten an Ampeln und Verkehrsinseln.

Geplant war die Fertigstellung der gesamten Maßnahme für Ende Oktober. "Aufgrund von Kapazitätsengpässen in der Bauindustrie sind wir wenige Wochen im Verzug", sagt Brücken-Experte Georg Müller.

Als nächste große Maßnahme nach der Brücke steht der Ausbau der Bundesstraße B 15 an, die von 13 auf 16 Meter verbreitert werden soll. Dafür musste laut Georg Müller die Breite der Brücke nicht angepasst werden: "Das Bauwerk ist ausreichend breit für eine jeweils einspurige Führung, eine Linksabbiegespur und für die Sperrflächen."

Autor
Julia Ertel

Julia Ertel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 10. 2019
18:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahndirektion Nordbayern Autobahndirektionen Autobahnen Baubehörden Baubranche Brücken Brückenbau Bundesstraßen Georg Müller Sanierung und Renovierung Verkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kein Anschluss unter dieser Brücke: Die Bundesstraße B 15 ist im Bereich der Autobahnanschlussstelle Hof-West noch bis voraussichtlich Mitte nächster Woche komplett gesperrt.

Aktualisiert am 07.11.2019

Hof-West wieder befahrbar

Die Autobahn-Anschlussstelle Hof-West ist wieder offen. Die ursprünglich geplante Freigabe im Laufe des Mittwochs musste verschoben werden. Darüber informiert das Staatliche Bauamt Bayreuth. » mehr

19.06.2019

B 15: Hof-West wird zur Baustelle

Die Autobahndirektion Nordbayern lässt die Brücke der B 15 über der A9 an der Anschlussstelle Hof-West instandsetzen. » mehr

Die Bundesstraße B 15 ist derzeit 13 Meter breit. Nach dem Ausbau soll sie 16 Meter breit werden und eine Leitplanke bekommen.

29.10.2019

Bund prüft Konzept für die B 15

Der Ausbau der B 15 ist einen Schritt weiter: Das Gesamtkonzept liegt dem Verkehrsministerium vor. Wann der Bau allerdings beginnen kann, steht noch nicht fest. » mehr

Nichts ging mehr in Richtung Süden am vergangenen Montag auf der A9. Nach einem simplen Auffahrunfall in der Baustelle bei Lanzendorf staute sich der Verkehr kilometerweit bis ins Hofer Land zurück. Doch ein Ende ist absehbar: Ende November soll die Baustelle abgeschlossen sein. Foto: Elmar Schatz

05.11.2019

Region

A 9: Baustelle und Staus gehen zu Ende

Ende November soll die Erneuerung der Lanzendorfer Brücke abgeschlossen sein. Doch die nächste Baustelle ist bereits in Planung. » mehr

Symbolfoto. Umleitung.

Aktualisiert am 27.10.2019

A 9: Anschluss-Stelle Hof-West gesperrt

Von diesem Montag, 28. Oktober, bis Mittwoch, 6. November, wird die Autobahn-Anschlussstelle Hof-West komplett gesperrt sein. Das teilte das Staatliche Bauamt Bayreuth auf Nachfrage mit. » mehr

Hof

24.10.2019

Oberkotzauer Brückensanierung dauert bis 2020

Die Frankenbrücke in Oberkotzau wird definitiv erst im Frühjahr 2020 wieder komplett für den Verkehr geöffnet. Seit Mai läuft die Sanierung, weshalb die Brücke einseitig gesperrt werden musste. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampusse in Hof Hof

Krampusse in Hof | 14.12.2019 Hof
» 114 Bilder ansehen

Glühweinparty in Döhlau Döhlau

Glühweinparty in Döhlau | 14.12.2019 Döhlau
» 17 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 13.12.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor
Julia Ertel

Julia Ertel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 10. 2019
18:50 Uhr



^