Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Countdown in Moschendorf

Am Montag öffnet der neue Baumarkt im Hofer Ortsteil. Bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Ein exklusiver Rundgang mit Leiter René Schymura.



René Schymura kennt sich mit der Eröffnung von Baumärkten aus. Er ist seit 27 Jahren in der Branche tätig - und leitet jetzt den Toom-Markt in Hof. Foto: von Dorn
René Schymura kennt sich mit der Eröffnung von Baumärkten aus. Er ist seit 27 Jahren in der Branche tätig - und leitet jetzt den Toom-Markt in Hof. Foto: von Dorn  

Hof - Drei Tage noch, dann öffnet der Toom-Baumarkt in der Wunsiedler Straße in Hof. Von Montagmorgen an können die Kunden 8500 Quadratmeter in Beschlag nehmen. Erreichbar ist der Markt durch den im Juli fertiggestellten Kreisverkehr. Über eine extra gebaute Ausfahrt gelangen die Kunden auf den Parkplatz, wo 200 Autos Platz finden.

Dort stehen auch in der Woche vor der Eröffnung schon Autos - die der Bauarbeiter. Sie haben das Gröbste bereits geschafft. Die meisten Regale sind schon eingeräumt; an vielen Stellen fehlt nur noch der Feinschliff. Die Pflanzen für das 3000 Quadratmeter große Gartencenter werden noch geliefert, und die Nische für den Bäcker am Eingang ist noch im Aufbau. Am heutigen Freitag gibt es den ersten Probelauf: Speziell eingeladene Gäste dürfen schon mal einkaufen: Stadträte, Vertreter von Polizei und Feuerwehr, Verantwortliche der Industrie- und Handelskammer sowie Mitarbeiter der Baufirma und die künftigen Mitarbeiter des Toom-Baumarktes. Zur Erinnerung: Wo sich von Montag an die Heimwerker der Region tummeln, stand zuvor eine Lagerhalle der früheren Firma Holz Fröhlich. Sie war August 2012 abgebrannt. Es war Schaden von etwa zwei Millionen Euro entstanden. Im Februar 2015 begannen die baurechtlichen Planungen für die Errichtung des Baumarktes. Spatenstich war im Juni 2018. 13 Monate dauerte es, das Gebäude fertigzustellen. Im Juli dieses Jahres waren die Bauarbeiten abgeschlossen; dann ging es ans Einräumen. Dafür waren jeden Tag Bauarbeiter und Vertreter bekannter Firmen vor Ort, um Regale aufzubauen oder Lampen zu installieren.

Für den Verkauf hat Marktleiter René Schymura 42 feste Mitarbeiter eingestellt. 40 Arbeitsplätze sind neu entstanden, die anderen kommen aus anderen Toom-Märkten. "Alle Mitarbeiter waren schon einmal in der Baumarktbranche tätig oder haben im Fachhandel gearbeitet, wie etwa in einer Gärtnerei oder einem Holzfachhandel", erzählt Schymura, selbst seit 27 Jahren im Baumarktgewerbe tätig. Angefangen hat er mit einer einfachen Ausbildung im Baumarkt und sich dann zum Marktleiter hochgearbeitet. Seit 19 Jahren ist er Marktleiter in verschiedenen Baumärkten. Zuletzt leitete er einen Markt in Selb. In Plauen hat er ebenfalls einen Baumarkt mit eröffnet - er weiß also, was in Hof auf ihn zukommt.

Wie viele Kunden zur Eröffnung kommen werden, kann Schymura noch nicht abschätzen. "Aber das Interesse ist groß", erzählt er, "immer wieder kommen schon jetzt Leute, um zu schauen, ob wir schon auf haben." Am Montag erwartet die Kunden neben Eröffnungs-Rabattaktionen und einem Glücksrad noch viele weitere Aktionen.

Autor

Chiara Bagnoli
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauarbeiten Bauarbeiter Baumärkte Baurecht Bauunternehmen Gartencenter Gärtnereien Kunden Mitarbeiter und Personal Ortsteil Polizei
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Zuge der Kreisstraßensanierung wurde in Döhlau eine gefährliche Engstelle des Gehwegs auf Höhe der Bäckerei Griesbach beseitigt. Unser Bild zeigt bei der jüngsten Baubesprechung (von links) den stellvertretenden Bauhof-Leiter Norbert Schörner, Bürgermeister Thomas Knauer, Anita Griesbach, Polier Matthias Wirth von der Firma Scharnagl, Jürgen Wälzel vom Landratsamt und Bauleiter Thomas Rodler von der Planungsgesellschaft USS-Consult. Foto: Langer

26.07.2019

Umleitung noch bis Jahresende

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Döhlau kommt voran. Es ist aber noch viel zu tun. Am 5. August beginnt der zweite Bauabschnitt. » mehr

Noch bis Mitte November laufen voraussichtlich die Bauarbeiten an der Schaumbergstraße im Hofer Stadtteil Moschendorf. Die Baustelle stellt Gewerbetreibende vor Probleme.

18.09.2019

Baustelle gräbt Händlern die Kunden ab

Wegen der Arbeiten an der Schaumbergstraße haben die umliegenden Geschäfte weniger Kunden. Gewerbetreibende klagen über Umsatzeinbußen und kritisieren die Stadt. » mehr

Das Café Vetter hat es am schlimmsten erwischt. Die Inhaberin Katrin Sachadä hat die neue Baustelle direkt vor der Tür.

05.07.2019

Problemkind Bismarckstraße

Der "Mount Fichtner", Sperrungen und jetzt auch noch eine Baustelle vor der Tür. Die Geschäftsleute sind verärgert - daran ändert auch eine neue Regelung nichts. » mehr

Photovoltaikanlage

29.08.2019

Ja zu Fotovoltaik-Feld nahe der Kläranlage

Der Hofer Ferienausschuss stellt die Weichen für eine 6,3 Hektar große Fotovoltaik-Fläche. Das Projekt unterscheidet sich von einem, über das es viel Streit gab. » mehr

Viele Besucher wollen am Eröffnungstag des neuen Marktes Rabatte ergattern.	Foto: Uwe von Dorn

16.09.2019

Ansturm auf Toom-Baumarkt

Nach monatelangem Warten hat der Hofer Toom-Baumarkt geöffnet. Viele Neugierige kamen deshalb in die Wunsiedler Straße. » mehr

Bürgermeisterin Patricia Rubner und der Geschäftsführer der Nailaer Firma Thüga Smart-Service, Peter Hornfischer, unterzeichnen den Vertrag. Dahinter die Breitbandpatin der Gemeinde Berg, Franziska Nelkel, und Marcus Witzel, Projektleitung Breitband und Netz der Firma Thüga Smart-Service. Foto: Hüttner

25.04.2019

Breitbandausbau geht in letzte Runde

Die Gemeinde Berg nimmt gemeinsam mit der Thüga Smart-Service den letzten Bauabschnitt in Angriff. Die Firma kündigt Gespräche mit den Bürgern an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Chiara Bagnoli

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
00:00 Uhr



^