Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Hof

Das Gibbon-Baby ist tot

Traurige Nachricht aus dem Hofer Zoo: Das Weißhandgibbon-Baby (Symbolbild) lebt nicht mehr. Schweren Herzens haben sich die Mitarbeiter entschieden, es vom Tierarzt einschläfern zu lassen.



Nachwuchs bei den Weißwangengibbons
Gibbon-Babys müssen alle zwei Stunden trinken.   Foto: Friso Gentsch

Hof - Zoo-Leiterin Sandra Dollhäupl erzählt, dass die ersten Tage nach der Geburt am 7. April wie im Bilderbuch verliefen (wir berichteten). Mutter Lucy kümmerte sich liebevoll um das Kleine. Doch schon kurz darauf ließ das Interesse der Affendame am Nachwuchs deutlich nach. Damit die Familie Ruhe hat, brachte man sie in einen abgesperrten Bereich. Es half nichts. "Am Montag hat die Mutter das Bedürfnis, sich zu kümmern komplett verloren", bedauert Dollhäupl. Gibbon-Babys müssen alle zwei Stunden trinken. Europaweit lief die Suche nach einer Amme, die das Kleine mit aufziehen könnte. "Doch leider ohne Erfolg." So traf man den traurigen Entschluss, das Tier einzuschläfern. Eine Handaufzucht wäre zwar möglich gewesen, erklärt Dollhäupl, aber nicht angebracht, weil sie einer artgerechten Haltung widerspreche. "Die Tiere werden fehl geprägt und damit asozial." Einen solchen Gibbon könne man in keinem anderen Zoo unterbringen. Genau das müsse aber geschehen, weil im Hofer Zoo laut Richtlinie nur zwei Gibbons leben dürfen. Die Eltern Lucy und Zorro werden hier bleiben. Das Thema Nachwuchs ist jedoch abgeschlossen. "Wir haben es probiert, aber es hat leider nicht geklappt." Lucy hat deshalb ein Implantat zur Verhütung bekommen. cs

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 04. 2019
10:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Familien Mütter Tiere und Tierwelt Tierärztinnen und Tierärzte
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Zweitklässler (von links) Alex Wien, Mara Lehmann und Ignas Leibßle graben erst das Gras um, um dann säen zu können. Foto: ls

29.04.2019

Lebensraum für Insekten

14 Schul- und Kindergartengruppen nehmen an einem Projekt des Bundes Naturschutz teil. Sowohl Kinder als auch Eltern sind begeistert. » mehr

Neuankömmlinge im Hofer Zoo

14.04.2019

Gibbon-Familie wächst in Ruhe zusammen

Rund eine Woche alt ist das Weißhandgibbon-Baby, das am 7. April im Hofer Zoo zur Welt gekommen ist. Wer auf das Neugeborene neugierig ist, muss sich aber noch etwa drei Wochen gedulden. » mehr

Vom ersten Tag an machen die Jungen und Mädchen begeistert mit, wenn die Kinderpflegerinnen Lena Alex und Martina Spörl von der "Kinderwelt St. Lorenz" mit ihnen singen und spielen. In diesem frühen Alter lernen Kinder schnell - auch die deutsche Sprache. Foto: Kaupenjohann

19.03.2019

Wenn das Lernen noch leichtfällt

Ob Baby oder Vorschulkind: Das Projekt "Kita-Einstieg" setzt auf frühe Bildung. Fünf Hofer Einrichtungen machen mit. » mehr

Ort der Mahnung und der Erinnerung: das Holocaust-Mahnmal in Berlin. Die Sache mit der Erinnerung bräuchte es nicht unbedingt, sagen viele im Land - und zwar nicht nur jene, die unter ihren Vorfahren Täter oder Nutznießer des Nazi-Regimes vermuten. Foto: Christophe Gateau, dpa

21.02.2019

. . . oder doch lieber ruhen lassen?

Lasst doch die alten Geschichten auf sich beruhen: So denken viele über die Forschungen zur Judenverfolgung. Einer Hofer Familie ist das Nachhaken besonders unangenehm. » mehr

Ilse Emek (rechts), Geschäftsführerin der VHS Hof-Landkreis, wünscht Ingrid Ey (links), der Leiterin der neuen Servicestelle, viel Erfolg. Leticia Hernandez Munoz (Zweite von links) und Kerstin Bauer (daneben) sind zwei der 20 Teilnehmerinnen. Sie haben bereits gute Erfahrungen gemacht. Foto: lk

31.01.2019

Zurück ins Berufsleben

Die VHS des Landkreises Hof hat eine neue Servicestelle. Sie hilft Frauen beim (Wieder-)Einstieg in den Beruf. Es gibt bereits 20 Teilnehmerinnen. » mehr

Isabella zu Hause in ihrer Spielecke.

17.12.2018

Isabella geht es gut

Das Mädchen hat seine Stammzellen-Transplantation gut überstanden. An Ostern will die Familie wieder ihre Heimat Hof besuchen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

3. Junior Champions Gala

3. Junior Champions Gala | 20.05.2019
» 69 Bilder ansehen

90er-Closing Susi Weißenstadt

90er-Closing Susi Weißenstadt | 18.05.2019 Weißenstadt
» 28 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 04. 2019
10:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".