Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Hof

Der Wärschtlamo ist bonbefreit

Den Hofer Wärschtlamännern kann die neue Bonpflicht egal sein. Sie besitzen keine elektronischen Kassensysteme und entgehen somit der sogenannten Belegausgabeverpflichtung.



Die Hofer Wärschtlamänner sind von der Bonpflicht befreit. Dennoch ärgern sie sich, wie etwa auch Cetin Samat, über die neue Verordnung.	Foto: Söll
Die Hofer Wärschtlamänner sind von der Bonpflicht befreit. Dennoch ärgern sie sich, wie etwa auch Cetin Samat, über die neue Verordnung. Foto: Söll  

Hof - Den Hofer Wärschtlamännern kann die neue Bonpflicht egal sein. Sie besitzen keine elektronischen Kassensysteme und entgehen somit der sogenannten Belegausgabeverpflichtung.

Cetin Samat, der seinen Platz in der Altstadt mit Blick auf die Kaufhof-Baustelle hat, erzählt, er sei nur in einem Fall nach einem Beleg gefragt worden. Den habe er dann handschriftlich ausgestellt. Die Bonpflicht halte er für Verschwendung. Hinzu komme, dass die Belege aus einem umweltschädlichen, ja giftigen Material bestehen, das man zum Beispiel nicht einfach in den Ofen werfen könne.

Auch andere Hofer Wärschtlamänner sind der gleichen Meinung. Michael "Cooky" Kuchenreuther reagiert, angesprochen auf die neue Bonpflicht, ebenso ernüchtert: "Das braucht kein Mensch." Katharina Söll

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 01. 2020
22:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elektronik und Elektrotechnik
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zwei Jungen im derzeit umkämpften Norden Syriens: Das Bild ist am Sonntag entstanden. Weit hergeholt für einen Hofer Wettbewerb zum Thema Antisemitismus? Nicht unbedingt: Zu einem breit aufgestellten Projekt der Münsterschule gehört ein Interview mit zwei ihrer Schülerinnen - Jesidinnen, die aufgrund ihres Glaubens aus Syrien fliehen mussten. Denn die Geschichte des Antisemitismus ist ebenfalls eine Geschichte von Flucht und Vertreibung.	Foto: dpa

22.10.2019

Schulen arbeiten gegen Antisemitismus

Ein Schülerwettbewerb zum Thema Judenfeindlichkeit in Hof bringt bemerkenswerte Beiträge hervor. Die Jury ist baff, wie sich die Jugendlichen der Materie nähern. » mehr

In der Panetteria von Heiko Graf in Hof türmen sich die Kassenbons. "Wir sammeln seit dem 2. Januar. Schätzungsweise sind es jetzt nach sieben Arbeitstagen um die 2800 Stück." Der Geschäftsführer hat vor, die Quittungen an das Bundesfinanzministerium zu schicken. Foto: Swann

13.01.2020

"So macht es keinen Sinn"

Seit 1. Januar erhitzt die Kassenpflicht die Gemüter von Ladenbesitzern und Verbrauchern. Viele Geschäftsleute klagen über die Flut von Kassenbons im Mülleimer. » mehr

Ernst-Reuter-Straße Hof

10.06.2019

Ernst-Reuter-Baustelle: Elektrotechnik kommt teurer als geplant

Bekanntlich liegen die begleitenden Arbeiten an der Ernst-Reuter-Straße in den Händen der Stadt Hof; nur der eigentliche Straßenbau läuft unter der Regie des staatlichen Bauamts. » mehr

Gerriet Giebermann versenkt die Patrone mit den Bau-Daten, Zeitungen und Münzen im Grund des Neubaus. Rechts neben ihm Architekt Gernot Heinz und Landrat Dr. Oliver Bär, links Ralf Sprenger, Chef der Baufirma, und Bürgermeister Stefan Breuer, umringt von Werkstatt-Mitarbeitern und Gästen.

11.11.2019

Lebenshilfe verlagert Werkstatt

In Oberkotzau baut die Lebenshilfe Hof eine neue Behindertenwerkstatt. 80 bis 100 Menschen werden dort arbeiten. Die Eröffnung ist für Herbst 2020 geplant. » mehr

Alle waren begeistert von der 1. "Silent Party" in Schwarzenbach an der Saale, ob nun "Cordula Grün" oder "Macarena" im Kopfhörer zu hören war - optisch leicht zu unterscheiden an den unterschiedlichen Lichtern an den Kopfhörern.	Foto: U.v.D.

05.08.2019

Silent-Party: 120 stille Tänzer

Je nachdem, welchem DJ man lauscht, färben sich die Kopfhörer rot oder grün: Die erste Silent-Party in Schwarzenbach kommt super beim Publikum an. » mehr

Sind im Raum Ebersdorf Serieneinbrecher aktiv? Symbol-Foto: Silos Stein/dpa

24.05.2019

Unbekannte brechen in Hofer Diskothek ein

Bei dem Einbruch ist ein hoher Sachschaden entstanden. Die Polizei sucht nun Zeugen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsminister Scheuer in Rehau

Verkehrsminister Scheuer in Rehau | 21.01.2020 Rehau
» 59 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 Lindau

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 | 19.01.2020 Lindau
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 01. 2020
22:42 Uhr



^