Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Expressionistischer Tierschutz

Am Samstag eröffnet in Rehau eine Kunstgalerie. Die erste Ausstellung zeigt Werke von Dr. Reinhard Schick - für einen guten Zweck.



Von Samstag an wird sich die neue Galerie am Rehauer Angergässchen mit Leben füllen. Die erste Ausstellung zeigt 15 Bilder von Dr. Reinhard Schick. Foto: Gödde
Von Samstag an wird sich die neue Galerie am Rehauer Angergässchen mit Leben füllen. Die erste Ausstellung zeigt 15 Bilder von Dr. Reinhard Schick. Foto: Gödde  

Rehau - Eine neue Kunstgalerie eröffnet am Samstag in Rehau. Die Dr.-Schick-Stiftung führt die Galerie und zwar für den Tierschutz. Das verwundert kaum, schließlich ist Dr. Reinhard Schick, der Begründer der Stiftung, seit 2012 Vorsitzender des Rehauer Tierschutzvereins. Sein Interesse an Kunst und Tierschutz reicht bis in seine Jugend zurück. Nun vereinen sich die beiden Anliegen an einem Ort, nämlich in einer ehemaligen Boutique im Angergässchen, die der Schauplatz für wechselnde Ausstellungen werden soll, mit denen die Stiftung den Tierschutz unterstützt.

Zu sehen bis November

Die Ausstellung eröffnet am Samstag, 7. September, um 18 Uhr in der neuen Galerie im Angergässchen. Die offizielle Eröffnung wird Bürgermeister Michael Abraham vornehmen. Mentor dieser ersten Ausstellung mit Werken von Dr. Reinhard Schick ist der Pilgramsreuther Künstler Roland Lein. Die Finissage wird schließlich am 2. November stattfinden.


"Eigentlich wollte ich Kunst studieren. Meine Eltern wollten ein solches Studium als Schwaben allerdings nicht abdecken. Sie wollten lieber einen Sohn, der etwas schafft und eine Familie ernähren kann", sagt Dr. Reinhard Schick. Also schrieb sich Schick für ein Studium in Verfahrenstechnik ein und wurde später Ingenieur. Das war 1963. Zwischenzeitlich fuhr er die Malerei beinahe auf Null herunter. Erst im Ruhestand, in den er 2005 - teilweise - trat, nahm er Pinsel und Staffelei wieder vermehrt in die Hand.

Das Ergebnis dieser Leidenschaft ist von Samstag an in der neuen Galerie im Angergässchen zu sehen. Dr. Reinhard Schick stellt 15 seiner eigenen Aquarelle aus, die er bereits der Schick-Stiftung geschenkt hat. "Darunter sind auch einige großflächige Werke", sagt der Künstler. Im Format ein Meter mal 1,20 Meter entsprechen sie nicht dem gängigen Aquarell-Format. "Da muss man schon schnell sein, sonst trocknet die Farbe", erklärt der Rehauer. Seine Liebe galt schon seit jeher dem Expressionismus. Mit van Gogh und Renoir konnte Schick nie so viel anfangen wie etwa mit der Leipziger Schule oder Werken von Georg Baselitz. So werden auch die in Rehau ausgestellten Stücke nicht unbedingt lieblich daherkommen, sondern mit der ganzen Macht des expressionistischen Ausdrucks. Der Mentor der Ausstellung, der Pilgramsreuther Künstler Roland Lein, habe einige der Werke als "frech" bezeichnet.

Zwar ist Dr. Reinhard Schick der Vorsitzende des Tierschutzvereins in Rehau, als die aktive Tierschützerin beschreibt er aber vor allem seine Frau Ilona, mit der er sich die Aufgaben teilt. "Ich stehe da eher in der zweiten Reihe", sagt Schick. Dennoch: "Der Tierschutz zieht sich bei uns seit 35 Jahren durch", sagt Dr. Reinhard Schick. Und so wird es auch mit den Ausstellungen in der Galerie im Angergässchen sein. Der Erlös fließt gänzlich in den Tierschutz. "Wir wollen damit überwiegend den Tierschutzverein Rehau unterstützen, stellen aber auch regelmäßig unser Katzenheim zur Verfügung", sagt Schick.

Drei bis fünf Ausstellungen soll die neue Galerie Jahr für Jahr beherbergen. Dr. Reinhard Schick betont, dass sich eine Ausstellung immer nur einem Künstler widmen soll. Die ehemalige Boutique hat die Stiftung angemietet.

Autor
Patrick Gödde

Patrick Gödde

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 09. 2019
17:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Expressionismus Familien Galerien und Ateliers Georg Baselitz Kunstgalerien Künstlerinnen und Künstler Malerei Michael Abraham Pierre-Auguste Renoir Söhne Tierschutz Tierschutzvereine Tierschützer Vincent van Gogh
Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bei der Verleihung des Tierschutzpreises (von links): Dr. Reinhard Schick, Bürgermeister Michael Abraham, Werner Walter, Regina Gentsch, Markus Lauer, Peter Riedel und stellvertretender Vorsitzender Günter Throne. Foto: Metzner

12.10.2019

Preise an vier passionierte Tierschützer

Tierschutzverein Rehau und Stadt zeichnen vier verdiente Ehrenamtler aus. Sie engagieren sich in den verschiedensten Bereichen. » mehr

Neugierige Samtpfoten machen Bekanntschaft mit den Gästen des Sommerfestes. Sechs Tierheim-Katzen haben jetzt ein neues Zuhause gefunden. Fotos: -eck

13.08.2019

Ein Grundstück als Geschenk

Der Tierschutzverein Hof feiert in der Erlalohe sein 30. Sommerfest. Der Hundeplatz und eine Wiese gehören jetzt dem Tierschutzverein. » mehr

Die Ausstellung "fusion 25" bietet im Jean-Paul-Gymnasium Hof einen künstlerischen Blick auf das Schaffen der Schüler, die nun Besuchern offensteht. Unser Bild zeigt bei der Vernissage die Organisatoren und Gestalter (von links): Studienrat Stephan Strunz (Musiklehrer), Schüler Simon Thate (9. Klasse, musikalische Untermalung), Schulleiter und Oberstudiendirektor Stefan Klein, Oberstudienrat Markus Freidl (Kunstlehrer) und stellvertretender Schulleiter und Studiendirektor Mathias Seifert. Foto: Schaller-John

07.11.2019

Zwischen Kunst und Musik

Seit 25 Jahren arbeiten der musische Zweig des Jean-Paul-Gymnasiums Hof und die Symphoniker- Musikschule zusammen. Zum Jubiläum zeigen die Schüler kreative Werke. » mehr

11.09.2019

Beim Gassi-Gehen: Frau findet schwer verletzte Schildkröte

In Tauperlitz findet eine Frau eine verletzte Schildkröte. Dem Reptil fehlt ein Vorderbein und es hat mehrere Verletzungen. Was oder wer hat die Schildkröte so zugerichtet? » mehr

Zur Ausstellung gehören über 50 Art-Buttons, die auch auf einem vier Meter breiten Banner abgebildet sind. Davor posieren hier drei beteiligte Künstler: Hans Gert Winter (links), Monika Pelllofer-Grießhammer und Heiner Neubert.

18.10.2019

Weisheiten vom Spielfeldrand

Eine Themenausstellung ist in der Galerie im Theresienstein zu sehen: Mehr als 100 Bilder und Objekte interpretieren Redewendungen aus dem Fußball-Jargon. » mehr

Sie sind alte Freunde und Kunst-Fans: Ursel Hegels vom Hofer Kulturkreis und der Nailaer Tausendsassa Hannsjürgen Lommer.	Foto: cp

14.10.2019

Der verschmitzte Porträtzeichner

Hannsjürgen Lommer ist künstlerisch für große Werke und viel Farbe bekannt. Am Donnerstag zeigt er beim Kulturkreis Hof, dass er auch mit wenigen Strichen Schönes schafft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

Höchstadt Alligators - Selber Wölfe 3:6 Höchstadt

Höchstadt Alligators - Selber Wölfe 3:6 | 22.11.2019 Höchstadt
» 35 Bilder ansehen

Autor
Patrick Gödde

Patrick Gödde

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 09. 2019
17:58 Uhr



^