Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

FAB holen Freie Wähler ins Boot

Freie Aktive Bürger und Freie Wähler werben in Hof zur Kommunalwahl 2020 gemeinsam um die Gunst der Wähler. Die Gruppierungen wollen auch eine Fraktion bilden.



Sie haben die Kooperation zwischen Freien Aktiven Bürgern (FAB) und Freien Wählern vereinbart (von links): Hans Martin Grötsch (Freie Wähler Bayern), Heike Fuchs (FW), Thomas Schinner (FW), Gudrun Bruns (FAB), Ralf Gruner (FAB), Frank Stumpf (FW), Jan Friedrich (FAB) und Albert Rambacher (FAB).
Sie haben die Kooperation zwischen Freien Aktiven Bürgern (FAB) und Freien Wählern vereinbart (von links): Hans Martin Grötsch (Freie Wähler Bayern), Heike Fuchs (FW), Thomas Schinner (FW), Gudrun Bruns (FAB), Ralf Gruner (FAB), Frank Stumpf (FW), Jan Friedrich (FAB) und Albert Rambacher (FAB).  

Hof - Die Freien Aktiven Bürger Hof (FAB) und die Freie-Wähler-Kreisvereinigung Hof (FW) arbeiten zukünftig zusammen und treten bei der Kommunalwahl 2020 mit einer gemeinsamen Liste an. Die Vorsitzenden Ralf Gruner (FAB) und Frank Stumpf (FW) haben dazu eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Darüber informiert eine Pressemitteilung. Beide Organisationen sind im Hofer Stadtrat vertreten: Die FAB-Fraktion umfasst acht Mitglieder, die FW stellen eine Stadträtin.

Ziel der Kooperation ist es laut Frank Stumpf, "die bürgerliche Mitte zu stärken und sich nicht innerhalb der vorhandenen Struktur der Freien Wähler gegenseitig Konkurrenz zu machen". Das Grundprinzip der FAB bleibt laut Ralf Gruner auch mit der Kooperation unverrückbar: "Die FAB sind keine Partei, und bei uns kann und soll jeder seine Meinung sagen, solange sie sich im Rahmen des Grundgesetzes bewegt." Hans Martin Grötsch sicherte der Kooperation als stellvertretender Landesvorsitzender der Freien Wähler Bayern seine volle Unterstützung zu: "Aus zahlreichen Gesprächen weiß ich, dass sich die Hofer eine starke Mitte wünschen, transparent und frei von Ideologie. Mit der vereinbarten Kooperation können wir dies umsetzen und die drängenden Hofer Themen, Sorgen und Nöte sachpolitisch und bürgernah anpacken."

Zur Koordinierung der Zusammenarbeit und für eine einheitliche Kommunikation nach innen und außen wurden Thomas Schinner (FW) und Jan Friedrich (FAB) als Kooperationsbeauftragte benannt. Schinner ist gleichzeitig zentraler Ansprechpartner der Freien Wähler in der Stadt Hof. Friedrich hat die Vereinbarung seitens der FAB ausgearbeitet und erläutert: "Wir werden ganz bewusst beide Namen weiterführen. ‚FAB‘ steht in Hof seit 30 Jahren für partei- und ideologiefreie Kommunalpolitik. ‚FW‘ zeigt an, dass nun auch wir einen Draht nach München und Brüssel haben." Schinner und Friedrich weisen darauf hin, dass auf der FW/FAB-Liste noch Plätze frei sind: "Interessierte können sich jederzeit bei FAB und FW melden."

Im Stadtrat wird es ab 2020 eine gemeinsame Fraktion geben. Die FAB-Fraktionsvorsitzende Gudrun Bruns betont: "Wir haben keinen Fraktionszwang, und das bleibt auch so. Bei uns wird es weiterhin undenkbar sein, dass jemand wie Reinhard Meringer wegen einer abweichenden Meinung ausgeschlossen wird." Die FW-Stadträtin Heike Fuchs freut sich auf die Zusammenarbeit: "Von der gemeinsamen Fraktion verspreche ich mir - und den Bürgern - mehr Gewicht in der Mitte des Stadtrats als Ausgleich zu den anderen Parteien mit ihren politischen Vorgaben." Albert Rambacher (FAB) kündigt an, dass er die zusätzlichen "Drähte nach München" sicher auch beim Thema Demografiezuschlag nutzen wird.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Albert Rambacher Bürger Bürgertum Frank Stumpf Freie Wähler Gudrun Bruns Hans Martin Heike Fuchs Kommunalpolitik Kommunalwahlen Reinhard Meringer Stadträte und Gemeinderäte Städte Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen Wähler
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Versuch gescheitert: Die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße sind bald Geschichte, die Paletten landen auf dem Bauhof. Foto: Uwe von Dorn

16.09.2019

Es hat sich ausverweilt

In zwei Wochen haben die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße ausgedient. Stadträte im Hauptausschuss bedauern das und können sich Seitenhiebe nicht verkneifen. » mehr

So geht Bauland-Erschließung in Köditz: Im vergangenen Jahr angeregt, im Frühjahr beschlossen, jetzt beinahe fertiggestellt - in einem bestehenden Baugebiet entstehen zehn neue Bauplätze. Das Thema Baugebiet Rosenbühl beschäftigt die Stadt Hof seit mehr als zwei Jahren. Bis hier einmal ein Bauherr den Bagger fahren lassen kann, kann gut und gern noch ein Jahr ins Land gehen.

22.10.2019

Baugebiet Rosenbühl: Fichtner räumt Versäumnisse ein

Das Baugebiet am Rosenbühl kommt wohl einige Jahre zu spät - aber es kommt. Die Nachfrage ist riesig. » mehr

Aufregung um eine kleine Gasse in Hof: Dieses 30 Meter lange vom Sand abzweigende Straßenstück soll künftig Absolviagasse heißen.

23.07.2019

Die Angst vor der "Absolviagasse"

Die Umbenennung eines schmalen Wegs am Sand schrammt im Stadtrat hart am Eklat vorbei. Stadtrat Dr. Klaus Schrader äußert sich skeptisch über die Ehre für eine Verbindung. » mehr

Reinhard Meringers Wechsel von SPD zu FAB war der Stadtratsaufreger des Sommers. Foto: Thomas Neumann

24.09.2019

Alte Streitlust am neuen Platz

Insgesamt zwölf Minuten redet Reinhard Meringer in seiner ersten Sitzung als FAB-Rat. Wie gewohnt eckt er nur zu gerne an. » mehr

Fichtner attackiert Rambacher

02.07.2019

Flüchtlings-Debatte: Fichtner attackiert Rambacher

Im Hauptausschuss geht der Oberbürgermeister in Sachen Flüchtlings-Debatte hart mit der FAB ins Gericht. Die wiederum wirft ihm vor, Rechtspopulisten in die Hände zu spielen. » mehr

Sprachkurs für Flüchtlinge

27.06.2019

Bruns' "AfD-Stil" ärgert ihre Parteikollegen

Der Wegfall des Demografiezuschlags für die Stadt Hof ist für die Fraktionsvorsitzende der Freien Aktiven Bürger (FAB) unverständlich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 59 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
00:00 Uhr



^