Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Hof

Folkclub Isaar kommt in Hof unter

Kaum hat der Verein seine Heimstatt in Trogen verlassen, kommt er in Hof unter. Seine Konzerte veranstaltet er künftig in einem Irish Pub.



Künftig das Domizil des Folkclub Isaar: Im Irish Pub in der Hofer Marienstraße findet bereits am Samstag ein erstes Konzert statt.	Foto: Schwappacher
Künftig das Domizil des Folkclub Isaar: Im Irish Pub in der Hofer Marienstraße findet bereits am Samstag ein erstes Konzert statt. Foto: Schwappacher  

Hof - In den Irish Pub in der Hofer Marienstraße zieht Kultur ein: Der Folkclub Isaar macht das Lokal zu seinem neuen Domizil. Erst vor wenigen Tagen hatte der Verein im Internet bekanntgegeben, momentan keine Konzerte veranstalten zu können. Wie Vorsitzender Horst Ortmann auf Nachfrage der Frankenpost berichtete, habe sich der Folkclub mit der Wirtin ihrer vorherigen Heimstatt, dem Landgasthof Kienberg in Trogen, überworfen.

Frühjahrsprogramm

12. Januar: Saoirse Mhor and Band (20 Uhr)

9. Februar: Cliff Stevens and Band (20 Uhr)

2. März: Éist (20 Uhr)

30. März: Sofia Talvik (20 Uhr)

10. April: Latin Quarter (20 Uhr)

18. Mai: Dominik Plangger (20 Uhr)

1. Juni: IRXN (Dorfscheune Trogen, 20 Uhr)

 

"Nach dem Bericht in der Samstagsausgabe der Frankenpost haben sich bei uns sechs Lokale in Stadt und Landkreis gemeldet, die uns gerne aufnehmen würden", berichtet Ortmann am Montag. Bei zweien davon hätte der Verein selbst die Bewirtung übernehmen müssen: ein No-Go für die Folk-Freunde. Unter den verbleibenden vier Wirtschaften stach der Irish Pub in Hof schon wegen seines Konzepts heraus: "Dort hat der Wirt Erfahrung mit dieser Musik. Und an der Bar gibt es Guiness. Das passt - schon weil wir viel Irish Folk im Programm haben." Hinzu komme, dass der Folkclub in der Marienstraße, wie zuvor in Kienberg, vor Ort unterbringen kann. Ein Gespräch mit dem Wirt des Pubs am Wochenende sei positiv verlaufen, sodass nun die Zusammenarbeit in trockenen Tüchern ist. Und das, obwohl der Verein, wie Vorsitzender Ortmann sagt, "gerne in der Verwaltungsgemeinschaft Feilitzsch oder zumindest im Landkreis" geblieben wäre, um nicht in Konkurrenz mit ähnlich gelagerten Kulturveranstaltern zu treten. Das erste Konzert in Hof findet am Samstag statt. Einzig die Show der keltisch-bayerischen Folk-Rocker von IRXN im Juni geht in der Dorfscheune Trogen über die Bühne.

 

Anlass zum Auszug aus dem Landgasthof Kienberg gaben letztlich Meinungsverschiedenheiten darüber, wer die Kosten für das Catering der Künstler zu tragen hat. Die Vorwürfe der Wirtin, der Verein habe die Kosten für die Verpflegung auf sie abwalzen wollen, relativiert Folkclub-Vorsitzender Ortmann: "Es geht hier um wenige Euro." Die könne man als Gastronom durchaus bezahlen. Denn: "Die Konzertabende bringen ja auch der Wirtschaft viel Umsatz."

Autor
Nico Schwappacher

Nico Schwappacher

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 01. 2019
15:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Catering Folk Musik Folkclub Isaar Frankenpost Gastronominnen und Gastronomen Gaststätten und Restaurants Isaar Konzertabende Konzerte und Konzertreihen Pubs Vereine Verwaltungsgemeinschaft Feilitzsch
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Künftig nicht mehr das Domizil des Folkclubs Isaar: der Landgasthof Kienberg in Trogen.	Foto: Roland Barwinsky

04.01.2019

Folkclub Isaar schon wieder ohne Obdach

Drei Jahre nach seinem Umzug nach Trogen steht der Verein erneut ohne Räume da. Mit der Wirtin seines Domizils hat sich der Vorstand überworfen. » mehr

Energiebündel aus den USA: Sonia Rutstein bräuchte die allgegenwärtigen Vermerke auf ihre Verwandtschaft eigentlich gar nicht - wer sie erlebt, ist fasziniert von der Hingabe, der Herzlich- und der Bodenständigkeit der international gefeierten und zigfach ausgezeichneten Künstlerin. Foto: Soniadisappearfear

27.04.2018

Bob Dylans Cousine singt wieder in der Region

Sonia Rutstein aus Baltimore ist übers verlängerte Wochenende für drei Auftritte in der Stadt. Sie war vergangenes Jahr so begeistert von den Hofern, dass sie wiederkommen wollte. » mehr

Die Teilnehmerzahlen des Frankenpost -Firmenlaufs steigen ständig. Im vergangenen Jahr gingen in Regnitzlosau rund 5000 Läufer, Nordic Walker und Spaziergänger auf die Strecke. Archiv-Foto: Thomas Neumann

11.02.2019

Frankenpost-Firmenlauf steigt heuer in Hof

Am 19. Juli lädt die Frankenpost wieder zum sportlichen Groß-Event ein. Ab 1. März kann sich jedermann anmelden. » mehr

So haben viele Stammgäste Anneliese Burger in Erinnerung: am Empfang, immer bemüht, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Foto: pPrivat

28.12.2018

Viel gearbeitet und Glück gehabt

Nach dem Tod von Seniorchefin Anneliese Burger läuft im Hotel Strauß alles weiter wie gewohnt. Um diese Zeit herrscht Hochbetrieb. Sohn Stefan Burger ist nun der Chef. » mehr

Im Atrium des Johann-Christian-Reinhart-Gymnasiums trat die Band Wee Bush 2018 auf. Die Innenhof-Konzerte wurden über die Jahre immer größer und beliebter. Jetzt wollen die Bürger am Zug zu den Ursprüngen zurück: in die kleinen Innenhöfe des Bahnhofsviertels.	Archiv-Foto: Jochen Bake

vor 22 Stunden

Frischer Wind bei den Bürgern am Zug

Die Initiative für das Bahnhofsviertel hat in diesem Jahr viel vor. Der Verein will wieder mehr Präsenz zeigen. Im Vorstand gibt es zwei neue Gesichter. » mehr

Der Schwarzenbacher Gospelchor erntete in Hof großen Jubel; am 28. November ist er auch im Rosenthal-Theater in Selb zu erleben. Foto: Stephan Rompza

19.11.2018

Eine klingende Region - "richtig klasse"

Das Frankenpost-Projekt "Hochfranken singt" ist auf der Zielgeraden. Das erste von drei großen Konzerten ist ein Erfolg - bei Mitwirkenden und Publikum. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
Nico Schwappacher

Nico Schwappacher

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 01. 2019
15:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".