Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Freistaat lässt Hofer Finanzamt sanieren

Der Haushaltsausschuss genehmigt die Kosten in Höhe von 6,3 Millionen Euro. Die Arbeiten betreffen Bausubstanz, Sanitäranlagen, Brandschutz und Barrierefreiheit.



Hof/München - Das Dienstgebäude des Hofer Finanzamts in der Ernst-Reuter-Straße wird für 6,4 Millionen Euro saniert. Der Haushaltsausschuss des Landtags hat am Donnerstag grünes Licht für die Sanierungs- und Brandschutzmaßnahmen und die Übernahme der Gesamtkosten durch den Freistaat gegeben, wie der Hofer CSU-Landtagsabgeordnete Alexander König mitteilt. Ziel ist es, wesentliche bauliche Mängel zu beseitigen sowie den Brandschutz und die Barrierefreiheit zu verbessern. Das Dienstgebäude wird zudem mit einer Zugangskontrolle zum nicht öffentlichen Bereich gesichert. Außerdem soll die Bürobeleuchtung erneuert werden.

König stellt in seiner Mitteilung fest: "Ich begrüße es sehr, dass das Hofer Dienstgebäude jetzt den notwendigen Brandschutz bekommt. Dank der nun bevorstehenden Sanierung verbessern sich hoffentlich auch die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten. Vor allem die 30 Jahre alten Sanitäranlagen müssen dringend erneuert werden." Die Arbeiten werden während des laufenden Betriebs durchgeführt. Für den Zeitraum der Sanierung sollen mögliche Erweiterungsflächen, die noch nicht ausgebaut sind, als Ausweichflächen genutzt werden.

Das Finanzamt Hof mit den Außenstellen Münchberg und Naila ist mit seinen rund 200 Beschäftigten zuständig für die Besteuerung der mehr als 140 000 Einwohner der Stadt und des Landkreises Hof. Für den Bereich der Finanzkasse erstreckt sich die Zuständigkeit auch auf die Bezirke der Finanzämter Bayreuth, Kulmbach und Wunsiedel. Darüber hinaus hat das Hofer Finanzamt zentrale Zuständigkeiten für andere nordbayerische Finanzämter, zum Beispiel für die Bereiche Erbschaft- und Schenkungssteuer oder Bußgeld- und Strafsachen.

Die Arbeiten erstrecken sich über alle drei Gebäudeflügel und über alle Geschosse. Es handelt sich dabei überwiegend um die brandschutztechnische Ertüchtigung von Flucht- und Rettungswegen und von tragenden Bauteilen sowie die brandschutztechnische Absicherung von Leitungsnetzen. In allen Gebäudeteilen ist die Erneuerung der 30 Jahre alten Sanitäranlagen vorgesehen. Hier werden auch die Heizkörper ausgetauscht und die Abluftanlagen erneuert. Neue Beläge und Anstriche sollen je nach Notwendigkeit angebracht werden. Für Besucher soll an der Poststelle eine verglaste Pforte als barrierefreier Arbeitsplatz entstehen. Außerdem ist für den Zentralbereich des Erdgeschosses die Verbesserung der Barrierefreiheit geplant.

Nicht zuletzt werden sechs Stellplätze mit Ladestationen für E-Autos ausgerüstet.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 10. 2019
18:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauwesen und Bauwerke Brandschutz Bußgelder Finanzamt Hof Finanzämter Haushaltsausschüsse Landtage der deutschen Bundesländer Maschinen- und Geräteteile Millionen Euro Sanierung und Renovierung Schenkungssteuer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In der Panetteria von Heiko Graf in Hof türmen sich die Kassenbons. "Wir sammeln seit dem 2. Januar. Schätzungsweise sind es jetzt nach sieben Arbeitstagen um die 2800 Stück." Der Geschäftsführer hat vor, die Quittungen an das Bundesfinanzministerium zu schicken. Foto: Swann

13.01.2020

"So macht es keinen Sinn"

Seit 1. Januar erhitzt die Kassenpflicht die Gemüter von Ladenbesitzern und Verbrauchern. Viele Geschäftsleute klagen über die Flut von Kassenbons im Mülleimer. » mehr

Geschichte aus Holz und Stein

08.12.2019

Geschichte aus Holz und Stein

Die restaurierten Gebäude der Volkshochschule Hofer Land bergen noch viel vom Charme des Biedermeier, aus dem die Häuser stammen. Ein Rundgang. » mehr

Auf dem Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei, also zwischen der bestehenden Justizvollzugsanstalt und der B 2, soll die Erweiterung der Hofer JVA um 150 Haftplätze für eine Abschiebehaftanstalt entstehen.

Aktualisiert am 09.07.2019

78,5 Millionen Euro: Landtag genehmigt Kosten für Hofer Abschiebehaft

Laut einer Pressemitteilung soll der Neubau schon im kommenden Jahr fertig werden. » mehr

Wasser ist ein wertvoller Rohstoff. In Hof plant der Freistaat Bayern schon seit fünf Jahren ein Forschungsinstitut zum Thema Wasser und Energie. Jetzt kommt Bewegung in das Projekt.

03.07.2019

Bau des Wasserinstituts kommt in Fahrt

Der Haushaltsausschuss des Landtags hat die Erschließungsarbeiten für das geplante Zentrum für Energie- und Wassermanagement (ZEW) an der Hochschule Hof genehmigt. » mehr

Mehr Zeit für das Dorfgemeinschaftshaus

11.09.2019

Mehr Zeit für das Dorfgemeinschaftshaus

Die Gestaltung der Außenanlagen für das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Hohendorf sollte ursprünglich das Hofer Planungsbüro Obst von Diplom-Ingenieur Ralf Klaschka übernehmen. Dieser habe sich jedoch mittlerweile berufli... » mehr

Feuchtigkeit im Keller des Feuerwehr-Wohnhauses am Hallplatz macht den Bewohnern schon länger zu schaffen. Wie viel Geld für die Trockenlegung nächstes Jahr zur Verfügung stehen sollte, darüber sind sich die Stadträte mit dem Oberbürgermeister noch nicht einig geworfen. Foto: Dirk John

10.12.2019

Alarmstimmung wegen feuchter Keller

Zu gerne hätte der Kämmerer die Haushaltslücke noch im alten Jahr geschlossen. Doch daraus wird nichts - weil die Räte dem Streichkonzert nicht komplett folgen wollen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wunsiedel

Ferdinand Schmidt-Modrow auf der Luisenburg | Wunsiedel
» 25 Bilder ansehen

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020 | 17.01.2020 Hof
» 17 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EC Peiting

Selber Wölfe - EC Peiting | 17.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 10. 2019
18:06 Uhr



^