Topthemen: BrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Hof

Galeriehaus wechselt den Besitzer

Die Hofer Kultkneipe gehört jetzt dem Verein Cine-Center. Der Vorstand und Dr. Karl Gerhard Schmidt haben den Kaufvertrag unterzeichnet.



Nach der Beurkundung des Kaufvertrags (von links): Dr. Karl Gerhard Schmidt und die Vorstandsmitglieder des Cine-Centers, Christine Walther, Ana Radica und Andreas Walter. Foto: Sziegoleit
Nach der Beurkundung des Kaufvertrags (von links): Dr. Karl Gerhard Schmidt und die Vorstandsmitglieder des Cine-Centers, Christine Walther, Ana Radica und Andreas Walter. Foto: Sziegoleit  

Hof - Das Hofer Galeriehaus gehört jetzt dem Verein Cine-Center, dem Veranstalter der Internationalen Hofer Filmtage. Beim Notar wurde der Kaufvertrag beurkundet, danach unterhielten sich Dr. Karl Gerhard Schmidt und die Vorstandsmitglieder noch lange in einem Café. Die aus München angereiste Vorsitzende des Cine-Centers, Ana Radica, sagte: "Es ist wunderbar, wir freuen uns sehr. Jetzt können wir weitermachen." Ihr Stellvertreter Andreas Walter ergänzte: "Mit dem Besitzerwechsel schließt sich ein Kreis."

Bankier Dr. Karl Gerhard Schmidt war der Erste gewesen, der den 1967 gestarteten Hofer Filmtagen - als Privatmann - 1000 Mark spendiert hatte. Er war damals Stammgast in der von Werner Weinelt betriebenen Gaststätte "Bootshaus", die als Keimzelle des Filmfestivals gilt. Als Weinelt jene Kneipe verlassen musste, kaufte der Bankier einem Antiquitätenhändler das altehrwürdige Haus am Sophienberg ab, das heute als Galeriehaus legendären Ruf genießt. Beim Weiterverkauf war es Schmidt ein Anliegen, dass das Gebäude als Kulturstätte erhalten bleibt. Durch den Vertragsabschluss mit dem Cine-Center ist dies gelungen.

Für die Transaktion waren bei einer Spendenaktion im Rahmen eines Crowdfundings der VR-Bank 54 690 Euro zusammengekommen. Weil sich Schmidt beim Kaufpreis "sehr entgegenkommend" zeigte, reicht diese Summe nicht nur für den Erwerb des Hauses. Es ist auch Geld da, um Renovierungsmaßnahmen anzugehen. Im Vordergrund stehen die sanitären Anlagen, die Elektrik und die Küche. Auch manches andere müsse renoviert werden, sagt Andreas Walter. Deshalb bleibe man auch künftig "für Spenden empfänglich". Die bisherigen Spender erhalten ein Dankeschön in Form kleiner Geschenke - vom Crowdfunding-Kraut über Filmtagebücher und -plakate bis zum Galeriehaus-T-Shirt. Unterdessen hat der Rotary-Club Hof angeboten, den im Haus stehenden Flügel, der Kerstin Weinelt gehört und derzeit leihweise genutzt wird, für das Cine-Center zu erwerben.

Mit der Entwicklung des Galeriehauses unter dem Pächter Michael Böhm ist der Vorstand des Vereins sehr zufrieden. Walter sagt, es gehe stetig bergauf, erfreulicherweise habe man neue Gäste-Schichten gewonnen. Auch junge Leute kämen gern. Bei den 51. Hofer Filmtagen sei es ein wichtiger Treffpunkt neben den Partys gewesen, betont Ana Radica - "ein Platz, an dem man sich wie früher über Filme unterhält".

Auf Hochtouren laufen bereits die Vorbereitungen für das 52. Festival im Oktober. Der künstlerische Leiter Thorsten Schaumann sichtet eingereichte Filme und besucht Filmhochschulen und Festivals, um das Programm zusammenzustellen.

Autor

Ralf Sziegoleit
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 06. 2018
19:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Film & Kinofestivals Filmhochschulen Gerhard Schmidt Internationale Hofer Filmtage Karl Gerhard Künstlerische Leiter Renovierungsmaßnahmen Rotary International Spendenaktionen
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Wir sind auf dem richtigen Weg": Das sagt Andreas Walter, stellvertretender Vorsitzender des Cine-Centers. Foto: asz

11.01.2018

Galeriehaus-Initiative ist am Ziel

50 000 Euro benötigt das Cine-Center Hof für den Kauf seines neuen Vereinsheims. Diese Marke ist erreicht. » mehr

Bei der Scheckübergabe (von links): Thorsten Schaumann, Andreas Walther und Christine Walther vom Cine-Center mit Bernd Schnabel und Liska Kemnitzer von der VR-Bank. Foto: asz

27.02.2018

54 690 Euro fürs Galeriehaus

Der Kauf der Hofer Kneipe durch das Cine-Center Hof ist gesichert. Die VR-Bank übergibt den Erlös der Crowdfunding-Aktion an den Veranstalter der Hofer Filmtage. » mehr

Sammelkorb mit Geld

16.10.2017

Crowdfunding fürs Galeriehaus startet bald

Der Verein Cine Center Hof hat eine Crowdfunding-Aktion für das Galeriehaus ins Leben gerufen. Mit dem Geld will der Verein, der die Filmtage organisiert, das Gebäude erwerben und es renovieren. » mehr

Ein nettes Gespräch, eine freundliche Stimme, ein offenes Ohr - sich zu unterhalten, kann einfach guttun. Gerade für Menschen, die einsam sind, gibt es nun dieses Angebot, das das Leben bereichern soll.	Symbolfoto: pololia/Adobe Stock

10.07.2018

Ein Gespräch, das Freude schenken soll

Diakonie Hochfranken und Frankenpost starten die Aktion "Gemeinsam gegen Einsamkeit". Der Rotary-Club Hof-Bayern übernimmt die Anschubfinanzierung. » mehr

Über das gelungene CD-Projekt freuen sich (hinten von links) Dr. Ernst Tschanett, Markus Plietsch, Armin Schmid, Benjamin Hahn, Christian Belter und Mostafa Akbar sowie (vorne von links) Justin Dietel, Laureen Kuhn und André Arbogast. Foto: Wild

08.06.2018

Reimen fürs Leben

Vier Jugendliche nehmen mit dem Verein "Gruppe" eine Rap-CD auf. Die straffällig gewordenen jungen Menschen finden einen eigenen Ausdruck. » mehr

Sie arbeiten ehrenamtlich mit an der Organisation und Durchführung der zweiten Hofer Junior Champions Gala (von links): Vlad Turishchev, Annette Ohl, Jasmin Block und Initiatorin Natalja Schaller. Foto: Wild

29.05.2018

Gala der jungen Talente

Am 8. Juli zeigen Hofer Junior Champions wieder, was sie können. Mit ihrem Auftritt tragen sie - wie hoffentlich viele Spender - dazu bei, dass begabter Nachwuchs gefördert wird. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2018 Regnitzlosau

5. Frankenpost-Firmenlauf - die Teilnehmer | 20.07.2018 Regnitzlosau
» 74 Bilder ansehen

Nacht der Sinne 2018

Nacht der Sinne | 21.07.2018 Hof
» 38 Bilder ansehen

36. Gealan Triathlon

36. Gealan Triathlon | 22.07.2018 Hof
» 71 Bilder ansehen

Autor

Ralf Sziegoleit

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 06. 2018
19:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".